Gedichte und Gedanken

Für unsere Poeten, Dichter und Denker. Hier könnt ihr eure eigenen geistreichen Werke veröffentlichen.
Suche
Themen
Flucht

Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxjedes Wort, jedes Tun xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxalles schreit nacht Flucht xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxKetten sprengen xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxausbrechen xxxxxxxxxxxxxxxden Käfig des Hasses hinter sich lassen xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxAngst und… (code33)

Antworten: 2Aufrufe: 407Letzter Beitrag: 08.07.2014 von Torel

Wenn man keinen Titel findet, findet man keinen.

Frisst aus meinem Trog & säuft aus meinem Loch. Herrlich bist Du, herzlos, & doch, bürste ich Dein Fell. Wankt auf meinen Wegen & ruht auf meiner Brust. Gnädig bist Du, glanzlos, & musst mich weiter atmen. Spricht von meinen Siegen & lebt aus meiner Hand. (SoSelbst)

Antworten: 9Aufrufe: 502Letzter Beitrag: 08.07.2014 von MondZeit

Unterlegen

Ein heißgefühltes Niedergehen, ein Atmen, ein Zittern. Die Taten folgen dem Klang des Befehls, Widerworte, ungekannt, ungewollt. Der Hände Strenge, fühle dein Versagen. Akzeptanz füllt Zweifelshülsen. Ich richte, denn du bittest mich. (Lillithkind)

Antworten: 3Aufrufe: 462Letzter Beitrag: 07.07.2014 von code33

©Sur_real

Ich knie ja schon An heil’gen Büchern platzen die Gehirne! „O sehet, weichet, hütet euch, daß ihr nicht bleibet, dort im Glanz der Stirne, die, schweißnass, ängstigt sich dafür, daß sie den hochgelobten Echt-Propheten nicht anerkennte in des Glaubens Maß… (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 508Letzter Beitrag: 07.07.2014 von code33

Liebe im Märchenland!

Versunken im dunklen aufgewacht in einer Sternennacht sehe ich in Deine Augen die wie kostbare Diamanten funkeln! Ich spüre Deinen Atem fühle die Hitze Deiner Haut bin aufgeregt und kann es kaum erwarten sehe Dir dabei zu wie Deine Lust in Dir auftaut! (sunshine_xl)

Antworten: 2Aufrufe: 569Letzter Beitrag: 07.07.2014 von code33

Lovers And Dreamers

Er war ungewollt und blieb auch nur geträumt. Er kam in einer Nacht zwischen ein paar Zeilen. Zufällig, einer Idee folgend. Er begann nicht einmal leicht, eher kompliziert. Voller Wirrungen und Fragen. (Gast)

Antworten: 122Aufrufe: 3.955Letzter Beitrag: 02.07.2014 von Dark_Dreamer

Rund - na und?

Ich sehe wie Du leidest dich manchmal gar verkleidest ständig sagst, dass Du zuviel wiegst meinst das alles unter dir verbiegst doch sieh dich mal mit aus meiner Sicht sieh dich doch mal in einem anderen Licht Du strahlst etwas aus das mich positiv… (Gast)

Antworten: 7Aufrufe: 814Letzter Beitrag: 29.06.2014 von HartRomantiker

Liebesschmerz!

Keiner der es nicht jemals selbst erlebt hat kann verstehen - wie es ist wenn 1000 Messer durch deinen Körper spazieren gehen. Ein Stich hier und ein Stich da und dieser Stich in meinem Herzen wie qualvoll und wie grausam er doch war! (sunshine_xl)

Antworten: 4Aufrufe: 440Letzter Beitrag: 26.06.2014 von LAX

Die Sucht nach Lust

Die schattengrauen Lider hängen schwer, verdecken erfolglos die Röte der Augensterne. Das Leuchten weicht dem hoffnungslosen Matt des anderen Ich, der Erkenntnis, dass nichts bleibt von den späten Stunden, was von Bedeutung wäre. (Lillithkind)

