Gedichte und Gedanken

Für unsere Poeten, Dichter und Denker. Hier könnt ihr eure eigenen geistreichen Werke veröffentlichen.
Suche
Themen
Verheerende Kreativität

Verzweiflung – Götterlust-Gebärde, ergreift mein Seelenbild geschwind, so lacht nur, hört nicht die Beschwerde aus dem Mund von einem Kind: ihr habt uns gemacht, ihr „Lieben“, doch nun steh’n wir vor dem Aus, sind brutal – zurückgeblieben, unverschämt… (Sur_real)

Antworten: 12Aufrufe: 364Letzter Beitrag: 04.09.2012 von Sur_real

Oh Mensch (Profis im Geschäftsverkehr)

Du hörst doch nur was dich bestärkt in deinem stocknaiven Tun – die Wirklichkeit bleibt unbemerkt, du lässt sie ganz in Frieden ruh’n. Nein, wie erwachsen du doch sprichst… ich sage nur: ich hab Respekt. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 271Letzter Beitrag: 04.09.2012 von Sur_real

6. Juni 2009

Mutters Aus. Sie spricht vom Streben. Was sie weiß? Erstaunlich viel! Und der Tod macht seine Kerben, denn er hat nicht viel Gefühl! (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 384Letzter Beitrag: 03.09.2012 von code33

Der brave Mann

Suren bet‘ ich rauf und runter, vorgeschrieb’ne, fremderdachte, bin doch stets nur froh und munter und die Stirn, die abgeflachte, schützt mich vor der bösen Welt. (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 348Letzter Beitrag: 03.09.2012 von code33

Alles auf Verdacht

Ich plane und weiß gut wohin – mir schwebt Erfolg und Reichtum vor. Ich denke, mit gehob’nem Kinn, „und bin so klug als wie zuvor“. (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 313Letzter Beitrag: 03.09.2012 von code33

Gib mir nichts

Gib mir nichts von dieser Kühle, denn ich fürcht‘ mich in der Nacht, tröste mich mit deiner Schwüle, die dich heiß und weiblich macht. Und schmeck bitte nicht so bitter an der Seele - gib den Mund! (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 369Letzter Beitrag: 01.09.2012 von ruby_46

Zwei Sichtweisen - ein Thema

Auch mal schön Gedankenlos ist auch mal schön, man kann sich da so gut erholen… alles muss man nicht versteh’n, denn vom Scheitel zu den Sohlen läuft es auf das Glück hinaus. (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 338Letzter Beitrag: 29.08.2012 von realismus

Deine Weise

Du willst die Betten frisch beziehen? Ich geb dir meine Haut dafür! Du willst die Matratzen wenden? Wende dich nicht ab von mir! Du willst mich mit Gift besprühen? Wart‘, ich öffne meinen Mund! Du willst mir den Freitod spenden? (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 388Letzter Beitrag: 28.08.2012 von Sur_real

Die weiße Nacht

Aus der Welt, aus meinem Geist, aus dem Bannkreis aller Sinne, nicht mehr ein-, nein ausgekreist, jenseits von Gewinn und Minne. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 336Letzter Beitrag: 26.08.2012 von Sur_real

Schattenimpression

Wenn die Schatten länger werden und die Zeit sich neigt, bin ich beständig wie die Gegenwart und verweile wach und schweigend im sanften Rhytmus Deiner Atemwellen. (Schattenwelt66)

Antworten: 0Aufrufe: 297Letzter Beitrag: 25.08.2012 von Schattenwelt66

Erkläre mir was uns geschah

Will ich mich mit dir betrinken bist du wieder mal nicht da, will ich Liebe, liest du „Schinken“ oder sagst mir „blahblahblah“. Möchte ich daß du mich lobst siehst du mich nur zweifelnd an wie ein halbverfaultes Obst das man nicht mehr essen kann. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 358Letzter Beitrag: 25.08.2012 von Sur_real

Nacht – es ist…

Nacht – es ist Nacht und alle schweigen. Die großen Messiasse haben ihre Irrtümer eingesehen und die Spötter liegen im Massengrab. Ich bin unendlich froh! Vor mir steht eine Wand. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 324Letzter Beitrag: 25.08.2012 von Sur_real

Was gefragt ist

Fug und Unfug: Gene treiben ein verrücktes Spiel! Fug und Recht sind ausgenommen! – denn sie tun was keiner will… Nur den Höhepunkt erklommen, sei doch mutig, sei so frei, sei gedankenlos und froh – auf das Glück mit Kriegsgeschrei! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 350Letzter Beitrag: 24.08.2012 von Sur_real

