Gedichte und Gedanken

Für unsere Poeten, Dichter und Denker. Hier könnt ihr eure eigenen geistreichen Werke veröffentlichen.
Suche
Themen
Geständnis

Du zitterst ja was willst du mir sagen? die Hände kalt bei dem Wetter? es sprudelt aus dir heraus hast du Angst? verloren der Blick was kommt danach? Einsam- oder Zweisamkeit was denkst du jetzt? beisammen sein für immer? (sweety_I)

Antworten: 0Aufrufe: 317Letzter Beitrag: 01.08.2012 von sweety_I

Das Lied des Muezzins

Die Glocken läuten: „Untergang“! Mein Abendland ist mir verloren. Was mir für eine Zeit gelang, hat sich auf mich im Krieg verschworen. (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 291Letzter Beitrag: 01.08.2012 von Poetograph

verrückte Gedanken zum 1. August

Das eiskalte Grab Wir zwei sind in rasender Lebensflucht, wir suchen uns – rasen ineinander, denn sowas wie uns haben wir lange gesucht… nun komm schon: Beine auseinander! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 286Letzter Beitrag: 01.08.2012 von Sur_real

Bauernregel

Das Korn ist reif, nun geh ich Ernten? Im Gegenteil! Hat mir das wer erlaubt? „Respektspersonen“ aus entfernten Orten haben’s mir dann abgestaubt. (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 851Letzter Beitrag: 31.07.2012 von Rauberpaar

Schluss damit!

Ihr wollt niemals was gut sein lassen, der Mensch darf sich nicht glücklich fühlen! Ihr wollt ihm immer eins verpassen: lasst ihr ihn gern im Abraum wühlen? „Ihr“ – wer ist das? (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 342Letzter Beitrag: 31.07.2012 von foto1000

Wenn ein Menschlein

Wenn ein Menschlein Wenn ein Menschlein wichtig wäre, bekäm‘ es Achtung und Respekt, egal in welcher Hemisphäre, doch anders ist’s – am Arsch geleckt! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 294Letzter Beitrag: 30.07.2012 von Sur_real

Bebildertes ThemaBesuch bei den Royals

Was mach ich mit dem Jubelfähnchen? Stand da und wollte damit heftig winken. Zur Queen in ihrem goldenen Kähnchen, doch plötzlich fing das Schiff am sinken. Doch das Kähnchen war kein Kahn, eher eine gold beschnitzte Prunk-Fregatte. (Gast)

Antworten: 4Aufrufe: 421Letzter Beitrag: 30.07.2012 von Poetograph

Herz auf der Zunge

Ich trag mein Herz stets auf der Zunge, denn ich bin dämlich wie das Vieh. Mein Geist ist eine Grüne Lunge und mein Gefühl fährt Après-Ski. (Sur_real)

Antworten: 4Aufrufe: 451Letzter Beitrag: 29.07.2012 von Sur_real

Bebildertes ThemaDas Hexen Einmaleins

Du mußt versteh'n, aus Eins mach Zehn. Die Zwei lass geh'n. Die Drei mach gleich, So bist du reich. Verlier die Vier! Aus Fünf und Sechs, So sagt die Hex, Mach Sieben und Acht, So ist's vollbracht: Und Neun ist Eins, Und Zehn ist keins. (Gast)

Antworten: 27Aufrufe: 1.471Letzter Beitrag: 29.07.2012 von C_F

Zwei Extreme

Mein Herz ist ganz aus Puderzucker, er verstreut sich wo es geht, überall sind sie: Hingucker. Gar kein Wunder daß es "steht". Steht wie eine Osterglocke in dem Garten aus Granit! Heiß und dennoch Schnee und Flocke: Frauenschein aus Nitribitt! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 448Letzter Beitrag: 29.07.2012 von Sur_real

Erinnerung

Verzweiflung, heb mich aufs Schafott, gib mir die Kraft die ich nicht habe – ich stecke mitten im Komplott… und es ist eine Göttergabe! Du hast gerungen wieein Held, nun ist es Zeit dich zu erkennen. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 282Letzter Beitrag: 29.07.2012 von Sur_real

