Neue Beiträge im Forum

Avatar
16. August 2018

Vor, hinter, unter, neben oder auf dem Tisch....


Es ist angerichtet
FTC 
Avatar
16. August 2018

@wobys


...ähm, könnte es sein, dass Ihr im falschen Thread gelandet seid..? *zwinker*
Avatar
16. August 2018

The original twerk....




*ggg*
16. August 2018

Tipps für erotische Computerspiele gesucht


Hallo,

Finde den 3dx Chat sehr interessant. Kann man dort einen Account auch für zwei User gleichzeitig nutzen? Würde es gerne mal mit meiner Frau spielen...
16. August 2018

Peniskäfig: Wie finde ich ein passendes Modell?


Deffy82:
Peniskäfig: Wie finde ich ein passendes Modell?
Hi,

ich habe jetzt schon diverse Peniskäfige ausprobiert. Diverse aus Metall, aus Plastik und jetzt auch aus Silikon.

Hi Deffy,

ja, dass kommt mir bekannt vor.
Habe auch eine kleine Odyssee hinter mir und mittlerweile so denke ich den für mir richtigen gefunden.

Es hat sich dabei tatsächlich bewahrheitet was mir schon mal anderen Ortes gesagt und geraten wurde.
Den richtigen KG zu finden dauert mittweilen lang/länger, ist mühsam und zeitaufwendig. Aber lohnt sich am Ende ohne Frage.

Ich habe glaube ich 11-12 verschiedenste Modelle ausprobiert. Besonders weil ich aufgrund einer anatomischen "Problematik" eines "Schrumpfhodens", einer von beiden hat nur 1/3-1/2 der Größe eines durchschnittlichen Hodens wobei dafür der andere etwas größer als normal ist, ungünstigere Voraussetzungen mitbringe und daher andere Maßstäbe herannehmen muss.

Deffy82:

Ich stehe auch nicht auf Schmerzen, aber alles was ich bisher hatte, verursacht Schmerzen, wenn man es länger als ein paar Stunden trägt.
Ganz schmerzfrei wird es höchstwahrscheinlich nur in nem Voll-KG sein.
Die Frage wäre jetzt dann aber wo es denn Schmerzen verursacht. Im Korb, an den Hoden, der Haut oder an einer ganz anderen Stelle.
Auch was es für Schmerzen sind könnte wichtig sein.

Deffy82:

Mal ganz abgesehen davon, dass "ich" da sogar unbeabsichtig rausrutsche, wenn ich nur mal ein heißes Bad nehme. Wenn ich den Ring so eng wähle, dass das nicht passiert, habe ich ohne Bad nach nichtmal 10min Schmerzen.
Ja das kenn ich nur zu gut, besonders wie oben schon geschrieben wegen der "Besonderheit".
Ich habe da für mich festgestellt, es kommt darauf an den Hodenring groß genug zu wählen das die Hoden nicht direkt nach ein paar Minuten Blau anlaufen. Ebenso den Ring klein genug zu wählen, das dieser genügend fest hinter den Hoden sitzt so dass diese nicht versehentlich "zurück rutschen" können.
Nichts ist unangenehmer als wenn die eine Seite gut zwischen Ring und Korb "hängt" und die andere durch irgendeinen ungünstigen Umstand hinter den Hodenring zurück rutscht und der ganze Käfig somit in Schieflage gerät da er quasi nur noch auf / von einer Seite gehalten wird.

Dazu muss dann noch der Abstand zwischen Hodenring und Korb so gewählt werden / wählbar sein das er ein entspanntes "hängen" der Hoden ermöglicht, die Haut also nicht zwischen Ring und Korb eingequetscht wird, aber gleichzeitig so gering ist das diese an ihren Positionen gehalten werden und halt nicht zurück rutschen können.

Nur wenn dies alles zusammenspielt ist die Voraussetzung vorhanden das es was werden könnte mit dem längeren Tragen.

Aber auch hier... Welche Art von Schmerzen sind es und wo verortest du diese

Deffy82:

Ausserdem hatte ich noch keinen, der nicht deutlich "aufträgt".