Antworten: 0Aufrufe: 597Letzter Beitrag: 19.06.2014 von Lillithkind

Teil der Welt

Ergriffen von der Macht ein Mensch zu sein, befinde ich mich in der Lage, meine Tage, ohne triftige Erkenntnisgründe, auszuschlagen den Gewinn – denn ich weiß ja wer ich bin! Wer ich bin? (Sur_real)

Antworten: 2Aufrufe: 326Letzter Beitrag: 17.06.2014 von Sur_real

Weibersud

Weiber sieden ihre Sude lasterleicht und praxisnah! So kommt Schwung in jede Bude und am Ende steht ein „Ja“. Ja, ich hex‘ dir, herzergreifend, ein Gefühl in deinen Leib, das, bei guter Laune reifend, dich verzaubert, für mich Weib! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 331Letzter Beitrag: 16.06.2014 von Sur_real

Verwirrte Geister

Es ist kalt, der Winter ist spürbarer denn je. Weg von der warmen Briese die einem den Nacken umhaucht und sanft durchs haar streicht um sinnlich den Kopf zu umspielen. Bissig wie eine Zwiebel und stechend wie tausend kleiner Nadeln, dringt sie ein. (DasHoschi)

Antworten: 0Aufrufe: 358Letzter Beitrag: 15.06.2014 von DasHoschi

Das kranksein der Großstadt & das völlige Desinteresse des m

Jeder hat seine Ängste in sich verborgen, manche haben einen Schimmer dessen was sie zur Furcht bewegt. Nicht ruhen und rasten lässt. Andere finden es heraus. durch Zufall, durch Schicksale, durch Erfahrungen. Gewollt. ungewollt. (DasHoschi)

Antworten: 0Aufrufe: 261Letzter Beitrag: 15.06.2014 von DasHoschi

Turbulenzen

Ich“ beschreibt nur ein Phantom! Dieses Wort ist nur empfunden! Die Wahrheit ist ein Traum-Syndrom. „Ich“ ist in was eingebunden! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 318Letzter Beitrag: 14.06.2014 von Sur_real

Stimme der Nacht..........am Morgen........

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 423Letzter Beitrag: 13.06.2014 von Dark_Dreamer

Gefühle

Was sind Gefühle? Wie empfindet man ein Gefühl? Wie weit dürfen Gefühle überhaupt gehen? Kann man ein Gefühl einfach unterdrücken? Soll man Gefühle zeigen? Soll man Gefühle einfach ihren freien Raum überlassen? Darf man Gefühle einfach so zulassen? (minis177)

Antworten: 0Aufrufe: 797Letzter Beitrag: 11.06.2014 von minis177

Das Leben ist ein Spiel

Ein spiel mit gedanken mit gefühlen mit taten mit sich selbst ausreizen – bis zum letzten punkt darauf ankommen lassen – was passiert abwarten – und dann die konsequenzen ziehen austesten – wie weit man bereit ist zu gehen die frage ist: - wie lange… (Zwinkerer)

Antworten: 3Aufrufe: 689Letzter Beitrag: 11.06.2014 von nell76

String vs Naturgewalt

Wenn vom Balkon die Strings verschwinden getragen von Gewitterwinden dann hat der Nachbar sich erschreckt weil`s in ihm heisse Gefühle weckt die er nur in seinen Traum gedacht doch jetzt hier zur Mitternacht da steht der beste Freund und grinst ob der… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 1.050Letzter Beitrag: 10.06.2014 von Nanny_Ogg_Otso

Unwegsam

Leise klopft die Totenglocke an mein altes Herz aus Stahl. Und wie Schnee fällt eine Flocke aus dem Jenseits: keine Wahl. Schon verwischen sich die Spuren. Es ist unklar ob ich schwebe. Dabei stehen alle Uhren, weil ich Träume von mir gebe. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 317Letzter Beitrag: 10.06.2014 von Sur_real

