Gedichte und Gedanken

Für unsere Poeten, Dichter und Denker. Hier könnt ihr eure eigenen geistreichen Werke veröffentlichen.
Suche
Themen
im Nebel der Gefühle...

Krankes Herz und krankes Hirn welches sich den Tag vernebelt niemand steht es auf der Stirn wenn er sich gern selber knebelt dunkle Gedanken ziehen mit Grausen weil Enttäuschung Frust gebar das macht dann auch Ohrensausen was ist falsch und was ist wahr… (sweety_I)

Antworten: 7Aufrufe: 495Letzter Beitrag: 12.10.2012 von realismus

Im Neandertal

Schwerer Schädel dumpfe Last dröhnt im engen Horizont. Voll im leben, nicht nur Gast: der Planet wird nicht geschont Keinerlei Betrachtungsweisen – Denken, nur elementar! (Sur_real)

Antworten: 39Aufrufe: 1.356Letzter Beitrag: 12.10.2012 von realismus

Sag es mir ....... (Sammelthread)

Sag es mir. Sag mir, was dich bewegt. Sag mir was dich erfreut. Sag mir, was dich ängstigt. (code33)

Antworten: 449Aufrufe: 13.110Letzter Beitrag: 12.10.2012 von Forum

Humor und Ernst - von 2 Seiten betrachtet

Leicht betütelt O, wie niedlich – sieh dich um –, alles friedlich… keiner nimmt dir etwas krumm. Ins Glas geschaut, zum reinen Wein, dabei verdaut, was dich dran hindert froh zu sein. (Sur_real)

Antworten: 13Aufrufe: 345Letzter Beitrag: 11.10.2012 von realismus

Engelsgedanken

Ihr gleicht euch alle, ich euch nicht. Was ist daran schon verdächtig? Ich seh‘ euch mitten ins Gesicht. Ihr ruht in euch – glaubensträchtig. (Sur_real)

Antworten: 22Aufrufe: 677Letzter Beitrag: 11.10.2012 von realismus

..Gesuchte Liebe....

Ja so ist das mit der Liebe manchmal da setzt es auch Hiebe geht es rauf und auch mal runter farblos Glück und auch mal bunter wenn die Last dann wird zu groß lässt man ganz schnell wieder los zeigt hie und da Angstpotential oh weh, jetzt kommt die Qual… (sweety_I)

Antworten: 3Aufrufe: 288Letzter Beitrag: 11.10.2012 von realismus

Zweizeiler mit und ohne Sex

Beim Ficken gilt der alte Brauch: Spritz vorsichtshalber auf den Bauch. (rossetto)

Antworten: 184Aufrufe: 8.305Letzter Beitrag: 10.10.2012 von B_Serrano_Reyes

Im kleinen wurzelt das große Glück

Wenn sich der Tag dem Abend neigt, der Himmel feuerrotes Glühen zeigt, Bäume friedlich im Wind sich wiegen, hungrige Fledermäuse ihre Runden fliegen, schweifen meine Gedanken dahin, folgen einem tieferen Sinn. (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 278Letzter Beitrag: 09.10.2012 von realismus

WENN!

Wenn! Wenn Du jetzt gehst dann nimm meine Liebe mit mein Lachen, meine Tränen meine Euphorie und danach gähnen! Nimm mein fühlen, mein berühren wie ich Dich küsse und vermisse nimm all das mit auch meine Kälte und die Hitze wenn ich schwitze! (sunshine_xl)

Antworten: 1Aufrufe: 318Letzter Beitrag: 08.10.2012 von realismus

Bebildertes ThemaSpielereien

Das Na ist schon total im Nu, das So sonnt sich so gern im So, das Immer treibt es mit dem Zu und Anders bleibt direkt beim Wo. (Sur_real)

Antworten: 8Aufrufe: 347Letzter Beitrag: 08.10.2012 von realismus

Kriegsgrund

Kommt Granaten, löscht uns aus, irgendwer hat Lust dazu, knallt brachial ins Irrenhaus, denn wir wollen keine Ruh‘. Irgendeinem fällt was ein, warum er sich streiten muss. Pazifist friert Stein und Bein und er wünscht sich einen Schluss. (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 315Letzter Beitrag: 08.10.2012 von realismus

Radfahrer

Sie mästen sich an der Kollektivschuld und haben die eigene Sicherheit im Visier… Das Imperium ist schon lange vergangen! Woher erwarten sie fromm die Huld? Sie stellen an den Pranger, Fuß bei Klavier – ihre artigen Sätze sind voller Verlangen. (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 320Letzter Beitrag: 08.10.2012 von realismus

Also bin ich?