Ich war nicht(s)

Ich war nie faul – und doch nicht fleißig, kurz: ich war nicht zu gebrauchen! ich glaubte noch bis ca. Dreißig an Sitting Bull, beim Pfeiferauchen. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 285Letzter Beitrag: 29.07.2012 von Sur_real

Hitzefrei

Mein Hirn hat heute Hitzefrei, ich brauche einen Lügestuhl! Das Denken ist mir einerlei – ich sehne mich nach einem Pool. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 365Letzter Beitrag: 29.07.2012 von Sur_real

Verkehrs-Zeichen

Spinnen hängen von der Decke, Wertsysteme brechen ein, ob ich rieche oder schmecke – ich durchschaue diesen Schein! Weltprognosen – fadenscheinig – spiegeln nur den letzten Kampf. Alles, einzig und alleinig: Amoklaufen – Pulverdampf. (Sur_real)

Antworten: 23Aufrufe: 719Letzter Beitrag: 28.07.2012 von foto1000

Und weil ich heute extrem gut drauf bin

Stell ich doch gleich nochmal eine Unmutsäußerung hier ein. die betrifft aber nicht den Joy, sondern - wie sich für Insider - erkennen läßt einen anderen Kreis. Ob ich den damit konfrontieren möchte weiß ich noch nicht. ich bin ja im Grunde zart besaitet. (Sur_real)

Antworten: 42Aufrufe: 2.125Letzter Beitrag: 28.07.2012 von Sur_real

Liebeslaute

Am warmen Sommeraben, wanderte ich herum An des Waldesrande, verharrte ich dann stumm und lauschte tief hinein ein Wimmern, durch die Lufte hallt ein Schrei, der aus dem Walde schallt was mag dort wohl sein sind es Töne, voll des Schmerz und Leid oder… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 367Letzter Beitrag: 27.07.2012 von stefank1980

Bärig gut..

Es gab sie mal, eine Bärenallergie was das nur soll, so dachte sie gekonnt gechattet, mehr doch nie heute ist sie weg diese Bärenallergie. (sweety_I)

Antworten: 0Aufrufe: 355Letzter Beitrag: 27.07.2012 von sweety_I

Morgengebet

Morgengebet oder „Schäppchenwochen bei McLyrik“ Im Großmarkt der Gedichte, in der Kasbah im Bazar, da schrieb man einst Geschichte im Rauchtreff beim Barbar. Ein Stapel Aphorismen der ist dann umgestürzt. (Gast)

Antworten: 5Aufrufe: 367Letzter Beitrag: 27.07.2012 von Poetograph

Bebildertes ThemaTabu

Jeder stellt die gleiche Frage Was muss noch gescheh´n? Jeder führt die gleiche Klage Und will nicht versteh´n Dass die… (Gast)

Antworten: 151Aufrufe: 5.365Letzter Beitrag: 27.07.2012 von B_Serrano_Reyes

Schlafzimmergäste

Im dunkeln Schlafenszimmer, da warten die Dämonen, dann ist des Schlafens nimmer, weil sie dich nicht verschonen. Sie brechen aus den Schatten, du kannst dich nicht verstecken, sie sind in Deck‘ und Matten, von wo aus sie dich „necken“. (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 316Letzter Beitrag: 27.07.2012 von Sur_real

Nackt

Jede Nacht der gleiche Traum Machtvoll grüßt ein alter Baum Durch sein Dach fällt fahles Licht Vollmond streichelt Dein Gesicht Nackt kniest Du auf einem Stein Scheues Lächeln lädt mich ein Bei Gesang und süßem Wein Schamlos tief in Dir zu sein Lege… (Gast)

Antworten: 10Aufrufe: 589Letzter Beitrag: 27.07.2012 von Sur_real

Dich…

Ich möchte deinen Leib bewohnen! Sei um mich, küss mich - alle Tage. (Sur_real)