Sinn-Los

Der Sinn ist los, der Sinn ist los, stell dich nicht quer – er nimmt dich mit in seinem Heer und du bist auch nur nackt und bloß. Er hat dich widerlich im Griff – das gibt dir deinen letzten Schliff! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 362Letzter Beitrag: 24.08.2012 von Sur_real

Ruhig Blut

Eingebildet ist wer glaubt sein Können würde hier genügen und Arbeit reichte obendrein. Der ist der Einsicht schnöd beraubt, dabei sich selber zu betrügen, denn die Antwort drauf ist: nein! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 383Letzter Beitrag: 24.08.2012 von Sur_real

Reserveadonis am Badestrand

Unzufrieden – selbst so nett – neben ihr liegt ein Koloss! Geht die wohl mit dem ins Bett? denk ich mir, ich Riesenross. Der hat schlichtweg Qualitäten von denen du nur träumen kannst. (Sur_real)

Antworten: 9Aufrufe: 415Letzter Beitrag: 23.08.2012 von realismus

Das fröhliche Diskriminieren

Hallo, ich bin eine Koryphäe! Sieht man mir das denn nicht an? Seht nur wie ich euch verschmähe, weil ich alles besser kann. Ihr könnt machen was ihr wollt, ich werde euch niemals beachten, denn wer euch die Achtung zollt kann sich selber nur entmachten. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 268Letzter Beitrag: 23.08.2012 von Sur_real

Bebildertes ThemaFühl was du fühlst

Kämpf nicht gegen die Gefühle, Die du grade fühlst: Traurigkeit und Sehnsucht. (Gast)

Antworten: 69Aufrufe: 4.034Letzter Beitrag: 22.08.2012 von Motte23

Was mir gefällt

Ich bin ein Hirsch!- nicht meine Schuld… ich röhre auf dem freien Feld, mit Engels-Ge- und Ungeduld, als Meister von der ganzen Welt. (Sur_real)

Antworten: 7Aufrufe: 607Letzter Beitrag: 22.08.2012 von realismus

Augenglanz

Willst du mir die Schätze zeigen, die Natur dir wachsen ließ? Ich will auch darüber schweigen, doch ich glaube sie sind süß! Größte Zierden hast du, Schöne – und du hältst sie ganz zurück? – bevor ich mich daran gewöhne? Denkst du an dein eig’nes Glück? (Sur_real)

Antworten: 2Aufrufe: 317Letzter Beitrag: 22.08.2012 von Sur_real

Der Strom

Die Welt hat mich allein gelassen, ich dulde es weil ich doch weiß ich kann ihr nie und nimmer passen und füge mich in den Verweis! Ich bleibe was ich bin und lebe auf diesem Abstellgleis der Nacht. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 375Letzter Beitrag: 22.08.2012 von Sur_real

Ein kleiner Tod in deinen Armen

Deine Hand am meinem Hals nichts zärtliches ist mehr in dieser Berührung und doch genieße ich sie Kann weder atmen noch flehen, denn immer stärker wird der Druck Ich seh in deinen Augen wie es ihnen gefällt als ich leise röchel und mich gegen deine… (Pestengel)

Antworten: 0Aufrufe: 353Letzter Beitrag: 21.08.2012 von Pestengel

BESUCH BEI DEN ROYALS

Besuch bei den Royals Was mach ich mit dem Jubelfähnchen? Stand da und wollte damit heftig winken. Zur Queen in ihrem goldenen Kähnchen, doch plötzlich fing das Schiff am sinken. Doch das Kähnchen war kein Kahn, eher eine gold beschnitzte Prunk-Fregatte. (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 554Letzter Beitrag: 21.08.2012 von Poetograph

Eine Ode an die Angst

Oh, hab Angst, sonst hältst du nicht! Achte auf dein Weltkostüm… Doch verlier nicht das Gesicht, sag: es ist doch nicht so schlimm! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 346Letzter Beitrag: 21.08.2012 von Sur_real

Das große Dattern

Ich dattere so vor mich hin, mir kommt nur Dattern in den Sinn – willst du mit mir dattern geh’n? Dattern ist so wunderschön! Ich bin völlig verdattert! Hab ich dir heute schon gesagt, daß ich dich dattere? (Sur_real)

