Gedichte und Gedanken

Für unsere Poeten, Dichter und Denker. Hier könnt ihr eure eigenen geistreichen Werke veröffentlichen.
Suche
Themen
Bunte Seifenblasen

Hast Du gut geschlafen?. mit deinem Kissen gekuschelt?. nachdem Du Deine Gedanken geordnet hattest?. ich träumte etwas vor mich hin: Du hattest Dich an mich gekuschelt, lagst nackt in meinen Armen. Deinen Kopf auf meine Brust gelegt. (JSonne)

Antworten: 0Aufrufe: 887Letzter Beitrag: 31.01.2017 von JSonne

Angeblich freie Liebe

Angeblich freie Liebe Liebe hat sich als dogmatische Festlegung Der Krönung deiner weiblichen Karriere Als Idee und Wirklichkeit In deinem Schoß zum bloßen Ficken kristallisiert Durchaus Lebensbejahend Wesensbejahend So bringst du mir immer einen Apfel… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 929Letzter Beitrag: 30.01.2017 von pierdoleus

FrühlingsTräume

FrühlingsTräume Sonntagmorgen offenes Fenster Vogelgezwitscher FrühlingsGefühle durchlüften Herz durchpusten Altes hüten Neues begrüssen Knospen - sie lassen Blüten erahnen - ihr Duft - er liegt schon traumhaft in der Luft Copyright©2016 BlumeDesLebens (BlumeDesLebens)

Antworten: 0Aufrufe: 797Letzter Beitrag: 29.01.2017 von BlumeDesLebens

"in dubio pro literate"

Was ist eine erotische Kurzgeschichte, wo hört Erotik auf und wo fängt sie an? Anfangen ist wohl noch einfach - oder auch nicht- wann wird aus einem Kuss Erotik? Aber das soll auch nicht der Punkt sein. (Pegasos_X)

Antworten: 0Aufrufe: 884Letzter Beitrag: 28.01.2017 von Pegasos_X

Neue Männer hat das Land

Wundervolle Waschlappen verlängerte Wissbegierde sexuell nachhaltiges Bewußtsein aufmerksame Liebhaber ganzheitliche Courmets versierte Weicheier gebungsvolle Galane slow Sex Tiger (Pegasos_X)

Antworten: 0Aufrufe: 798Letzter Beitrag: 28.01.2017 von Pegasos_X

Verrückt wie immer und ewig

Verrückt wie immer und ewig Ich bin betrunken und lese Posts um 3 Uhr morgens. Könnte ich doch bloß nochmal eine enge Pussy kriegen, nur noch ein einziges Mal, ehe die Lichter für immer ausgehen. Betrunken sitz ich da und lese Posts um 4 Uhr. (Pegasos_X)

Antworten: 1Aufrufe: 842Letzter Beitrag: 27.01.2017 von Clairvaux

An jenem Tag - morgens um 8 Uhr

Annette - ups, Renate? Reidun? Sabine? Claudia? - Nein, auch nicht Rex?. Ich hab's: HASE Autsch - WARUM? (Pegasos_X)

Antworten: 0Aufrufe: 795Letzter Beitrag: 25.01.2017 von Pegasos_X

Manipulativer Sex

Oder: wie Frauen geschickt Sex einsetzen Aus der Antike kennt man es bereits. Aristophanes beschreibt, wie die athenischen Frauen unter der Superemanze Lysistrate 411 v. Chr. (Clairvaux)

Antworten: 213Aufrufe: 17.672Letzter Beitrag: 24.01.2017 von Nudister

Der Dämon im Amt

Ich gehe nie vom Schlimmsten aus und Chancen dürfen blüh'n, Ich werfe nie 'nen Stein ins Haus und Grün bleibt immer grün. Wenn Angst jedoch den Raum bestimmt und Zweifel dominier'n, es meinem Wohl den Atem nimmt, und Wünsche fast erfrier'n. (Cheer7)