Antworten: 11Aufrufe: 394Letzter Beitrag: 26.07.2012 von foto1000

Schlafzimmergäste

Im dunklen Schlafenszimmer, da warten die Dämonen, dann ist des Schlafens nimmer, weil sie dich nicht verschonen. Sie brechen aus den Schatten, du kannst dich nicht verstecken, sie sind in Deck‘ und Matten, von wo aus sie dich „necken“. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 331Letzter Beitrag: 26.07.2012 von Sur_real

Humor und Ernst in Folge

Na also Die Welt ist kahl, sie ist banal und so manches dumme Mal ist der Pfad der Tugend schmal, dann schmeckt Normales öd und schal – man sehnt sich dann nach einem Fall: nach dem bestimmten „Sonderdrall“. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 286Letzter Beitrag: 26.07.2012 von Sur_real

Leben wie die Hunde

Zu einem Kommetar von "Poetograph". Leben wie die Hunde Du meinst, träge in irgend einer Ecke liegen, jederzeit 'n Nickerchen machen zu können. wenn's einem beliebt. 2 oder 3 mal täglich was zu Futtern bekommen zzgl. (FunkyLibertin)

Antworten: 0Aufrufe: 307Letzter Beitrag: 26.07.2012 von FunkyLibertin

Das ist wahre Liebe

Ich bin glücklich in deinen Armen, an deine Haut schmiegt sich meine Hoffnung und blüht wie eine Blume in Sommer von warmen Strahlen einer roten Abendsonne erweckt ich sehne mich nach deiner Nähe denn, in deinen Armen jede Angst erlischt und mein Muskel… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 362Letzter Beitrag: 26.07.2012 von HaseundBaerchen

Machofibel

Sei immer grob und selbstgerecht, auch wenn dir keiner etwas tut, so wirkst du groß, so wirkst du echt, authentisch und das macht dir Mut. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 277Letzter Beitrag: 25.07.2012 von Sur_real

Bild des Friedens

Bild des Friedens! – Will dich haben, ohne Kleider, ohne Angst. Reich mir deine schönen Gaben, sage auch was du verlangst… Daß ich mich in Kämpfen messe? Daß ich tüchtig bin – ein Held? Daß ich meinen Stolz vergesse? Du kriegst Kinder, du brauchst Geld? (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 387Letzter Beitrag: 25.07.2012 von Sur_real

Vater

Vater Deine Blicke verursachen Hämatome. Deine Worte reißen tiefe Wunden in meinen Körper. Du brauchst Dich nicht zu bewegen um meinen Körper schwer zu verletzen. (Gast)

Antworten: 25Aufrufe: 1.449Letzter Beitrag: 24.07.2012 von erwil

Bebildertes ThemaLustvoll

Heben Geben Träume weben Buntes Leben Endlos schweben Fließen Schießen Sich vergießen Sich entschließen Lust genießen… (Gast)

Antworten: 142Aufrufe: 6.538Letzter Beitrag: 24.07.2012 von Dieter_Mueller

Fixierung

Ich bin das Opium Deines Lebens Mein Traum ist Dein Blut Dein Streben ohne mich vergebens Mein Wort ist Dein Mut Du… (Gast)

Antworten: 19Aufrufe: 1.093Letzter Beitrag: 24.07.2012 von Poetograph

Mit mächtiger Gebärde

Was bitte ist ein „Milliardär“? Ist das die große Macht im Staat? Nur weil er Geld hat ist er wer? (Sur_real)

Antworten: 11Aufrufe: 377Letzter Beitrag: 24.07.2012 von foto1000

Mein ganzes Vergnügen

Ich lebe nur für mein Vergnügen. Ich bin ein Künstler, weiter nichts! Mich kann der größte Depp besiegen, ich bin kein Wahrer des Gesichts, denn ich verliere es zu häufig – wenn Scharlatane mich verhöhnen. (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 316Letzter Beitrag: 23.07.2012 von Sur_real

Was du fühlst

Wünschen, Freund, kannst du dir viel. Sie dich um, du siehst nur Leichen! (Sur_real)

