Gedichte und Gedanken

Für unsere Poeten, Dichter und Denker. Hier könnt ihr eure eigenen geistreichen Werke veröffentlichen.
Suche
Themen
der punkt

Gemessen am gang der zeit an den schritten der ewigkeit dem glutinneren kern der blüte dem nektar süßer süffiger güte dem werdeweben von ebbe und flut - und wir messen in maßen und krügen leerer reue und voller mut - sind die fransen am saum der gezeiten… (MaerzMond)

Antworten: 3Aufrufe: 1.012Letzter Beitrag: 20.10.2014 von anhera

Pfade

Pfade Der Pfad ist steil und steinig Der sich vor mir auftut Ich muss gehen stets voran Zur Umkehr ist es längst zu spät Bescheiden geht voran das Leben Über Felsen Wiesen Straßen Gepflastert mit dem großen Leiden Das das Dasein mit sich bringt Es ist zu… (anhera)

Antworten: 5Aufrufe: 468Letzter Beitrag: 19.10.2014 von Sur_real

Schneckenrudel

Ich erkunde dich am liebsten mit meinem Mund. Das Abtasten des Körpers mit diesem Organ ist so viel intensiver als bloßes Streicheln oder Beschnuppern. (myloxyloto)

Antworten: 1Aufrufe: 403Letzter Beitrag: 17.10.2014 von sweetwhispers

*

Ich spüre deine Nähe weit entfernt ich sehne deinen Blick in meinem ich halte mich zurück meine Wünsche bleiben eine Träne ©Leahnah (Leahnah)

Antworten: 3Aufrufe: 437Letzter Beitrag: 16.10.2014 von Leahnah

Bebildertes Themazurück zu dir

Ich stand heute vor deiner Tür, es war die Erinnerung an unsere Zeit, die mich führte. Es erschien mir wie ein Traum, meinen Namen auf der Klingel zu lesen, ich blickte hinauf zu deinem Fenster. (Gast)

Antworten: 3Aufrufe: 534Letzter Beitrag: 15.10.2014 von MondZeit

Du

So tief dies Gefühl. Wie schwer zu beschreiben, um’s ander’n zu schildern. Du gibst mir so viel. Ich hoff’ es wird bleiben. Versuch ich’s in Bildern… Meine Seele ist leicht, ach, wenn Du mir nah’ bist. Ich glaub’, ich kann fliegen. (Nylonara)

Antworten: 0Aufrufe: 343Letzter Beitrag: 14.10.2014 von Nylonara

Dresscode Leben

Niked sich gespartes bald dem Ende Converseation schläft langsam ein Dir sind gebunden deine Hände Komm das kann doch kein Leben sein Lacostet alles sehr viel Geld Espritßen kaum noch zart Gefühle Christ wenig Zuspruch in der Welt mit deinem C&A Gewühle… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 359Letzter Beitrag: 14.10.2014 von Nanny_Ogg_Otso

Was im Jenseits herrscht

Im Jenseits herrscht das Große Lachen – Mann, was haben wir uns verarscht?! Alles lief genau nach Plan: Idiotie zum Selbermachen, alter Schnee, total verharscht – wir befanden uns im Wahn! Gottseidank – von nichts gewusst! (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 387Letzter Beitrag: 13.10.2014 von MarquisDonatien

Abschied

Das Gefühl man ist doch wichtig für eine kurze Zeit nur richtig bis man erkennt man meint nicht dich davon verabschiede ich mich Der Tag mit Botschaften gefüllt gar nett und zweideutig verhüllt ein Dauerlächeln fürs Gesicht hinfort damit ich brauch das… (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 719Letzter Beitrag: 10.10.2014 von Jadoo

Feuersturm

Hülle mich in deine Flammen ganz spontan, nimm meinen Körper zwischen deine Schenkel, das mein Herz verglüht. Deine flüssige Glut will ich nur noch atmen damit dein Feuer mich durchdringt. (Gast)

Antworten: 6Aufrufe: 642Letzter Beitrag: 08.10.2014 von carina_65

Wund

Spitz deine Lippen, so, als würdest du sie mir als Opfergabe darbieten. (myloxyloto)

Antworten: 0Aufrufe: 894Letzter Beitrag: 08.10.2014 von myloxyloto

Ich brauche dich

Wenn Nächte vergangen von Träumen gefangen bist Wohltat für mich ich brauche dich An jedem Morgen im Innern verborgen erinnerst du mich ich brauche dich Zu Tagesbeginn mich auf dich besinn so weckst du mich ich brauche dich Bist so zuverlässig kein… (Gast)

