Neue Beiträge im Forum

Avatar
18. Februar 2019

Frauen, welche 3 Kriterien eines Profils prüft Ihr zuerst?


Also, ich Frage mich nur:
Leben die noch alle?

Ok, George und Brad schon, aber die anderen Herren?
Welchen Sinn macht dann also die Anführung dieser Herren?
Was hat das mit Arroganz zu tun , wenn ich mich um Lebende kümmern möchte? *nixweiss* *hae*
Avatar
17. Februar 2019

Rubensfrauen und schlanke Männer


"Rubens" frauen also ein andere Wort für dicke Frauen gefallen mir gar nicht. Da ist nichts weibliches für mich dabei bei allem über 70kg ab 165cm das Auge muss auch mitessen.
Avatar
17. Februar 2019

Wo fängt für euch Untreue an?


Um mal wieder die Kurve zum Themal zu bekommen. Was hat das alles mit der Ausgangsfrage zu tun?

Um beantworten zu können, wo Untreue anfängt, muss man wohl erst einmal definieren, woran man den Treuebegriff denn festmacht.

Konsens über eine größere Gruppe hinweg zu bekommen ist offensichtlich schwer.

Hilfreich ist es es, dass sich die Beteiligten darüber einig sind, was darunter zu verstehen ist.

Da gibt es einige, die glauben an Versprechen, die man einander gibt.

Wieder andere, zu denen ich mich zähle, denken, man kann nicht mehr "versprechen" als authentisch und aufrichtig zu sein. Entweder das reicht oder es reicht eben nicht.

Untreue empfinde ich als Verrat an einer Vertrautheit / Intimität. Auch darüber sollte man sich einig sein, was als solches empfunden wird und was nicht.

Wem was wichtig ist.

Meiner Erfahrung nach ist sexuelle Untreue eine Folge davon, dass bereits eine mentale Untreue stattgefunden hat. Da wurden schon gemeinsame Werte missachtet.
Avatar
17. Februar 2019

Sex mit dem Ex


Als überbrückung wenn kein Partner oder sexpartner vorhanden ist und man sich versteht ja.
Allerdings, wenn der Sex schlecht war, verzichte ich lieber auf Sex als schlechten Sex mit dem ex zu haben.

Schreibt sie
Avatar
17. Februar 2019

Der beste Sex meines Lebens


Habe ich erst jetzt mit meinem Partner. Seit 3 Jahren, als ich 36 Jahre alt war.

Durch all die Freundschaften, Affären usw wusste ich bin mal zu mal mehr was ich will und was nicht.

Wir haben uns gefunden und sexuell passt es wie sie Faust aufs Auge. Ich habe immer meine sexuelle Befriedigung. Egal ob wir Sex haben, BDSM praktizieren oder ich ihn nur mal verwöhne. Ich brauch nichts anderes mehr, wir sagen beide, alles andere ist das kleine gewisse extra. Alles andere, dafür haben wir uns und damit sknd wir sexuell verwöhnt genug.
Avatar
17. Februar 2019

Es ist nicht leicht, ein wohlwollendes Schicksal braucht es,


die passende Partnerin für D/s zu finden, die bereit ist, alles oder wenigstens das Meiste mitzutragen, was ER als Ideal erreichen möchte. Es kann natürlich auch Spaß machen, eine Sub zu haben, die an sich "herummontieren" lässt, der es auf Äußerlichkeiten wie Klamotten oder Sonstigem ankommt - und die Freude gönne ich jedem- aber ich verzichte lieber ganz, als dass ich nur Spielchen treiben wollte. Eine Sub trägt, so meine Erfahrung, in einer Beziehung ihren Herrn mit, erahnt auch, worauf es gerade ankommt. Es ist eine völlig andere Art des Miteinanderumgehens, nichts Aufgesetztes, kein Rollenspiel, sondern nicht selten ein Ineinanderversinken, das Wissen und das Fühlen, sich einander zu ergänzen, nicht ohne die Sub, die Sub nicht ohne ihn sein zu wollen, beide ein Ganzes, ein D/s zu sein.

Eine gute Freundin hat dieses Lied geschrieben (und auch gesungen) und mir erlaubt, es zu verwenden. Es drückt sehr viel besser, als ich es kann, aus, worauf es mir ankommt im D/s


Ich bin die Falkenfrau auf Deinem Arm,

frei – und doch gebunden durch die Lust
an Dir, der Jagd, der Unbegrenztheit meines Fluges.

Nimm die Binde weg
von meinem scharfen Aug`,
wirf mich in die Luft und sieh mich schweben
hoch über Dir und aller Erdenschwere,
auf Jagd mit Dir, für Dich,
der mir meinen Teil der Beute gibt.