Antworten: 2Aufrufe: 892Letzter Beitrag: 22.01.2017 von Cheer7

Achtung! Ein Liebesgedicht

Geschlagene Hunde Wir sitzen in einem Coffee Heaven in einer der Passagen unterhalb der Warszawa Centralna und Teilen uns einen großen Becher Kaffee, zu mehr hat unser Geld nicht gereicht Wie Urchristen in Katakomben spielt sich unsere Liebe im… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 813Letzter Beitrag: 20.01.2017 von pierdoleus

Die Problematik des Grüßens in der freien Wildbahn

Die Linke Hand wahrnehmbar vom Lenker gelöst, höchstens bis auf Schulterhöhe gehoben ist ein höfliches Signal den entgengenkommenden Kollegen zur Kenntniss genommen zu haben. Womit schon mal das Problem besteht, was ist überhaupt grüßbar. (Pegasos_X)

Antworten: 3Aufrufe: 816Letzter Beitrag: 20.01.2017 von Pegasos_X

Neujahrs-Schlüssel

Wären wir doch nicht geteilt in"weiß ich" und "ich weiß es nicht" Wären wir nicht einmal dumm und einmal schlau Das Grübeln steht uns mehr als Freude im Gesicht und was wir wissen, wissen wir nicht mal genau So wandeln wir oft zwischen der… (Latex_As)

Antworten: 0Aufrufe: 814Letzter Beitrag: 19.01.2017 von Latex_As

Nackte Männer auf dem Sofa

Ein neuer Trend bei Joy Frau weiß nie, wo sie plötzlich herkommen; ob sie vom Himmel fallen und urplötzlich vom "draußen vom Walde her" hineinschneiten, da es ja vor der Tür ungemütlich und kalt ist zu dieser Jahreszeit. (Clairvaux)

Antworten: 104Aufrufe: 8.789Letzter Beitrag: 18.01.2017 von Bee83

Sexvergessen - macht Sex schlau?

Heute morgen ist es schon wieder passiert: Schlüsselbund weg. Das ganze Haus durchsucht und wo war er? Natürlich: er steckte in der Tasche von meinem Dings,. na,. sag´ ´mal schnell.! Da, schon wieder: weg! (Gast)

Antworten: 30Aufrufe: 3.184Letzter Beitrag: 15.01.2017 von sempersolus

Wieviel Sex ich brauche?

Es gibt Fragen hier im Joyclub, die bedürfen grundsätzlicher Überlegungen und sind gar nicht so leicht so beantworten. Dazu gehören jene unserer elementaren Grundbedürfnisse, wieviel, wie oft und warum. (Clairvaux)

Antworten: 11Aufrufe: 942Letzter Beitrag: 13.01.2017 von Lucy7169

Casino - keine 1,5 Flugstunden entfernt

Casino Ein wilder Spuk bricht los Schwarze Göttinnen wandeln sich blitzschnell Gestalt um Gestalt Verführerischer die eine als die andere Sich immer schamloser verausgabend Aber immer wirkungsloser Immer elender, armseliger Sich hinabwälzend in eine… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 801Letzter Beitrag: 12.01.2017 von pierdoleus

Joy verhalf mir, meine Liebe zu finden

Ich hoffe für viele hier, dass es ihnen so ergeht wie mir - oder vielleicht habt ihr das gefunden, was ich fand. Meine große Liebe Sabinez. (Dedication_nrw)

Antworten: 1Aufrufe: 849Letzter Beitrag: 11.01.2017 von Calisthenics

Schreib mich an!

Eine satirische Zwischenbemerkung Mit wie vielen Hoffnung meldete man sich als Mann kurz nach der Konfirmation damals bei JC an? Es würde nun alles gut – mit den Frauen. (Clairvaux)

Antworten: 14Aufrufe: 1.307Letzter Beitrag: 09.01.2017 von Clairvaux

Glück

Herz auf halb Acht, Hirn angemacht, kurz nachgedacht. Zeit steht still und ich will dich um mich haben, um mich zu laben am Glück der Welt. Denn kein Geld kann begleichen, was im Herz fehlt. Das was zählt, muss reichen (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 832Letzter Beitrag: 07.01.2017 von GetToKnowMe86