Die Unvollendete

Das Stück ist unvollendet, die letzten Noten fehlen. Abrupt die Seite unseres Instruments gerissen, disharmonisch der Ton, kein Ende in Dur, was bleibt, ist Moll. Stille. (Gast)

Antworten: 5Aufrufe: 359Letzter Beitrag: 07.06.2014 von Ginger2014

Bodensatz

Bodensatz in meiner Tasse kaum Zeit zur Ruh kommt alle Augenblicke frischer Kaffee dazu ~ Tasse stehen auch noch welche im Schrank ansonsten innaMinna bis auf die eine meine Blaue wenn die gefüllt ist es die Tagesration (Leahnah)

Antworten: 449Aufrufe: 16.344Letzter Beitrag: 06.06.2014 von Forum

Bebildertes ThemaMetamorphose

Metamorphose In Eschenholz geritztes Wort. In Sand gefühltes, du bist fort. In Stein gehauenes, lass mich los. Dein Haut verliert sich, trocknes Moos. (Kentrod)

Antworten: 16Aufrufe: 1.096Letzter Beitrag: 05.06.2014 von Kentrod

Mein Zauberstab

Mein Zauberstab bis zum Zerbersten gefüllt macht deine Muschel zur Empfängnis sich weit behutsam verletzlich ganz sanft und ganz nah fließe ich in dich auf den Perlen des Glücks (XanaduX)

Antworten: 0Aufrufe: 607Letzter Beitrag: 03.06.2014 von XanaduX

Nachtzug

Ich sauge die Nacht auf fast wie ein Schwamm rase an Lichtern vorbei der Horizont nur schemenhaft auszumachen ein allerletzes Sonnenglühen langsam vertrieben durch die Dunkelheit Wolken wie Planken über den Himmel gelegt fliegende Schatten auf dem Weg… (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 750Letzter Beitrag: 01.06.2014 von Leahnah

Die schnelle Nummer - oder: Es kommt ganz anders ...

Jürgen, mein Herr, bekommt Besuch von einer Frau! Er sagt, sie ist sexy und eine geile Sau. Also muss ich schön brav auf meiner Decke bleiben Da klingelt es und vor uns steht die Braut im Mini, dass es Herrchen den Atem raubt. (Melodie_2014)

Antworten: 0Aufrufe: 931Letzter Beitrag: 01.06.2014 von Melodie_2014

Leihgabe

Ich werde es wohl nicht erleben, doch die Hoffnung will ich nicht aufgeben, dass wir Menschen auf der gesamten Welt glücklich sind ganz ohne Geld. Es gibt so vieles im Überfluss obwohl ein anderer dafür hungern muss. (Melodie_2014)

Antworten: 2Aufrufe: 334Letzter Beitrag: 01.06.2014 von Melodie_2014

Wäre ich ein Mann

Mann, wäre ich ein Kerl, so ein richtiger Mann, was finge ich mit meinem Leben an! Würde ein echter Frauenheld sein und natürlich Stürmer im Fußballverein. Hätte einen Top-Job mit Ansehen und viel Geld und einen Kumpel, der mir den Rücken frei hält. (Melodie_2014)

Antworten: 10Aufrufe: 815Letzter Beitrag: 01.06.2014 von MondZeit

play

Play it Ein Lachen so freudig, hell und klar für viele ein freundliches Wort, wie wunderbar ein Humor, so schwarz wie die Nacht scharfe Worte, manchen Schnitt vollbracht unschuldig und verletzlich in einer Zeit verdorben und hart in der Anderen verweilt… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 375Letzter Beitrag: 01.06.2014 von Hyade

Das Geile

Seinen Schleim in ihren Schleim! Das Ei kommt an und es macht „pieks“! Darauf gibt es einen Reim Und der lautet „Frau und Mann“. So sind Lebensräusche – hicks! Dann wächst plötzlich ein Geheuer. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 925Letzter Beitrag: 30.05.2014 von Sur_real

In der Nacht ...