Antworten: 15Aufrufe: 1.036Letzter Beitrag: 21.08.2012 von realismus

Der hohe Sommer

Der hohe Sommer hüllt mich ein. Endlich herrschen Temperaturen, die mich freuen - und das Sein glänzt in freien Frohnaturen. Blätter flirren – Gedanken gehen hin, zum anderen Geschlecht… „wer will mir den Kopf verdrehen“ Ruft mein Selbst in das Geflecht. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 394Letzter Beitrag: 20.08.2012 von Sur_real

Ruhig Blut

Leberwurst und Amoklauf, Klassenziel, den Berg hinauf, vorwärts oder rückwärts stolpern – Gedichte schreiben, die da holpern wie ein schlechtes Lied…habt Acht! (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 457Letzter Beitrag: 20.08.2012 von Sur_real

Überraschung

Das Unheil spreizt sich bei dir ein, du bist perplex und kannst nichts sagen… „und das soll wirklich meines sein?“ hörst du dich ängstlich auch noch klagen. „Versteh ich das? Warum passiert’s?“ „Ok, ich bin ja schon ein Arsch! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 482Letzter Beitrag: 19.08.2012 von Sur_real

Im Schein

Kommt die „Wirklichkeit“ von „Wirken“? von „bewirken“ und „bewegen“? In den irdischen Bezirken kann man das zugrunde legen! Wo die „Wahrheit“ ewig steht, dort bewirkt man nichts, man weiß -? Wenn es um das Leben geht wird die Absicht fest und heiß. (Sur_real)

Antworten: 9Aufrufe: 353Letzter Beitrag: 19.08.2012 von realismus

Uff Wunsch eenet eenzelnen Härrn

Fracht ob ick kann bärlinerisch dichtn ick würde ja lieba druff vazichtn will it ma vasuchn könnt jetz scho fluchn ick kriech scho dit kotzn der Olle wird wohl motzn dit Jedicht is nich so lang da wird ma ja nich bang und sollt ick ma vajessn kriecht da… (Sommerwinde)

Antworten: 3Aufrufe: 452Letzter Beitrag: 19.08.2012 von sweety_I

Der schöne Schein der Kraft

Wohin ich auch so um mich blicke, überall ist diese ungestüme derbe Kraft… Ich staune herzlich und verstricke mich in die grobe Wissenschaft, die das „Überleben“ mit sich bringt auf diesem Todessstern der Reichen, wo jedem alles oder nichts gelingt, denn… (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 318Letzter Beitrag: 18.08.2012 von Sur_real

Der Einfachheit halber...eine Zusammenfassung

Eine Ode an die Spinne Alptraum! raffiniertes Leben! Rettungsschild vor Fliegenflut – dir ist Hässlichkeit gegeben… mir stockt der Atem und das Blut! Deine Grausamkeit ist „herrlich“, du frisst Leben lebend auf! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 298Letzter Beitrag: 18.08.2012 von Sur_real

Unerreicht

Gefloh’n aus allem Land, der Stadt, aus aller selbstbewussten Gier, aus dem Verstand der keinen hat – und nun bin ich wohl nicht mehr hier. Der Körper bleibt für einen Rest, der euch gehört, ihr könnt ihn haben. Nun feiert schon das Schützenfest! (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 325Letzter Beitrag: 18.08.2012 von Sin_n_fonie

Nicht zu fassen

Alles ist auf Seelentiefe, eng mit jeder Welt verbunden, Hasstiraden – Liebesbriefe… hast du wen darin gefunden? Oder bist Du nur Verstand? rational und unempfindlich? Was liegt für dich auf der Hand? und was ist dir unergründlich? (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 345Letzter Beitrag: 18.08.2012 von Sur_real

Keine Lobby

Männer haben keine Lobby! Wenn sie reich sind macht das nichts, dann tun sie einfach was sie wollen, Frauen sind für sie ein Hobby, wenn man bedenkt und angesichts… was sie für Männer tun sollen. (Sur_real)

Antworten: 8Aufrufe: 389Letzter Beitrag: 17.08.2012 von Sur_real

Unverzeihlicher Unsinn

Ich merze aus, ich merze ein, ich komme um, ich komm drum rum, ich bin das jüngste Urgestein, ich frage nach und auch davor, ich bin nicht Türe sondern Tor und wenn ich einmal mehrsam bin kommt mir ein „Un“ hold in den Sinn. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 324Letzter Beitrag: 17.08.2012 von Sur_real