Stadtleben

Stadtleben Ich stehe im Supermarkt in der Kassenschlange. Ich mag noch das eine oder andere besorgen, bevor ich die kleine Wohnung meiner Tante in Beschlag nehme. (Kajira_A)

Antworten: 0Aufrufe: 870Letzter Beitrag: 07.01.2017 von Kajira_A

Meine Sexgöttin

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (KittyLion22)

Antworten: 0Aufrufe: 879Letzter Beitrag: 06.01.2017 von KittyLion22

Kurz vor dem Tod der Orchideenkönigin

Kurz vor dem Tod der Orchideenkönigin Deinen Kopf hast du zu mir vorgebeugt Phantastische schwarz und purpur gesprenkelte Blütenzungen Meiner süß geraspelten Worte sind in deinen Haaren verfangen Nur um dir unerhörte Sünden ins Ohr zu raunen und… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 845Letzter Beitrag: 06.01.2017 von pierdoleus

Ein Versuch, Schicksale in Worte zu fassen....

Das Herz Ich wusste es vor Jahren schon, ich sah mich fallen vom Himmelsthron. Es beklagte sich mein Bauch und mein trauriges Herz spürte es auch. Der Tag wird kommen an dem mir wird alles genommen. (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 908Letzter Beitrag: 04.01.2017 von NeednoLuck

Was

Was bedeutet es schon, dass in den Brunnenschächten noch alte Münzen liegen, letzte Schatten längst erstorbener Hoffnung. (ocapi)

Antworten: 0Aufrufe: 838Letzter Beitrag: 04.01.2017 von ocapi

Mein erster Poetry Slam. Ist der Text sexistisch? Thema mit Umfrage

Bevor ich den Text hier einfüge, ein paar kurze Worte dazu: Ich habe ihn in der Überzeugung geschrieben, dass das, was mir passiert, vielleicht schon mehreren passiert ist und dass sich das nur niemand traut auszusprechen. (HardSmartArt)

Antworten: 2Aufrufe: 1.000Letzter Beitrag: 02.01.2017 von NurNaturPur

Aufgabe für mich selbst: Verbot der Kritik an Poesie.

Wissend von der Fähigkeit, zu lernen, was mir im Grunde widerstrebt, weil es schwer ist, stelle ich mir die Aufgabe, nichts zu tun, wenn Poesie erscheint. (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 838Letzter Beitrag: 01.01.2017 von Klam_Swietz

Die Liebe

Die Liebe Die Liebe oder was immer wortmächtig herzschmerzend über und unter ist das vermeintlich einträchtig bunter und bunter Die Liebe Ein Butterbrot auf die Hand im letzten Moment aufmerksam gereicht Meine Bahn kommt! (diANaone)

Antworten: 0Aufrufe: 855Letzter Beitrag: 31.12.2016 von diANaone

Immer wieder bei Vollmond

Immer wieder bei Vollmond Ob Kupfer tot sein kann Frage ich mich Als ich den Farbton deiner Haare betrachte Wie Girlanden unsagbarer Pracht Die von der Decke Meiner Seligkeit hängen Leuchtende Schmetterlinge des Paradieses In meiner Nacht Dem Dickicht… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 834Letzter Beitrag: 31.12.2016 von pierdoleus

Augenblicke des Lebens, die man nicht vergisst

Herzlich willkommen bei meinem neuen Thema, wozu ich hiermit herzlich einlade. Unvergessene und aufregende Momente des Lebens, die einem auch nach Jahren noch so in Erinnerung sind, als wäre es gestern geschehen. (lotharerich)

Antworten: 4Aufrufe: 882Letzter Beitrag: 31.12.2016 von Palap

Momente

Momente sie fliegen herbei ein Moment gebiert den nächsten und wir wir schweben mit wie Schmetterlinge verpuppen uns in einer Sekunde und schlüpfen in der nächsten - immer tragen wir Neues in uns sind nie mehr die Alten es gibt kein zurück weder für eine… (BlumeDesLebens)

Antworten: 5Aufrufe: 1.653Letzter Beitrag: 29.12.2016 von lotharerich

Wie bitte? Kein Sex?