Ich denke, also bin ich nicht! Denn ich habe mich durchschaut! Ich sehe skeptisch mein Gesicht und bin nicht unbedingt erbaut. Wer ist das? Ist das meine Rolle? Ist das ein Wesen das ich spiele? (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 284Letzter Beitrag: 08.10.2012 von realismus

Ein Mann?

Ich bin ein Mann, ein Lebewesen und ich bin nicht gern verletzt! Ich bin noch nie ein Schwein gewesen und trotzdem bin ich strafversetzt. (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 363Letzter Beitrag: 07.10.2012 von realismus

Mein Manko

Dämlichkeit ist genetisch bedingt: immer im „rechten“ Augenblick Verständnis zu zeigen ist im selben Maße dekadent wie Menschlichkeit unvernünftig ist. (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 428Letzter Beitrag: 06.10.2012 von realismus

Die Wunden

Wir haben uns in die Hoffnung gesetzt und wir haben an uns geglaubt, dabei haben wir uns verletzt und auch den Rest Verstand geraubt. (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 373Letzter Beitrag: 06.10.2012 von realismus

Im Sternenregen

Fremde Welt, dein Netz ist mächtig und ich bin begrenzt: allein! Du benimmst dich wunderprächtig und ich schaue in dich rein. So gefährlich wie du waltest kannst du mich hypnotisieren, wenn du mich perfid ausschaltest bin ich am Verstand verlieren. (Sur_real)

Antworten: 25Aufrufe: 789Letzter Beitrag: 06.10.2012 von realismus

Nichts kommt ohne Grund vor

Wenn der Tod todmüde ist, wenn dazu der Gugel hupft und sich die ruhige Kugel schiebt, dann kommt es vor, daß an Tennen die Balken sich vor Lachen biegen. Im Gut-Schein ist gut Sein, himmelhoch trübe oder bejauchzt. (Sur_real)

Antworten: 7Aufrufe: 310Letzter Beitrag: 05.10.2012 von realismus

Einfache Verlockung

Sieh nur, ich kann Kinder kriegen und ich kann sie auch noch säugen, du kannst die Gefahr besiegen und dem Stamm den Nachwuchs zeugen. Zickige Verlockung Du darfst mich auf Händen tragen, ich bin etwas Schönes: Frau! (Sur_real)

Antworten: 9Aufrufe: 366Letzter Beitrag: 05.10.2012 von realismus

Naplatüd

Naseweise Plattitüden, in vielen Stunden überdacht, inhaltlich nur zum Ermüden, aber „wundervoll gemacht“ – das glaubt allerwenigstens ihr „großer Dichter“. (Sur_real)

Antworten: 7Aufrufe: 313Letzter Beitrag: 05.10.2012 von realismus

Sexualität

Ich bin sexuell! Nicht hetero und schon gar nicht homo, selbstverständlich kein Päderast! Ich vereinige mich mit einem Idealbild – ich zicke wie eine Frau, bin aber selbstverständlich keine. (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 403Letzter Beitrag: 04.10.2012 von realismus

Ode an Lady B

Du bist ein endlos weites Land, mit Seen, klar und tief und blau. In Dir verirrt sich der Verstand, denn überall steht: Frau! Ja, Frau. (Sur_real)

Antworten: 7Aufrufe: 622Letzter Beitrag: 04.10.2012 von realismus

Bebildertes ThemaMeine Reaktion auf die Welt

Mit „Happy-End“ putz ich den Arsch, denn so heißt jetzt mein Klopapier dann drücke ich noch „Wasser marsch!“. Das ist wohl nach der Pflicht die Kür. (Sur_real)

Antworten: 12Aufrufe: 341Letzter Beitrag: 04.10.2012 von realismus

Pan

Es war Sommer. Irgendwann vor oder nach der Zeit, wen interessierte das schon? (Corbeau_noir)

Antworten: 0Aufrufe: 639Letzter Beitrag: 03.10.2012 von Corbeau_noir

Sommerausflug

Trau mich zum ersten Mal eine meiner Geschichten zu veröffentlichen. Ist zwar sprachlich nicht das Highlight, aber wünsch euch trotzdem viel Spaß beim Lesen. Die Sonne schien und es war ein herrlicher Tag für einen Ausflug aufs Land. (Sylvina)

Antworten: 2Aufrufe: 2.405Letzter Beitrag: 02.10.2012 von sweety_I

Gedanken am 27. September

Alles Alles lebt und ist gefräßig, alles bleibt sich selber treu, ob entgleist, ob ebenmäßig, keiner kennt da eine Scheu! Alles heißt hier nur: verdrängen, denn wer leben will ist hart, muss sich in die Rüstung zwängen einer tumben Gegenwart. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 276Letzter Beitrag: 27.09.2012 von Sur_real

Der Rohe Diamant.