Höre meinen schrillen Schrei der Wonne.
Ich kehr´ zurück zu Dir auf Deinen Wink.

Vertrauensvoll schmiegt sich nun mein leuchtendes
Gefieder in Deine starke Hand, mein Herr.

Und willig legt sich meine scharfe Kralle
in Deine Banden, frei von Angst;
denn ich bin frei, mein Herr, in Deinen Fesseln,
mein Wille war es, der mich an Dich band.

I.Z.
Avatar
17. Februar 2019

Erfahrungsaustausch zur Sexualität ab Mitte 60


Nicht alle älteren Menschen sind gleich, ich werde heuer 63 und ich habe noch Sex und ich hasse Leute die ewig über ihre Krankheiten reden...und davon gibt es auch wesentlich jüngere die das tun. Ich habe einen großen Freundes/Bekanntenkreis da jammert keiner.

medea
Avatar
17. Februar 2019

Welcher Alltagsmoment hat dich heute zum Lächeln gebracht?


Die Gartenarbeit heute bei Sonnenschein und milden Temperaturen
Avatar
17. Februar 2019

Ich lebe mit meiner Behinderung, die mich nicht einschränkt.


Moin, Denis mein Name.
Lebe seit 2002 mit meiner chronischen Erkrankung: Multiples Skleroee. Es ist nicht einfach aber was im Leben ist einfach. Habe für mich die Erfahrung gemacht, dass man sich nur ein Bild machen kann. Wenn man selbst was vorzuweisen hat, in Sachen physischer oder körperlicher Erkrankungen. Also Pinky, wie du mit deiner Behinderung umgehst ist vorbildlich, denn ich mache es genau so ...
17. Februar 2019

NoFap - Eure Erfahrungen: Vorteile & Nachteile


Möchte gerne abonnieren nofab ist das beste was man als Mann machen kann
Avatar
17. Februar 2019

@Sprottilein


...ich mag die auch *g* *g*
17. Februar 2019

Abspritzen: Tröpfeln oder ein richtiger Schuss?


Meistens spritzt es je nach Geilheit auch mal bis zu 8 Schüsse die je so 15-20cm weit .
17. Februar 2019

Das beste was ich sexuell je gemacht habe .


Ich habe sexuell schon viel gemacht ! Lassen wir es mal so dahingestellt nichts hat mich aber so verändert im positiven wie nofap kann es nur jedem Mann empfehlen für min 2 Wochen keine pornos zu konsumieren noch zu masturbieren.
Avatar
17. Februar 2019

Ich hätte Bedenken


dass ich nach Creme und BJ die Zunge für Stunden nicht bewegen kann, weil sie wie eine Kerze aus dem Mund steht *haumichwech*

Im Ernst: So gesund ist die Creme gewiss nicht, dass ich das Essen möchte...
17. Februar 2019

Was mögen Männer am Facial?


Meine Partnerin ist meine Frau und nimmt auch diese Rolle an. Sie wird von mir wie eine Frau gefickt und ich benutze sie auch wie ich es möchte gerne spritze ich ihr in die muschi und sage ich das auch an das ich sie abfülle, manchmal packe ich mir auch ihren Kopf und spritze ihr meinen Saft in den Mund, sie öffnet ihren Mund da sie selber keine Entscheidungen trifft sondern nur benutzt wird .
17. Februar 2019

Welche Vagina fühlt sich gut an, welche eher unbefriedigend?


Die meisten muschis sind am Anfang eng aber schon nach kurzer Zeit sind sie geweitet manche aber bleiben die ganze Zeit durch eng oder werden sogar enger verkrampfen das ist definitiv das geilste habe ich aber bisher nur bei meiner jetzigen Freundin erlebt. Liebe es sie wieder aufzustoßen .
Avatar
17. Februar 2019

Hingabe


Wenn ich mich richtig hingebe-was ich beim Sex meistens mache-dann will ich nichts kontrollieren. Auch nicht meine Tonhöhe. Das, was an Erregung und Emotionen rein kommt, muss auch wieder raus. Bin ich gezwungen mich verbal zu unterdrücken, habe ich wenig Freude und somit auch keinen guten Sex. Bisher hat sich noch nie jmd. beschwert u solange lebe ich aus, was ich ausleben mag.
17. Februar 2019

Steht er bei jeder Frau?


Nein bei mir steht er bei meiner Freundin bei anderen Frauen vorher hatte ich damit Probleme bzw bräuchte Unterstützung... Wen mir eine Frau wirklich gefällt kann ich 2-3 mal ansonsten nehme ich 25-50mg Sildenafil.
Avatar
17. Februar 2019

Skyla!


Buttplug Sundayslut!