Oh ja.
Bei manchen hab ich mir selbst gedacht... Haben die die das Design sich erdacht haben, mal überhaupt über diesen Punkt nur ne Sekunde nachgedacht. Über manche hab ich mich nicht mal getraut die Jeans zu ziehen, da ich mir gedacht habe... "Wenn du da jetzt die Jeans drüberziehst, reißt die du ganz sicher was ab oder holst die ne dicke Prellung / Quetschung oder so"

Bei anderen ging es dann, aber man hat da schon im stehen definitiv gesehen "das da was ist was da nicht sein sollte"

Dann wieder bei anderen sah man etwas im Sitzen, was aber auch eine normale Erregung hätte sein können, was sich dann aber meist du ne kleine Korrektur der Sitzposition hat ändern lassen.

Deffy82:

Zuletzt habe ich mir einen aus Silikon zugelegt, weil ich dachte, dass der Tragekomfort deutlich besser wäre. Aber das war eine komplette Fehlkonstruktion. Angefangen damit, dass mir einer der Haltestifte direkt nach dem Auspacken schon entgegengefallen ist. Auch wenn ich nicht auf absolute unumgängliche Keuschheit aus bin, wenn mir das Ding einfach so abfällt, erfüllt es seinen Zweck trotzdem nicht. Warum sind die Haltestäbe und die Befestigungen nicht trotzdem aus Hartplastik? Die würden ja nicht stören.
Ehrlich gesagt habe ich für mich die Meinung gebildet das die verschiedenen Materialien eigentlich nur einen Unterschied haben, den des Gewichts im Bezug auf die notwendige Masse an Material.
Denn Designtechnisch gibt es nicht wirklich viele verschiedene Modelle, sondern diese erstrecken sich einfach über die verschiedenen Materialien. Die meisten findest du sowohl als Metall als auch Hartplastik vor, einige gibt es sogar in allen 3 Varianten.

Es macht halt einen Unterschied ob dein KG dann 20,30 oder 40 Gramm etc. wiegt oder er mit 200, 300 oder noch mehr Gramm an deinen Hoden zieht.

Denn je schwerer der KG ist um so mehr "Schwung&Reibungsmasse" hat er bei jeder Bewegung.

In hier haben wir dann auch direkt den Nachteil von Silikon, welches i.d.R. tatsächlich am angenehmsten zu tragen war da am leichtesten. Es ist zu formbar bzw. passt sich zu stark den Gegebenheiten an. Bei einer Erregung war hier die Bewegung nach vorne und somit der Zug an den Hoden am größten.

Deffy82:

Und warum ist der Hodenring verdammt nochmal eckig statt rund? Damit die Kanten auch schön drücken?

Das hab ich auch festgestellt, das immer mehr von diesen "eckigen" Hodenringen verwendet werden. Hier wird dann immer gerne mit "anatomischer Passform" geworben. Also das du unten eine breite Basis hast, auf welcher man dann entspannter sitzen / liegen können soll, da diese nicht so sehr in den Zwischenraum zwischen Hoden und Damm drücken soll als ein Ring. Zusätzlich sollen diesen dann obenherum den Hoden mehr Stabilität geben.

Ich hab welche davon probiert und mein Fazit "Schxxx auf anatomische Passform" *zwinker* beim sitzen fand ich das wesentlich unangenehmer als die Ringform und das unabhängig von Plaste oder Metall. Und auf meine spezielle Situation bezogen hat sich der "bessere Seitenhalt und Stabilität" genau als das Gegenteil herausgestellt. Durch die größere Breite habe ich auf der "Schrumpfseite" keinen Halt gehabt. Denn der Ring der klein genug gewesen wäre um hier ein rausrutschten zu verhindern, war dann für die andere Seite zu klein und daher untragbar.

Deffy82:

Kennt jemand vielleicht was, das man auch so tragen kann, das keine Beule in der Hose verursacht, selbst wenn man keinen Ständer im Käfig hat und das nicht nach wenigen Stunden an allen Enden zwickt und kneift und nach Möglichkeit nicht 500€ kostet?

Ich bin jetzt letztendlich bei einem Bon4M in Small gelandet und doch recht zufrieden. Zwar mit 115 Euros etwas teurer aber immer noch im Rahmen.

Dieser erfüllt für mich einfach alle meine wichtigen Punkte.
7 ! runde ! Hodenringe von welchen ich jetzt nach einigen Tests den 46er als ideal für mich empfinde.
Er umschließt halt den Bereich hinter den Hoden rundherum komplett. Auch wenn die Ecken nur minimal abgerundet sind, empfinde ich das beim Tragen nicht als störend.