Antworten: 3Aufrufe: 875Letzter Beitrag: 04.10.2014 von Nanny_Ogg_Otso

Vers Contro

Viele Menschen können mich gut leiden sehen mich mit vertrauensvollen Augen blicke immer zu mir auf und davon wächst meine Kraft los gelassen meine Seele brechen in mir die Gefühle aus und vorbei ist der Kummer an der Tagesordnung steht spontanes Tun weh… (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 502Letzter Beitrag: 04.10.2014 von Nanny_Ogg_Otso

Vergebliche Liebesmüh

Sie liebt mich nicht aber ich liebe sie sie liebt mich nicht alles erinnert mich an sie sie liebt mich nicht jede Frau mit hochgesteckten Haaren sie liebt mich nicht stehe mit Gedanken an sie morgens auf sie liebt mich nicht gehe mit Gedanken an sie in… (Jadoo)

Antworten: 2Aufrufe: 620Letzter Beitrag: 03.10.2014 von Jadoo

Herbstliche Erscheinung

Dunstverhang’ner Stern dort oben zeigt mir noch ein Bild zum Grausen. Bist im Nebel aufgehoben, dort wo schon die Geister hausen. Viel lässt du wohl nicht mehr offen, deine Nachricht ist nur trist. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 417Letzter Beitrag: 03.10.2014 von Sur_real

Fragen Fragen ...

Fragen fragen immer mehr keine antwort fällt nicht schwer läuft die nase ist rot der po darf ich lachen mann ebenso fragen fragen immer mehr keine antwort fällt nicht schwer magst du vertrauen willst du die qual verletzungen geben ist das deine wahl… (Leahnah)

Antworten: 0Aufrufe: 491Letzter Beitrag: 01.10.2014 von Leahnah

Der Reiz der Erlösung

Weit ist der Weg und die Nacht ist so voll! Was hast du auf ihrem Ozean gemacht? Du bist ihr Schmerz und ihr Atoll. Sie hat sich dich in den Stunden erdacht, dich gegen Leere und Schwermut erfunden - doch sie hat keine Erlösung gefunden. (Sur_real)

Antworten: 2Aufrufe: 899Letzter Beitrag: 29.09.2014 von Sur_real

Primzahlfrau

Ich wollte doch nur einen lustigen Abend aber ach ich bin schwach gerade noch gut für den Flirt in der Küche doch wie vermessen schon beim Essen die Vorspeise mäßig der Fisch solala zu viel Wein, zu viel Pillen. (Ludo_R)

Antworten: 0Aufrufe: 532Letzter Beitrag: 27.09.2014 von Ludo_R

Deine Lust......ist ein Geschenk

Da liegst du, nackt und schlafend. Meine Augen gleiten über deinen Körper. Du bist schön in deiner Nacktheit. Deine Brüste sich sanft heben und senken. Die Ruhe in dir, der friedliche Ausdruck deines Gesichts. - Meine Lippen liebkosen deinen Hals. (Gast)

Antworten: 4Aufrufe: 725Letzter Beitrag: 27.09.2014 von Dark_Dreamer

Liebes Leid

Wer mitfühlt, der verliebt sich nicht, der mutet sich nicht einem zu, der eine Seele hat und leidet, der scheut sich vor dem geilen Du, der wahrt, indem er dies vermeidet, voll Scham sein schreckliches Gesicht. (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 396Letzter Beitrag: 27.09.2014 von Sur_real

... Der Mensch in seiner Erscheinung ...

Die Liebe begnügt sich der Liebe, sie kennt keine Gefangenschaft und kennt keine Änderung! Liebe ist lieben dürfen, ohne ein Erwarten! Liebe ist Lebendigkeit, Nähe und Entfernung. Liebe ist Harmonie, Wärme, Geduld und Verständnis! (MarquisDonatien)

Antworten: 4Aufrufe: 397Letzter Beitrag: 26.09.2014 von MarquisDonatien

Selbstgespräch im Ausland

In der Straße brennt kein Licht, die Sonne ist schon ausgegangen und die Nacht befreit uns nicht! Du darfst wieder Träume fangen, doch dein Mut dich auszuforschen ist vertrocknet – deine Spur führt dich in die alten, morschen Teile deiner Witzfigur! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 408Letzter Beitrag: 24.09.2014 von Sur_real

Die Totenallee

Die Seele wandert zur Totenallee, Im Garten weinen die Kinder, vor den Altären fällt schon der Schnee und aus den Himmeln der Winter. Mir ist so kalt, doch bin ich nicht nackt, ich stehe nur hilflos im Freien. (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 600Letzter Beitrag: 24.09.2014 von MarquisDonatien

Rückblick

Rückblick Er fragt wo ist das Lieben Wo glänzt jetzt dein Gemüt wo glühen deine Wangen wo hängt dein Seidenhemd Und wäre sie geblieben dann bliebe sie bemüht wie ausgebremst befangen und hätte sich verklemmt 2014-IX (diANaone)

