Neue Beiträge im Forum

Avatar
22. September 2019

Was wäre wenn? ...eine verpasste Chance


Meine verpassten Chancen nutze ich jetzt...und das ist sowas von toll.
Aber jedem, wie er mag ...
Avatar
22. September 2019

Offene Beziehung: Wie macht ihr das?


wir leben von Anfang an offen und für uns war es eine Voraussetzung für eine gemeinsame Zukunft...

wir beide kommen aus eifersuchtsgeprägten Ehen und waren es leid uns immer wieder erklären zu müssen! Wir haben uns gefunden und wollten nur spielen, bloß keine Beziehung! Bis wir gemerkt haben das wir beide uns alle Freiheiten gönnen die Mann oder Frau braucht um eine Beziehung eingehen zu können bzw. zu wollen...
Heute sind wir verheiratet (wir wollten beide nie wieder!) und sind scheiße Glücklich miteinander. Die offene Beziehung leben wir nach wie vor, aber sie hat bisher kaum eine Bedeutung gehabt. Wir erzählen uns alles, wirklich ALLES weil wir es schön finden und genau das ist wohl auch der Schlüssel zum gemeinsamen glücklich sein...
Avatar
22. September 2019

Würdet ihr euch den Wünschen des Partners anpassen?


*lach*...ein Umstyling durch den Partner geht meines Erachtens nicht. Oder nicht mehr, ich bin wer oder was ich bin. Entweder ich gefalle so, oder eben nicht. Ich kann innerhalb einer gewissen Toleranzgrenze eine Wünscheerfüllerin sein...bei der Farbe der Dessous würde ich mich ausnahmsweise auch auf rot einlassen.
Was ich damit sagen möchte, man lernt jemanden kennen und es entsteht eine gewisse Anziehung, man geht eine Partnerschaft ein...und dann beginnt man diese Person seinen Wünschen anzupassen? Wie fragwürdig ist das denn, dann verwässer ich doch nur das, was denjenigen den ich zu meinem Partner machte, ausgemacht hat.
Ich will niemanden verändern, noch möchte ich verändert werden..nicht gestern, nicht heute und sicher auch nicht in Zukunft
Avatar
22. September 2019

Zeigt her eure Beule


Coole Idee, gleich mal mitmachen, bei der Beulenpest. *ggg*
Avatar
22. September 2019

Verliebt am Arsch der Welt - und nun?


Also.....erstmal sind alleine schon Bekanntschaften über eine solch große Distanz extrem selten. Ich weiß ja nicht, wie die User das hier handhaben aber auf anderen Portalen wurde immer eine Entfernung definiert über die man auch niemanden kennen lernen wollte. Zu weit weg bedeutet sich sehr selten sehen können. Alleine schon, sich erstmal richtig kennen zu lernen, ist schwierig.

Alles aufgeben? Die Frage ist wohl eher....WER von beiden gibt alles auf? Für mich ist die Liebe das höchste Gut. Für viele andere, wäre die Karriere.....also der Job wichtiger. Wünscht man sich eine glückliche Partnerschaft? Dann sollte diese auch die Priorität haben.

Auf eine Fernbeziehung würde ich mich z.B. nicht einlassen. Denn ob Fernbeziehung oder Singledasein...das kommt für mich auf das Gleiche heraus. Und ja....ich hatte das schon einmal. Ich NRW, meine Freundin Bayern. Glücklicherweise nur 6 Monate, aber die Zeit hat uns beiden nicht gepasst. Ich möchte mit einer Frau, die ich liebe, Zeit verbringen und nicht nur am Wochenende.
Avatar
22. September 2019

Was sind "Werte" für Euch? Was verbindet Ihr mit Werten?


Einer meiner Werte sind klare Ansagen, um meinem Gegenüber nicht etwas vorzugaukeln, was nicht existent ist.

Sich nicht selbst zu bescheißen, was die Welt bzw. unser heutiges Miteinander betrifft.

Zu den Menschen zu stehen, die mir wichtig sind.
Avatar
22. September 2019

Wie bewerten Frauen eine Phimose beim Mann?


Leider nicht gut.
Ich bin empfindlich was Sauberkeit angeht und hatte da mal eine schlechte Erfahrung.
Verdirbt mir sozusagen den Spass wenn ich das merke und ist generell schon mit Vorhaut immer so eine Sache......
Wenn sowas ist verzichte ich auf den Mann.
Avatar
22. September 2019

Kennenlernen ausserhalb des JC, wie sagt man es dem Partner


Nicht, dass ich vorhabe da eine Liebesbeziehung zu beginnen, aber ich hab selbst meiner Friseurin letztens vom Joy erzählt. Und die wusste davor auch schon, dass ich in Swinger Clubs etc gehe.

Also wenn eine potenzielle Partnerin damit ein Problem hätte, dann würde die Beziehung wohl nicht lange halten. Nicht weil mir der Joy so extrem wichtig ist, aber da fehlt dann wahrscheinlich generell eine gewisse Neugier und Offenheit, die mir sehr wichtig ist.
Avatar
22. September 2019

An die Männer: Kondom dabei?