Die Rohe Diamant. Journal Entry | about 1 year ago Sie hat angefangen als ein unansehnliches kleines kieselsteinchen. Der Diamantschleifer hat schon gesehen was da innen steckt. Hat die schönheit gesehen die dieser diamant verbirgt. (SacredMoments)

Antworten: 11Aufrufe: 592Letzter Beitrag: 26.09.2012 von SacredMoments

Erneute Schiffsmeldung

Shipwreck © Lonely Girl Die Klippen des Lebens lassen uns zerschellen, doch aus den Trümmerteilen können wir ein neues Schiff bauen; die Planken gefertigt aus dem Holz der Vergangenheit, robust und dennoch elastisch. (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 316Letzter Beitrag: 24.09.2012 von Lonely_Girl

Gedanken am 23. September

Identitätsprobleme Der Tag ist aus in Runde 12 – ich steh im technischen Ko. So wahr mir Gott und sonst wer helf, im Ring und auch noch anderswo. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 272Letzter Beitrag: 23.09.2012 von Sur_real

In hohem Frieden

In hohem Frieden geh ich heim – mein Lebensziel bleibt unerreicht. Und doch, ich denke insgeheim, daß es vermutlich keinem gleicht. (Sur_real)

Antworten: 16Aufrufe: 987Letzter Beitrag: 22.09.2012 von realismus

Das endliche Un

Um sie zu Akt ivieren bespreche ich mit ihr nur solche crysan Themen, die ihr zu sagen Haben oder nicht Haben, entweder über Haupt, beziehungsweise unter Grund derart an Subs Tanz verlieren, daß ich zur Totalen an Sicht bereit bin. (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 319Letzter Beitrag: 21.09.2012 von realismus

Gedanken am 21 September

Nicht alle Tassen im Schrank Wir haben uns allein gelassen weil jeder tat was er nur konnte. Die Welt übt sich in geilem Prassen, wobei sich der in Frieden sonnte, dem alles Glück beschieden war. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 339Letzter Beitrag: 21.09.2012 von Sur_real

Angsttraum

Ich habe schwer geträumt heut Nacht, ein zweites Leben tat sich auf, in dem war alles gut gemacht – so schön erschien mir sein Verlauf. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 281Letzter Beitrag: 21.09.2012 von Sur_real

Allgemeingültig

Keime, Saat! Unendlichkeit, werde niemals mehr gebrochen – die Felder steh’n im Hochzeitskleid, haben sich die Lust versprochen. Licht und Schatten wechseln bald, Wolken ziehen, Blitze zucken, Faun und Pan im Märchenwald wollen in die Hände spucken. (Sur_real)

Antworten: 4Aufrufe: 342Letzter Beitrag: 19.09.2012 von Sin_n_fonie

Empathie...........

Die Macht der Empathie…………. Nur die Mutige spürt sie…. Andere……Nie…… Das Wechselspiel der Augen…dieser gewisse Blick…. Durchdringend schaut Er Sie an…spürt Sie den leichten Nick…? Folgt Sie Seiner Gestik…. fühlt die charismatische Atmosphäre….? (scirocco555)

Antworten: 0Aufrufe: 533Letzter Beitrag: 19.09.2012 von scirocco555

Siebenmal versiegelt

Wenn mir geschieht was mir gedacht, dann fühl ich mich direkt betroffen! Das hat die Schöpfung gut gemacht – es bleiben keine Zweifel offen… Das viele Glück, dem ich wohl dann begegne, das ist alles meines. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 327Letzter Beitrag: 18.09.2012 von Sur_real

Gedanken des Dom

Gedanken des Dom Ich bin der Meister du der Sklave ich das dunkel du die Brave ergötze mich an deiner Liebespain deine Seele soll meine sein doch nur nach Außen bin ich dein Meister im Innern scheiden sich die Geister denn deine Lust ist meine Pflicht… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 1.020Letzter Beitrag: 17.09.2012 von stefank1980