Wie bitte? Kein Sex? Super! Das erste Date dank Joyclub seit gefühlten 30 Jahren. Und die Dame? – ich war hingerissenen: „Halb zog sie ihn, halb sank er hin.“ Oder so ähnlich. (Clairvaux)

Antworten: 19Aufrufe: 5.390Letzter Beitrag: 28.12.2016 von Clairvaux

Zwischen Weihnachten und immer gleichem Neustart

Zwischen Weihnachten und immer gleichem Neustart Wir bewohnen die trübe Stadt Wie wir hierher kamen, habe ich vergessen Beim Fest des Orchideenklubs Sind wir umweht von fernen süßen Tönen Exotischer Melodien Schnee fehlt Dafür regnet es Und ich bin dein… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 800Letzter Beitrag: 28.12.2016 von pierdoleus

Du & ich

Während draußen die Herbstblätter fielen, schickte ich dir meine Sonnenstrahlen in deine Finsternis. Gut, ich könnte sagen, dass du über die Bedeutung von all´dem nachdachtest. Und du sagtest zu mir: "Wer wird mir meine Augen öffnen? (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 862Letzter Beitrag: 26.12.2016 von CORRAIDH_N

Und so was ausgerechnet am Heiligen Abend

Vertane Chance Es ist genauso wie damals Seltsam, wie das Leben mit Bildern geizt Dennoch gleiten die Sekunden so an meinem Bewusstsein vorbei Dass sie dein Gesicht beinah schreckhaft neu erscheinen lassen So als wäre ich für einen kurzen Augenblick… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 819Letzter Beitrag: 24.12.2016 von pierdoleus

Weihnachtsmarkt 2016

Es sind jetzt Tage, da ich stiller bin Nicht verschlossen jedoch mein Sinn Geschehenes zu hinterfragen In diesen besonderen Weihnachtstagen Laut war es plötzlich in mir und um mich Und ich habe erst gehofft Es beträfe mich nicht und nicht dich Das geht… (Latex_As)

Antworten: 0Aufrufe: 804Letzter Beitrag: 21.12.2016 von Latex_As

Nimms dir, Baby!

Niemand hat so viel für mich getan wie du Von niemandem hab ich so viel gelernt, wie von dir Niemanden hab ich so gebraucht wie dich Bei dir konnte ich sein wie ich bin, traurig, wütend, lustig, ich war immer gut so wie ich war, dir konnte ich alles… (Clodia)

Antworten: 0Aufrufe: 753Letzter Beitrag: 21.12.2016 von Clodia

Meine Reise zu dir

Der kalte Wind der Nordsee zerrt am meiner Kleidung - aber ich spüre es nicht. Die stürmische, kalte See, sie ist laut und brüllt mich an - aber ich höre es nicht. (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 887Letzter Beitrag: 21.12.2016 von Agaporniss

Der Tod hört nicht auf

Der Tod hört nicht auf Sobald der Tag hinter den Hügeln des weiten Tales Zu Grabe getragen ist Erwacht Nacht für Nacht dein gellender Schreckensruf Und flieht vor den haschenden Händen des schneidenden Windes Wie ein gescheuchtes, nein, gejagtes Tier der… (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 757Letzter Beitrag: 21.12.2016 von pierdoleus

Sie will mir unbedingt Gutes tun

Sie weiß nicht, was sie tut. Noch weniger, dass sie mit dem Feuer spielt; als sie wieder versucht mich zum Buddhismus zu bekehren. "Schließ und hafte dich nicht an etwas Liebes an, liebe nicht", fordert sie. (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 794Letzter Beitrag: 20.12.2016 von pierdoleus

Neulich vorm Spiegel

Gehäuft, gestanden und missbraucht, stehst du vor mir. Es fällt dir schwer zu glauben, was geschah. Es überrennt, nagt, verzagt und heftet an deiner Seele. Ist es der Glauben der dir fehlt? ist es die Sehnsucht die dich quält? (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 675Letzter Beitrag: 19.12.2016 von chrisdrums90

Ironie und Humor - muss das sein?