Antworten: 1Aufrufe: 398Letzter Beitrag: 23.09.2014 von Sur_real

Ein Gedicht im Morgengrauen

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Tiefen_Rausch)

Antworten: 1Aufrufe: 402Letzter Beitrag: 23.09.2014 von Tiefen_Rausch

Herbstliche Kerbenpilze

Im Herbst beginnt die Sammlerzeit deswegen bin auch ich bereit zu sehn was die Natur mir bringt und fühlen wie die Zunge singt Auf Pfifferlinge freu ich mich die ernte ich mit einem Stich und auch den Röhrling will ich schmecken mir nachher alle Finger… (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 497Letzter Beitrag: 23.09.2014 von Leahnah

Liebesleib

An prallen Brüsten prangte Licht, die Szene glich dem Paradies – doch mich erfüllt‘ die Reise nicht, die auf den Abend mich verwies, der aufstand um mich zu zerstören! (Sur_real)

Antworten: 2Aufrufe: 442Letzter Beitrag: 22.09.2014 von Sur_real

In meinen Augen.........

Bist du die natürliche Eleganz. Bei deinem Lachen verblassen die Sterne. Deine Augen funkeln strahlender und heller auch in der dunkelsten Nacht. Dein Körper ist die unberrührte Natur durch die ich wandere. (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 472Letzter Beitrag: 20.09.2014 von Dark_Dreamer

Ankommen

Wie ein Ziel auf einer Reise wünsche ich mir irgendwann anzukommen auf eine Weise die ich in mir spüren kann Will dich vermissen wenn du fort und mich auf deine Rückkehr freun in unserem kleinen Heimatort ganz oft an deiner Seite sein Hör ich den… (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 467Letzter Beitrag: 18.09.2014 von Nanny_Ogg_Otso

Wie viel Vertrauen ist möglich?

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Gast)

Antworten: 5Aufrufe: 563Letzter Beitrag: 16.09.2014 von remue

... Der Ritt durch die Hölle ...

Der Traum soll dein Himmel sein. der Mond im Licht dein Weg darin begleiten. sollst erleben alles bunte tiefe Schöne und darin fliegen dann ohne stehen zu brauchen. Sollst von Wolken und sein Regenbogen sanft gestreichelt werden. (MarquisDonatien)

Antworten: 1Aufrufe: 752Letzter Beitrag: 15.09.2014 von wolfsgier

Bekenntnis einer Sklavin © Cinnamoon01

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Cinnamoon01)

Antworten: 4Aufrufe: 1.002Letzter Beitrag: 15.09.2014 von uccella

... Eine Selbstdarstellung des Menschen ...

Eine Selbstdarstellung des Menschen . Sprengt die Ketten eurer Fesseln. um Frei zu sein. um zu leben und zu sterben dafür! Selbstbewusstsein ist am wachsen. Stärke baut sich auf! Wärme ergriff mich im Körper. hart im Schlag dabei Lust war so Gefühlvoll. (MarquisDonatien)

Antworten: 8Aufrufe: 471Letzter Beitrag: 15.09.2014 von wolfsgier

Dasissmirdochegal

Aus den Augen, aus dem Sinn! Ich weiß doch, daß ich glücklich bin . Mord und Totschlag! Machtbeflissen sind wir rigoros beschissen – keine Sau macht sich was draus und so ist’s dann eben aus! (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 447Letzter Beitrag: 14.09.2014 von Sur_real

Sometimes..............

Hier nur mal was Kurzes. Sometimes. wäre ich gerne eine Seifenblase, die über deine Brüste schwebt. Ganz sanft setze ich mich auf deine Gipfel nieder, um dann an deinen harten Nippeln zu platzen und dann in kleinen Perlen deine Hügel entlang zu fließen. (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 413Letzter Beitrag: 14.09.2014 von Sheela_na_gig

... Ein Gespräch zwischen Gott & der Sonne findet statt ...

Ein Gespräch zwischen Gott und der Sonne findet statt, die Sonne lächelt zu Gott: " Die Wärme auf Erde langt nicht aus mehr, da ich nicht weiß was ich tun soll ". Gott sprach zur Sonne: " Entscheide weise und klug, wen du etwas schenkst darin. (MarquisDonatien)

Antworten: 0Aufrufe: 370Letzter Beitrag: 13.09.2014 von MarquisDonatien

Verschifft

Nun dann Strategen auf geht es mit dem Graben graben gebt dem Spaten mit dem Dengelstein den wahren Schliff Nicht dafür und nichts dagegen es geht um Soll und Haben dem Mammon sollt ihr huldig sein langsam sinkt das Schiff Das letzte Fest ist festgemacht… (diANaone)

Antworten: 0Aufrufe: 404Letzter Beitrag: 12.09.2014 von diANaone

Overkill

Der stumme Schrei die Scheiben zum bersten bringt, die tote Diva. (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 423Letzter Beitrag: 12.09.2014 von Hyade

Die besondere Frau

Ich klickte ziellos hin und her Manchmal fiel mir das bleiben schwer Zuviel direkter Sex auf plumpe Art Oder manchmal wirklich ausgesprochen fad Dann landete ich auf einer Seite irgendwie berührend Sie hielt mich im Bann war fesseln und berührend Es war… (Gast)

Antworten: 5Aufrufe: 658Letzter Beitrag: 11.09.2014 von Gent_1965

Let me be your fantasy............