Betrachtungen am 26. September / hell

Auf größten Füßen Ich fessle dich an den Ballon und zeuge mit dir meinen Flug, dann essen wir ein Bäcker-Ei – Gott arbeitet nur für seinen Lohn, dabei zerbricht er manchen Krug und dann ist alle Zeit vorbei. (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 318Letzter Beitrag: 17.09.2012 von Sur_real

Betrachtungen am 16. September / schwarz

Erlösche Licht! Nacht! – und niemand steht mir bei! „hast du dein großes Bündel mit?“ . Wofür fühlst du dich noch fit? Denk! Willst du dieses Bündel haben? Ein neues Dasein wär dir recht. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 270Letzter Beitrag: 16.09.2012 von Sur_real

Betrachtungen am 16. September / dunkel

Was in mir steckt Die Nacht ist groß wie ein Beginn, doch ihre Dunkelheit erschreckt! Weiß ich noch wo ich wohl bin? Weiß ich denn was in mir steckt? (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 233Letzter Beitrag: 16.09.2012 von Sur_real

Die Parade (eine Parodie)

Nimm dir dieses dralle Weib! Nimm sie dir nur richtig vor… Nimm sie dir zum Zeitvertreib: vorwärts, rückwärts, noch ein Tor! Spreitz‘ die Schenkel und dring ein, stopfe ihr das freche Maul! Frage nicht und sei gemein: reite den geschenkten Gaul! (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 567Letzter Beitrag: 16.09.2012 von Sur_real

Ein erträgliches Geschick

Ich bin kein Heiler, gottseidank , denn die „heile“ Welt ist krank . (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 391Letzter Beitrag: 15.09.2012 von Sur_real

Feindschaft

Feindschaft! Brennend schwere Träume befeuern ein gemurkstes Licht und die ausgemess’ne Leere fälscht die Lage – den Bericht. Denn ihr fehlt der ganze Boden, sie verdient kein Lob, kein Reich, denn im aggressiven Hoden schlummern Gründe, wild und bleich. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 313Letzter Beitrag: 12.09.2012 von Sur_real

Frauentraum

Was du nicht sagst das man dir tu, das schreib auch keinem andern zu, wer sich fremd mit Federn schmückt, hämmert bis der Schmied sich glückt. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 471Letzter Beitrag: 12.09.2012 von Sur_real

Kreidekreis

Komm in meinen Kreis und staune! Menschen treffen sich darin – Ganz im Zeichen der Alraune und sie tauschen einen Sinn… Ganz verlor’ne Augenblicke mischen sich in die Beschwörung und die zeichnen glänzend Stücke: wehrt euch nicht bei der Bekehrung. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 326Letzter Beitrag: 11.09.2012 von Sur_real

Der Tagesbeginn

Tag schiebt sich aus Horizonten: „wachse in der Illusion!“ Und in allen den besonnten Hemisphären merkt man schon – wie die kalte Hand der „Liebe“ in das was wir „Leben“ nennen, eingreift durch das Weltgetriebe… wo wir uns nicht näher kennen. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 308Letzter Beitrag: 09.09.2012 von Sur_real

König

Ich beherrsche das Hilf-Reich mit dem Arm-Mut der Verzweiflung – ich bin lieb, aber nicht teuer – dennoch liegt der Feenzauber der Kontinuität auf mir. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 305Letzter Beitrag: 08.09.2012 von Sur_real

Das Jahr verneigt sich

Das Jahr verneigt sich vor dem Sturm und ich verneige mich vor ihm – mein Kartenbild zeigt mir den Turm: ein großes Ende ohne Grimm… Es war verstrickt in Katastrophen, es trug Vernichtung und Verstand, der in den abertausend Strophen, niemals ein feines… (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 297Letzter Beitrag: 08.09.2012 von Sur_real

Freundlichst beschieden

So im Sonnenlicht zu schweben, das ist angenehm und gut, damit lässt sie sich erheben: die ganze Kraft in Fleisch und Blut! Nur den Optimismus pflegen, das liegt mir am allerbesten – Schönheit, Reichtum, dieser Segen… daran soll die Welt sich mästen. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 270Letzter Beitrag: 07.09.2012 von Sur_real

Die Kraft des Lichts

Das Licht der Sonne ist verstanden – es führt mich, doch es trägt mich nicht! Ihm kam der Glaubensgrund abhanden. Ich spür es in der tiefsten Schicht. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 278Letzter Beitrag: 07.09.2012 von Sur_real

Suche