Das Ende

Die Jahre ziehen Feuerkreise, sie schrecken und sie heben mich… Ich suche Existenzbeweise in Schlag-mich-tot-ich-liebe-dich. Dies ist mein oberstes Gebot: Zur Selbstverwirklichung ein „Du“ – Aurora stöhnt im Morgenrot und ich seh‘ ihrem „Leiden“ zu. (Sur_real)

Antworten: 33Aufrufe: 1.202Letzter Beitrag: 16.08.2012 von Hinterfragender

Regentanz

Regen fällt in meine Zeit… habe wieder was begriffen, doch ich werde nicht „gescheit“ – auf die Wahrheit sei gepfiffen! Ich versteh nur, daß ich lebe – diesen Zustand aus Gefühl, das Energiefeld, wo ich schwebe, scheint mir momentan zu kühl. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 447Letzter Beitrag: 16.08.2012 von Sur_real

Allein...

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 349Letzter Beitrag: 14.08.2012 von schnuffelmuck

Eine kleine Sammlung zum 13. (August)

Einerlei Heut‘ fühle ich mich wie ein Furz, so lebensfroh und doch gelassen, fernab von jedem Kassensturz gefall‘ ich mir im Bleibenlassen. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 380Letzter Beitrag: 14.08.2012 von Sur_real

Und weil ich morgen absolut keine Zeit habe

Möchte ich mich heute noch schnell "erleichtern" und alles aufeinmal einstellen was ich heute so zugeflüstert bekommen habe. (Sur_real)

Antworten: 10Aufrufe: 986Letzter Beitrag: 13.08.2012 von Sur_real

Vom rechten Weg

Der rechte Weg erstaunt im Stein, komm von ihm ab, komm von ihm ab – du stehst in einem fremden Schein, komm von ihm ab… was findest du wenn du nicht suchst? (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 313Letzter Beitrag: 13.08.2012 von Sur_real

Stille

Das Streichen meiner Hand auf Deiner Haut; Das Zarte, Unberührte, Paradisische ist es, was mich erschaut. Jung, glatt und doch schon alt; Ich sehne mich danach, es zu spüren, ja, schon bald! (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 405Letzter Beitrag: 12.08.2012 von nylon46

Die Karten

Ich gehe meinen Weg in einer Stille, die auf mich gläsern wirkt und streng, ich gehe ihn am Rande der Gefühle und meine Welt ist reichlich eng. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 326Letzter Beitrag: 12.08.2012 von Sur_real

Nicht nur zum Schein (surreales Gedicht)

Gebt mir den Weg der kleinen Sünde, ich bin ein ganz verrücktes Huhn. Der Stein der Weisen lässt sich finden – er mög‘ in Frieden in uns ruh’n. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 285Letzter Beitrag: 11.08.2012 von Sur_real

Leben...

In freudiger Erwartung, ins Leben. Papa & Mama wollen Liebe geben. Kinder sind ihr höchstes Gut. (B_Serrano_Reyes)

Antworten: 94Aufrufe: 3.324Letzter Beitrag: 11.08.2012 von B_Serrano_Reyes

Schwindelicorum

Wir wollen alle was wir können, wir sind gesegnet und verflucht – denn dieses Wollen und Missgönnen, das hat uns höllisch heimgesucht. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 291Letzter Beitrag: 10.08.2012 von Sur_real

Der Tod

Der Tod beginnt ein neues Leben – er strömt aus der Vergangenheit um feste Netze brav zu weben. Sie steh’n mir „gut“ als neues Kleid. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 374Letzter Beitrag: 09.08.2012 von Sur_real

Engelchen

Du bist alles – weder noch! Oder gar nichts obendrein. Du bist mir das schiere Joch: Teddybär und Schwesterlein. Du bist Mondaufgang im Norden, ein Vulkanausbruch im Eis. Du bist einsam – wilde Horden, Hochland aus Granit und Gneis. (Sur_real)

Antworten: 2Aufrufe: 683Letzter Beitrag: 09.08.2012 von Sur_real

Rhyme´s and more.

Oder: Cash Back Family Noch ein Coupon und noch eine Karte, mit Payback und Co. ich wohl besser warte. Treue Punkte und die Takko Penny´s, sind so lästig wie die Joyclub Nanny´s. Ein jeder will mir was verkaufen, beim einmal durch die Kasse laufen. (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 416Letzter Beitrag: 09.08.2012 von Poetograph

Suche