Das Licht des Vollmondes küsst die Sterne, meine Gedanken wandern zu Dir, in die Ferne. Wo bist Du, mein strahlendes Licht? Die Zeit vergeht, doch ich finde Dich nicht. (Gast)

Antworten: 3Aufrufe: 524Letzter Beitrag: 27.05.2014 von ckcarpediem

Liebespoker!

Ist es wieder so ein Spiel dessen Regeln ich nicht verstehe zieh ich schon wieder diese falsche Karte bei dem ich kein Ziel vor Augen sehe? (sunshine_xl)

Antworten: 0Aufrufe: 394Letzter Beitrag: 24.05.2014 von sunshine_xl

Lieber Mai ...

Es surrt, summt und singt so manches Blut in Wallung bringt ein laues Lüftlein hebt den Rock ist der Moralapostel doch geschockt der warme Regen auf nackter Haut manch einer sich zum Liebesspiel ins Freie traut ein leises Wispern da und dort ein Lachen… (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 499Letzter Beitrag: 21.05.2014 von code33

Der Moment

Der Moment Zartgerötete Himmelshaut wie nach einem kurzen Lauf oder einem Kuss liegt Pastell auf deinen Wangen wie kein Rouge es jemals kann Wären jetzt nicht Wind und Wolken Sonne tief am Horizont ich um zu sehen verschwände dieser Augenblick für immer… (diANaone)

Antworten: 0Aufrufe: 390Letzter Beitrag: 16.05.2014 von diANaone

Etwas Kleines Erotisches für diese Jahreszeit

Frühling schlägt wieder sein blaues Band Lauthals durch Wiesen und Wälder Blütenständ' sprießen am äußersten Rand Energiestrotzender Felder Am Hain bleibt nicht länger mehr unentdeckt Wildpochendes Knallen und Krachen Auf! (Mannwolf)

Antworten: 6Aufrufe: 564Letzter Beitrag: 16.05.2014 von Festival2013

Symphonie der Leidenschaft

Der Pulsschlag bestimmt den Takt, er wird immer schneller, immer heftiger, er wird rasend. Hände streicheln die Instrumente, locken einen leisen, zarten, sanften Ton aus ihnen, der immer lauter wird und zu schreien beginnt. (yankeegrey)

Antworten: 1Aufrufe: 453Letzter Beitrag: 16.05.2014 von Burlesque2014

Gute Nacht Fantasie

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Miss_ter_Rioes)

Antworten: 0Aufrufe: 1.720Letzter Beitrag: 16.05.2014 von Miss_ter_Rioes

körperwelten

Den augenblich leben und genießen, was immer sich auch ergibt ergänzt um: spüren und fühlen puren genusses, freudvoller lust und begehrlicher leidenschaft, ge- und erlebt im hier und jetzt. (Gast)

Antworten: 3Aufrufe: 416Letzter Beitrag: 14.05.2014 von teamtzwo

Mobilkommunikative Liebe

Letztes Jahrhundert, der Wert und die geheimnisvolle Art einer Frau haben noch Gewicht. War man doch bemüht einer Dame ganz sensibel den Hof zu machen, ja schüchtern und zögernd. (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 387Letzter Beitrag: 12.05.2014 von Leahnah

Freiheit

Wie der Flügelschlag eines Schmetterlings die Erde zum Beben bringt mich deine Lust auf die Knie zwingt deine Dominanz macht mich bereit zum Fall zerstört jeden in mir hemmenden Wall der Schmerz so süss und herb ich den kleinen Tod mit dir sterb in deine… (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 454Letzter Beitrag: 11.05.2014 von code33

Devot

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (yankeegrey)

Antworten: 0Aufrufe: 1.210Letzter Beitrag: 11.05.2014 von yankeegrey

Erotik

Lag ich nicht frech zu Deinen Füßen Und hab die Zehen Dir geküßt? Du ließest mich das Warten büßen. Wie sank ich dann in fremdes Süßen! Ihr, die Ihr das nicht wißt. Glaubt mir: Das läßt sich nicht erlesen. * Es ist für uns, nicht Euch gewesen. (yankeegrey)

Antworten: 0Aufrufe: 398Letzter Beitrag: 11.05.2014 von yankeegrey

Fragen zum Leben, dem Tod ...