Antworten: 29Aufrufe: 825Letzter Beitrag: 23.07.2012 von Sur_real

dein lächeln

Dein lächeln, die schutzmauer deines wahren ichs dein lächeln, hinter dem du deine gefühle verbirgst dein lächeln, das dich als stark und unverletzbar aussehen lässt dein lächeln, hinter dem so viele tränen schlummern dein lächeln, das dir so viel kraft… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 334Letzter Beitrag: 22.07.2012 von sanfte62

Konfrontation

Wege ohne Ziel Vergessen Leben im Zuviel Suche nach dem Sinn Besessen Schmerz ist ein Gewinn Verstört von Alltagsplagen… (Gast)

Antworten: 11Aufrufe: 425Letzter Beitrag: 22.07.2012 von code33

Ver(s)nisage

Nazi Bilder, Hämatome, Uniformen, Zielfernrohre, Potenzpillen, Glückshormone, Parkett, der Rang und die Empore… (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 428Letzter Beitrag: 22.07.2012 von Poetograph

Mitternacht

O stille Mitternacht, du Segen, verlier mich nicht aus deiner Hand, ich will mich nicht zur Ruhe legen – du malst noch… (Sur_real)

Antworten: 2Aufrufe: 399Letzter Beitrag: 21.07.2012 von Sur_real

Höchst irrelevante Grammatik

Der Regen gießte aus dem Himmel, das gold’ne Dach gloss in der Sonne, ich reitete beherzt den Schimmel und fock mit unbegrenzter Wonne. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 311Letzter Beitrag: 21.07.2012 von Sur_real

Ganz natürliche Übungen

Natur übt gern am lebenden Objekt, sie kümmert sich nicht um das Leiden, da wird gebissen und verreckt - das lässt sich dabei schlecht vermeiden. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 320Letzter Beitrag: 21.07.2012 von Sur_real

Fessle mich

Mein liebes, kluges, zartes Wesen, du Augenblick, du Ewigkeit, ich kann mich gar nicht von dir lösen, du trägst die Lust als Sonnenkleid. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 423Letzter Beitrag: 21.07.2012 von Sur_real

Mein Kalkül

Ich bin für ein striktes Waffenverbot! Kein Mensch soll mehr ein Auto haben! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 289Letzter Beitrag: 20.07.2012 von Sur_real

Schubladen

Du bist gequetscht in Welt-Prozesse? Sei stolz auf dich und spinn dich aus! Man schlägt dir täglich in die Fresse? (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 381Letzter Beitrag: 19.07.2012 von Sur_real

Der gute Mensch von Oben

Du bist im tiefsten Grunde schlecht! Und dein Verstand, den du besitzt, ist nichts als dumm und selbstgerecht – doch… (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 291Letzter Beitrag: 19.07.2012 von Sur_real

Naturschönheiten

Natur ist wirklich stofflich schön: welch wundervolle Welt-Kulisse! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 346Letzter Beitrag: 19.07.2012 von Sur_real

Humoristisches und ein bisschen Ernst nebenbei

Es ist still Es ist nicht laut, es ist nicht leise, nein, es ist kein Ton zu hören und ich mache eine Reise in mein Ich… (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 297Letzter Beitrag: 18.07.2012 von Sur_real

Smooth Operator

Untertitel: "Verwechslungsgefahr" Ich will die Moritat berichten, in der Form heut von Gedichten. (Gast)

Antworten: 8Aufrufe: 441Letzter Beitrag: 18.07.2012 von Poetograph

Der Schatten

Ein Schatten geht nun meine Wege. Er ist im Widerstreit entstanden. War ich zu gut in „Ego-Pflege“? (Sur_real)

Antworten: 2Aufrufe: 353Letzter Beitrag: 17.07.2012 von Sur_real

Kopulation

Warum die Menschen kopulieren? Nun: weil es den Geschlechtstrieb gibt! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 564Letzter Beitrag: 17.07.2012 von Sur_real

Fluchtreflex

Dieser Blick in meine Augen Dieses Mal ging er zu tief Schien meine Seele aufzusaugen Während meine Vorsicht schlief… (Gast)

Antworten: 17Aufrufe: 664Letzter Beitrag: 15.07.2012 von Dieter_Mueller

Suche