Das Scharnier ist innenliegend. und sitzt nicht außen auf. Denn das hatte ich bei meinem vorherigen Metall KG. Da war das Scharniergelenk jeweils unter dem Ring angebracht. Je nach Position saß man dann auf dem Scharnier, was den Druck dann natürlich nach Oben verstärkt hat. Daher war dieser eher nur was für Sessions und nicht wirklich dauertrage geeignet.

Die Ringe sind nicht sehr wuchtig geformt, sondern klein und kompakt. Dadurch können die Hoden dann schön über den Ring "drüber hängen"

Der Abstand zwischen Ring und Korb ist nicht sehr groß, so dass hier auch nicht viel Bewegung möglich ist. Für mich ideal um das zurück rutschen des Hodens zu verhindern, aber dennoch groß genug das hier nichts eingeklemmt wird.

Das Gewicht ist zwar aufgrund des Materials Metall und der wertigen Verarbeitung ein bisschen höher aber finde ich noch im Rahmen. Hatte da auch schon schwerere Varianten im Test.

Aber vor allem mit dem Käfig in Small (6,5cm Korb auf 9cm Gesamtlänge) trägt er nur unmerklich unter der Kleidung auf. Beim Sitzen könnte man es auch für eine "normale" Erektion halten.

Du siehst wer die Qual hat hat die Wahl *ggg*

Hab ja seinerzeit mal mit nem Plaste CB-6000 angefangen, welcher mir eines Tages beim Hinsetzen genau an der Mittelnaht geplatzt ist, und bin dann zunächst beim meinem jetzigen "nur noch Spiel-KG" gelandet. Die "Fehler" dieses Modells hab ich ja aber erst später bemerkt.

Daher war bei der jetzigen Anschaffung folgendes zu überlegen, was sicher auch dir helfen kann...

Für was will ich den KG genau nutzen ?
Also nur fürs hin und wieder spielen. Für mich alleine oder mit einer Herrschaft

Ist der KG länger "Dauertrage" geeignet ?
Hierzu habe ich ihn über Tag getragen. Bin auch damit schlafen gegangen.

Kann ich mit diesem KG länger sitzen und sogar ggf. Autofahren ?
Besonders natürlich im Bezug auf "Dauertragung" ob dieser auch auf / während der Arbeit unproblematisch tragbar ist

!!! Hygiene !!!
Wichtig, wichtig, wichtig
Wie gut lässt sich der KG im angelegten Zustand reinigen. Besonders unter der Voraussetzung das er verschlossen und man nicht im Besitz des Schlüssels ist.

Also kann ich ihn während der Tragezeit mit unter die Dusche nehmen und dort alle notwenigen Stellen ausreichend säubern. Und wie schaut es mit der Belüftung aus. Geschlossene Rohre / Körbe sind hierfür recht ungeeignet.

!!! Größe !!!
Zu überlegen ist für die Größe...
Möchte ich eine Erektion komplett unterbinden, "schmerzhaft" machen, oder soll diese möglich sein aber dann keine weitere Stimulation des Penis erfolgen können.

Also kenne die Größe deines Penis im schlafen Zustand, Länge und Durchmesser sind wichtig, und entscheide dann anhand dessen und der Größe/Durchmesser des Korbes und der Gesamtlänge des KG

Denn was es manchmal für Korb bzw. Gesamtgrößen gibt... Ach du Hilfe.
Es gibt tatsächlich Leute die quetschen ihren schlaffen Penis, durchschnittlich ja 7-9cm lang, in KG's mit 2-4cm Korbgröße als ca. 3-6cm Gesamtlänge

Sind jetzt mal meine 2ct zu der Thematik


Wünsche dir für deine Suche viel Erfolg und Geduld
Avatar
16. August 2018

FSH finde ich richtig stark


FSH von NurDie Transparent sind günstig und schauen super aus
Avatar
16. August 2018

Gerade musste ich einen neuen Reiz


an jüngeren Partnerinnen entdecken. Die waren stets ehrlich und aufgeschlossen, während ich bei deutlich älteren Frauen sehr viele negative Charakterseiten sah.
Avatar
16. August 2018

Wurdet ihr schonmal beim Sex in der Öffentlichkeit erwischt?