Für mich ist die Frage irrelevant. Da ich nicht auf ONS stehe, habe ich auch nie welche zu Hause (und somit auch nie welche dabei). Wäre rausgeschmissenes Geld, denn soweit ich mich erinnern kann, haben diese auch ein Verfallsdatum. Da könnte ich das Geld direkt in den Mülleimer werfen. *aua*

Nicht wundern. Das letzte Mal, dass ich Kondome gekauft habe ist 8 Jahre her. In meiner letzten Beziehung brauchte ich keine.
22. September 2019

Nippelpiercing bei Frauen: Erfahrungsaustausch gesucht


Wir sind beide gepierct. Seine sind auf 7mm gedehnt, ihre erst bei 4mm. Verdammt sexy und ein geiles Spielzeug *g*
Avatar
22. September 2019

Beschreibe dein Sexleben mit einem Filmtitel.


Spiel mir das Lied vom Tod. *haumichwech*
Avatar
22. September 2019

Gegen die Sonne


auf dem Gipfel...
Avatar
22. September 2019

Deepthroat: Wow oder Würg?


Würg...
Und ich wüsste trotz Oralliebhaberin nicht was daran toll ist.
Also definitiv nicht mein Fall diese Art.
Avatar
22. September 2019

Sex mitten in der Nacht


Mein Schlaf ist mir heilig
Zu Anfang unserer Beziehung hat meine bessere Hälfte es ein paar mal probiert, aber da ich dabei regelrecht an die Decke gehe wenn man mich weckt.... hat er es sein gelassen *lach*
Ich bin auch ein ganz extremer Morgenmuffel. Die erste Stunde nach dem aufwachen bzw. geweckt werden durch den Wecker ( *uah* ) am besten in Ruhe lassen, dann gibts auch keine Probleme *floet*

Gruß

Mrs Kralla
Avatar
22. September 2019

Oralsex im Swingerclub: Wie steht ihr dazu?


@Fantasius89

Nichts im Leben ist ohne Risiko.

Was reizt jemanden daran, Auto zu fahren, wenn es nicht gefahrlos möglich ist? Diese Frage hat den gleichen Sinn wie deine.

Und wieviele Leute sind denn überhaupt mit was infiziert? Gehören die zu den Clubgängern? Welches statistische Risiko gibt es überhaupt für welche Krankheit bei welcher Praxis? Und wie kann ich mich wogegen schützen? Das sind die Hausaufgaben, die man machen muss, um das Risiko ernsthaft zu ermessen.

Als nächstes muss man davon ableitend ganz persönlich die Entscheidung treffen, wie man nun vorgehen will.

Die Fahrt zum Club ist statistisch gefährlicher als dort zügellosen Sex zu haben. Die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Büro wiederum ist wegen der anderen Leute darin so infektionsgefährdend, dass jeder Betrieb zur Reduzierung seines Krankenstandes die Möglichkeit des Home-Office anbieten müsste. Tatsache ist, der Straßenverkehr ist, wie er ist, und der ÖPNV wird weiterhin beworben. Niemand kommt ernsthaft auf die Idee, das Pendeln aus Gesundheitsgründen zu verbieten und Werkswohnungen wie vor 50-60 Jahren wieder einzuführen, oder das teurere Wohnen in der Innenstadt zu bezuschussen, um Wegerisiken zu minimieren.

Nur Selbstbefriedigung ist risikoloser Sex. Denn: Nein, man wird nicht blind davon.

Am besten gehst du mal zu einer AIDS-Hilfsorganisation und sprichst dort mit dem Arzt, der auf dem aktuellsten Stand der Dinge sein wird (anders als dein Hausarzt) über deine Befürchtungen, die tatsächlichen Risiken, ihre Infektionswahrscheinlichkeiten und der für dich praktikable Umgang damit.
Avatar
22. September 2019

Würdet ihr eine Vasektomie machen lassen?


Noch was. Es soll ja gar nicht so wenige Frauen geben die einfach versuchen einem Mann ohne zu fragen ein Kind unterzuschieben! Was übrigens ein Straftatbestand ist. Oder "vergessen" die Pille um den Mann an sich zu binden beziehungsweise zahlen zu lassen bis er schwarz wird. Dagegen hilft wirklich nur die Sterilisation...
22. September 2019

MMF-Erfahrungsaustausch


Wir haben im Club fast immer einen MMF. Sie wird von hinten von einem Mann gefickt und bläst mich, falls ihr der andere Mann zusagt (und mir auch), dann kann es noch zum Sandwich kommen, wobei nur ich anal nehmen darf
Avatar
22. September 2019

Sex mit deutlich älteren - Hat es euch verändert?


Würde ich auch echt gerne mal haben mit einer älteren Frau. 😋
Avatar
22. September 2019

Woran erkennt man, ob jemand verheiratet ist?


Ich denke schon das man an dem Einkauf der Person, schon erkennen kann ob Single oder nicht

Ring und Kind an der Hand zeugt auch eher, an etwas festes

Gut ohne ein Gespräch mit der Frau, wird es immer eine Vermutung, bleiben und vermuten ist nicht wissen
Avatar
22. September 2019

Prognose der sexlosen Beziehung. Gibt es Hoffnung?


Zitat von Paar_der_Lust_1:
Solche Männer kenne ich allerdings nicht- das wäre schön im Vorfeld nix geworden, da ich als Alphaweibchen
solche Männer nicht anziehe- also die ein gewisses Machohaftes Verhalten an den Tag legen *nono*

Die waren immer zuerst ganz lieb. Und wenn ihr Verhalten sich änderte, war ich weg.

Sie