Eine Kolumne nicht nur für Männer. Ich schreibe gerne Kolumnen. Dieses Genre der leichten Literatur liegt mir besonders am Herzen. Und zugegeben: ich übertreibe beim Schreiben gerne und spitze zu. (Clairvaux)

Antworten: 7Aufrufe: 893Letzter Beitrag: 19.12.2016 von pierdoleus

Gefangen, aber doch selig

Gefangen, aber doch selig Sie liegt in Fieberphantasien. Ich wache bei ihr in der Nacht. Sie spricht von ihrem Aufbruch in ein anderes Land. Ein Land jenseits des Meeres - wo sie ihren Bräutigam ihr ganzes Leben erwartet hätte. Dorthin will sie nun gehen. (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 590Letzter Beitrag: 18.12.2016 von pierdoleus

Mein Kopfkino am Tag nach dem Besuch im Club

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (heidi_am_Eck)

Antworten: 0Aufrufe: 671Letzter Beitrag: 17.12.2016 von heidi_am_Eck

SIE ...

Sie Meine Lippen duften nicht nach Rosenöl, so wie ihre, aber meine sprechen die Wahrheit. Mein Körper hat keine Modellmaße, so wie ihrer, aber ich gebe ihn dir in voller Leidenschaft. (Kajira_A)

Antworten: 2Aufrufe: 741Letzter Beitrag: 16.12.2016 von Blair_Witch

Stadt im Süden

Den ganzen Tag zog Leben durch die steinerne Gasse mit Lachen und Schritten spielender Kinder, bis Nacht sie in die Stille der Häuser rief. Am Morgen dann, waren alle Brunnenschächte randvoll mit Brillen; allen Blicken dieser Welt. (ocapi)

Antworten: 0Aufrufe: 611Letzter Beitrag: 13.12.2016 von ocapi

Home, sweet home

Ich gebe zu, ich bin nur selten besuchbar. Was aber auch daran liegt, dass ich meist beruflich unterwegs bin. Freunde behaupten auch gerne, dass ich mich stets auf der Flucht zu befinden scheine. (Clairvaux)

Antworten: 2Aufrufe: 950Letzter Beitrag: 10.12.2016 von Lucky_Ringo81

Ein Stück schöne Literatur (Handele...)

Laß dich, Geliebte, nicht reun, daß du mir so schnell dich ergeben! Glaub’ es, ich denke nicht frech, denke nicht niedrig von dir. Vielfach wirken die Pfeile des Amor: einige ritzen, Und vom schleichenden Gift kranket auf Jahre das Herz. (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 661Letzter Beitrag: 09.12.2016 von Temptation44

Atem

Ein Panther, der sich von Flammen nährt, ist deine Lust. Kein Käfig sollte ihn mehr halten, du aber folge seiner glutbewehrten Fährte. Er wird dir Freiheit zeigen und dich schützen. (ocapi)

Antworten: 0Aufrufe: 654Letzter Beitrag: 09.12.2016 von ocapi

Gefesselt

Gefesselt sein will ich von Dir. Dein ganzes Sein in mir! Hast mich geweckt. Du solltest sein.Hier. Wie nur finde ich zu Dir? Hast mich erschreckt. Gefühlt habe ich Dich. Es hätte nie enden sollen. Fühlst Du noch immer mich? Meine Lippen sind geschwollen. (MISSLyn)

Antworten: 0Aufrufe: 808Letzter Beitrag: 08.12.2016 von MISSLyn

Der Zauberer

Der Zauberer Ich stell mir vor, das es Dich gibt Etwas, was mich in eine Richtung schiebt Ein Magier, der mich wirklich liebt Ein Zauber, ein Wunder, eine Magie für wahr Es entspricht nicht der Realität, das ist klar Ich war fasziniert, als ich es mal… (Kajira_A)

Antworten: 0Aufrufe: 664Letzter Beitrag: 07.12.2016 von Kajira_A

Suche