Ich sehe dein Gesicht und schaue in deine Augen. Dein Lächeln läßt mich magnetisch an dir haften. Diese Weiblichkeit verführt meine Sinne, berührt meine Lust und Gefühl viel zu sehr. Weckt ein Verlangen in mir dich zu berühren würden wir uns begegnen. (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 644Letzter Beitrag: 10.09.2014 von Dark_Dreamer

Ich, ich und ich

Ich, ich und ich leicht liegt der duft wie frische saure milch zwischen verschwitzen schweren brüsten immer danach immer wenn ich mich wiederfinde bei sinnen mittendrin vor dem nächsten danach 2014-IX (diANaone)

Antworten: 1Aufrufe: 523Letzter Beitrag: 07.09.2014 von sternbeisser2

Schleifenstrauch

Gebunden verschlungen Warteschleife Gedankenschleifen Emotionsabschleifung statt Wünsche an den Wunschbaum zu bringen Schleifenband Gedanken schleifen lassen ©Leahnah (Leahnah)

Antworten: 13Aufrufe: 904Letzter Beitrag: 05.09.2014 von Leahnah

Schneewittchen goes wild

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 584Letzter Beitrag: 04.09.2014 von Dark_Dreamer

Seelenpfade.....

Atemraubend betäubend blicke ich in deine Augen wie ein Ozean der Gefühle ein kosmisches Band, das beide vereine umschlungen vom Gedankengut der heilsamen Kraft der Liebe bindet Körper, Geist und Seele ein Ich und Du entflammen sich Hand in Hand spüre… (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 460Letzter Beitrag: 02.09.2014 von exhibvoyeurists

Schauer-liches

Tropfen, nein, Schnüre, nein Güsse und grau ist der Deckel über dem Land. Nebelhaft erscheint die Erde so trist, in meinem Rücken droht das Gewisse – es hat mich schon beinah‘ in der Hand. Ich warte darauf, daß es mich frisst! (Sur_real)

Antworten: 0Aufrufe: 403Letzter Beitrag: 02.09.2014 von Sur_real

und wenn

Und wenn ich einen finger nur senkte auf eine deiner warmen kuppen ihn hauchen ließe was ich höre ihn fauchen hieße was ich schwöre hinter den wimpern landende schnuppen wenn atemlang nur wäre dieses neigen und stimmlos laut das unbenannte zeigen und… (MaerzMond)

Antworten: 2Aufrufe: 743Letzter Beitrag: 27.08.2014 von Sur_real

Flammender Stern

Sie ist mein flammender Stern der sich tief in meinem Herzen brennt. Und doch ist sie mein Irrlicht wohin sie führt weiß ich nicht. Sie leuchtet in dunkelster Nacht und bedeckt sich mit dem Schatten der sie bewacht. (Gast)

Antworten: 4Aufrufe: 470Letzter Beitrag: 26.08.2014 von sunny_64_62

An die großen Befehlshaber

Womit wollt ihr euch denn brüsten? Mit dem schroffen Daseinsfristen? Lorbeerkranz der Siegermächte, dich umgeben schwarze Nächte! Schlachten, Kriege zu gewinnen macht die Menschen ganz von Sinnen. Was baut sie denn daran auf? Leichen liegen schon zuhauf! (Sur_real)

Antworten: 2Aufrufe: 626Letzter Beitrag: 26.08.2014 von Sur_real

Gastgeschenk

Gastgeschenk Dem Sonnensinken an manchen Tagen schenkt ein kühner Nebel Seidenlagen Den Zuschnitt wird er überlassen den Tiefen und den nassen Trassen Tauaugen werden Knöpfe geben und Spinnen feinste Fäden weben Duftnadeln nähen mutig den Rand ein… (diANaone)

Antworten: 0Aufrufe: 434Letzter Beitrag: 25.08.2014 von diANaone

Fremd

Ich war nie hier und niemals echt, mir kam ich wie auf Reisen vor. Ich fand mich meistens viel zu schlecht und was ich aus der Sicht verlor, das schwebte mir als Traumbild, hoch an meinem Horizont – ich war mich selber nie gewohnt. (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 584Letzter Beitrag: 25.08.2014 von Sur_real

Suche