LexDanny:
Sperma im Wasser

Na hoffentlich ist da niemand von schwanger geworden. *haumichwech*
Avatar
16. August 2018

Wo gibt es Bondage-Workshops in Berlin?


Akephalos:
Essentials: Von Null zu Patterns und Play

Zum Beispiel...

m29w24:
Wir haben diese shibari Workshops bei joyclub gesehen aber die Beschreibung ist immer etwas komisch mit Kampfkunst Schule und ob das tatsächlich bondage ist fragen wir uns auch😅

Ist das ein Troll? Falls nein, solltet ihr Bondage vllt sein lassen.

Dass shibari japanisches bondage ist wissen wir auch aber uns ging es darum ob es das selbe ist wie das normale westliche bondage oder ob das einen großen Unterschied macht bei den Techniken. Aber danke für den informativen Beitrag...wir werden bondage soweit sein lassen wie wir es für richtig halten.

Manchmal wirklich schön wie willkommen man sich fühlt als beginner.

An kailyn mariesolo aKephalos ein danke für die hilfreichen Beiträge und die zwei links zu Workshops. Das ist sehr nett. So hatten wir uns das erhofft.*g*
Avatar
16. August 2018

von Frau zu Frau unterschiedlich


Hallo, also ich denke jede Frau die jüngere Männer anziehend findet, hat unterschiedliche Gründe.
Ich durfte eine Frau die 17 Jahre älter war daten und sie sagte zu mir das ihr bei jüngeren Männern die Einstellung zum Sex und zum Leben gefällt. Was genau der Unterschied zu älteren Mnnern ist kann ich dir leider nicht sagen.
Avatar
15. August 2018

Lehrgang ...


Warum man beim schreiben immer auf Englische Wörter zugreifen muss versteh ich zwar nicht. Aber naja ist halt so.
Was ich jedoch zur Geschichte sagen kann sie ist schlicht weg einfach langweilig.
Kein Spannungsbogen einfach eintönig und nicht sonderlich interessante Geschichte.

Mfg
Avatar
15. August 2018

Hemden verschicken


Ich habe Bilder im Kopf von Frauen, die Hemden mit sich herumtragen wie Linus von den Peanuts seine Schmusedecke *traenenlach*
Avatar
15. August 2018

Parkplatzsex im Raum Kaiserslautern?


Hallo kennt jemanden einen guten parkplatz im raum Kaiserslautern und Umgebung wo man Spass haben kann kein Gay Parkplatz danke im vorrau*sweetkiss*
Avatar
15. August 2018

Im Zehnten


Es grenzt ja schon ein bisschen an Sadismus, nach der Bildsequenz mit dem Halsband den Vorhang fallen zu lassen... *zwinker*
Avatar
15. August 2018

Anmachend


Besonders Marlon Brando in

"Der letzte Tango in Paris"
Avatar
15. August 2018

Ja, das meine ich.


Schade, das es einschlief. Es ist einfach nur ein himmlischer Anblick!
Avatar
15. August 2018

Erst heute Abend diese Plauderecke entdeckt


Unsere Aufnahmen sind via Phonescoping in Herford in Ostwestfalen entstanden.
Avatar
15. August 2018

......einem Mann einen zu blasen?


Mit 15, oder 16 war es nur Neugier.
Jetzt ist es Geilheit und Neugier.
Als erstes sollte der Pimmel gewaschen sein, ich stehe da nicht auf Käse.
Dann aber dabei noch schön die Eier massieren.
Avatar
15. August 2018

Muss man Frauen erobern?


Ich dachte, das wäre der Omega? *nachdenk* NICHT der von Opel!
Ne, der Omega ist der Ausgestoßene, der mit dem keiner was zu tun haben will. Ein Sigma hat einfach keine Bock auf andere Leute, fühlt sich auf Parties deplatziert und ist genervt vom Smalltalk. Einfach jemand der selbstbewusst aber komplett introvertiert ist.
Mit BDSM hat das aber eigentlich nichts zu tun, eher mit der Dynamik einer Menschengruppe.
Avatar
15. August 2018

Ungewöhnlich?


... War wohl die Damenumkleide in der Firma ... so kurz vorm Schichtwechsel *rotwerd*
Aber was ist schon wirklich ungewöhnlich ... wat mut dat mut *zwinker*