Und dem ganzen Rest Wie geht man damit um, dass das Leben, wie man es kennt, einmal endet? Gilt es diesen Moment – den Tod – zu fürchten? … und wenn der Tod zu fürchten ist, ab wann beschneidet die Angst das Leben? MondZeit April2014 (Gast)

Antworten: 23Aufrufe: 1.406Letzter Beitrag: 03.05.2014 von srblacky

Der Akt

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Melodie_2014)

Antworten: 1Aufrufe: 377Letzter Beitrag: 02.05.2014 von george_6

Frühsommerwind

Nackte Haut ich drehe mich dem Sommerwind entgegen nackte Haut in zartes Gras werde ich mich legen nackte Haut im Focus glänzend pose ohne Scham nackte Haut im leichten Wind wird meine Schöne warm © majberlin im April 2014 (Sommerwinde)

Antworten: 1Aufrufe: 354Letzter Beitrag: 01.05.2014 von geselliges_Paar

Der geile Ausritt

Wenn die Frau will reiten, des Mannes steife Pracht, kann sie sich überlegen, wie sie es gerne macht. Ja vaginal ist spitze, doch auch anal ist schön, wichtig - wenn sie sitze, das beide voll abgehen. Ist dann der Ritt zu Ende. (dobbel)

Antworten: 15Aufrufe: 3.347Letzter Beitrag: 01.05.2014 von RG_Holger

Frühlingsgedicht?

Ich hatte damals Gedanken zum Frühlingsgedicht-Wettbewerb gesammelt, aber erst eben einen Abschluss gefunden. Ich dachte, ich teile es doch unabhängig der Kompetition mit Euch, vielleicht gefällt es ja. (Traumz_w_eit)

Antworten: 0Aufrufe: 392Letzter Beitrag: 01.05.2014 von Traumz_w_eit

Das Konzert

Das Konzert Sie steht vor ihm, dicht an der Wand. Er ist ihr Dirigent, auch Meister genannt. Er weiß, was sie kann und was in ihr steckt, hat sie erforscht und ihre Abgründe entdeckt. (Melodie_2014)

Antworten: 0Aufrufe: 343Letzter Beitrag: 29.04.2014 von Melodie_2014

Leise

Leise geht die Welt zugrunde, in meinem Herzen bleibt ein Witz – er ist zwar schon in aller Munde, hat im Bewusstsein seinen Sitz, doch ich hör‘ ihn zum ersten Mal: ich bin mein eig’ner Trauerfall! (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 480Letzter Beitrag: 27.04.2014 von Sur_real

Frühlingserwachen

Lauschend vielfältigem Gezwitscher werbender Sänger wärmend vorwitzige Sonnenstrahlen verdrängende Wolken fühlend kühle Frische fortwährender Brise genießend wohlige Wärme kuscheliger Decke erlebend intensive Nähe geträumter Zweisamkeit © majberlin im… (Sommerwinde)

Antworten: 2Aufrufe: 508Letzter Beitrag: 23.04.2014 von holzsymbol

Deine Geschehnisse

Leben, ich sehe dich dreidimensional. Du bestehst aus diversen Formen und Farben. Durch mein Ich entstehst du ganz optimal, ich kann hoffen und fühlen und darben. Alles möchte ich mit dir erfahren, was hinter dir steht und wer ich bin. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 544Letzter Beitrag: 22.04.2014 von Sur_real

Suche