Fetisch Flohmarkt PLUS Art & Performance

Sonstiges
Von der Szene für die Szene

Fetisch Flohmarkt PLUS Art & Performance

Von der Szene für die Szene

Sonntag, 02.12.2018
ab 12:00 Uhr
Veranstalter:
Club Hot Spot

Echterdinger Str. 115, 70794 Filderstadt, Baden-Württemberg

Von der Szene für die Szene
Fetisch Flohmarkt PLUS Art & Performance


Wer uns kennt weiß, dass das nicht nur ein üblicher Flohmarkt wird.
Wir bieten Euch bei dieser Gelegenheit, einen kleinen Einblick in die erotische Kunst und Unterhaltung.

Im großen Floor findet der Flohmarkt statt, bei dem Ihr wie immer nach Lust und Laune verkaufen und kaufen könnt.

Im kleinen Floor Art & Performance (Künstlerfloor), bieten wir einen Rahmen für Szene affine Kunstschaffende.
Willkommen sind Semiprofis und Talente jeglicher Couleur.

Für Euer leibliches Wohl ist mit, Getränken, Kuchen und Burgern gesorgt.


Archie Food Truck Amerikanisches Restaurant
" Archie on Tour " Highlight's Burger in diversen Variationen

Den Getränkeverkauf übernimmt der Club Hot Spot.
Der Club wird extra für uns an diesem Tag seine Getränkepreise senken.(BITTE keine eigenen Getränke mitbringen)

Infos zur Location:
Das Event findet im Club Hot Spot Echterdinger Str. 115 70794 Filderstadt, von 12-17 Uhr, statt
Der Eingang befindet sich auf der Seite – Felix-Wankel Straße, dort kommt Ihr über einen Aufzug oder Treppen direkt in die Location.
Allgemeine Infos:
Anmeldung für Aussteller und Künstler bis zum 18.11.2018 per CM oder Email (Adresse findet Ihr in der Anmeldebestätigung)
Flohmarkt:
Für Aussteller werden wir einen Unkostenbeitrag von 5 € pro laufenden Meter verlangen.
Der Unkostenbeitrag ist vorab bei Anmeldung fällig.
Art & Performance
Wir stellen Euch den Raum und die Bühne frei zur Verfügung.
Dort könnt Ihr Euch präsentieren und die Gäste über Eure Kunst informieren
Bitte teilt uns bei der Anmeldung mit, was Ihr macht bzw machen wollt.
Wir erstellen dann an Hand der Anmeldungen ein kleines Programm zusammen bzw.
teilen Euch den passenden Platz für Eure Kunst zu

Künstler


*alarm* Belle Larouge (Burlesque) BelleLarouge
Belle Larouge ist die Schöne der Tage und Nächte. Eine Grande Dame, die mit Leidenschaft, Eleganz und Stil fasziniert und verzaubert. Sie entführt euch in ihre frivolen und verruchten Phantasien.
Lasst euch von ihrem Showact "Temptation" in Versuchung führen und genießt ihren brandneuen Act "Master & Servant" zur Musik von Depeche Mode.

*alarm* Matthias Reichert (Fotografie & Fotokunst)
Fotograf als Berufung
Gestatten, Matthias Reichert, In Stuttgart lebend und seit 2010 und bin in der regionalen People Fotografie zu Hause.
Meine Schwerpunkte: Unternehmensfotografie, Businessportrait, Portraits oder professionelle Imagebilder für Ihre Website oder für eine Fotografische Reportage Ihrer Veranstaltungen sowie für Hochzeiten oder Familienfeiern, Photoshop und Künstler Fotoarbeiten Durch Shootings mit dem MOTTENSCHWARM der MOTTNIC, bin ich auf die Fetisch Szene und Ihre außergewöhnlichen und interessanten Menschen aufmerksam geworden und vertiefe mittlere Weile auch dort meinen fotografischen Wirkungskreis.
Meine Philosophie: Keine Innovation ohne Leidenschaft und keine Kreation ohne Emotion. Deswegen steht bei meinen Fotos immer der Mensch im Mittelpunkt, auch wenn es bei der Werbefotografie meist darum geht, Unternehmen und Produkte ins rechte Licht zu rücken. Das ist für mich kein Widerspruch, denn mit meinem Gespür für Menschen und Situationen, viel Einfühlungsvermögen und Liebe zum Detail schaffe ich Werbefotos, die einfach anders sind. Gefühlvoll. Authentisch. Einfach ehrlich. Und darum so erfolgreich.

ANGEBOT HEUTE:
Kleines Fotoshooting 15 €
dieses beinhaltet 5 Bilder, die vor Ort etwas bearbeitet werden.
*alarm* Bitte bringt einen USB Stick und ein Outfit, in dem Ihr gerne abgelichtet werden wollt, mit.
Das Shooting findet ohne vorige Terminvereinbarung statt.

*alarm* Q-Shibari (Bondage) Q_Shibari
Rigger, Künstler
Zwar japanisch inspiriert aber nicht sklavisch einer festen Schule unterworfen (wobei die Ryus nicht falsch sind!!) Freidenker und Freifessler, Kombinierer verschiedener Stile und teils Entwickler.
Shibari, Kinbaku oder auch im allgemeinen Bondage kann soviel mehr sein, als nur seinen Partner zu fixieren und z.B. ans Bett zu fesseln! Für manche ist es Kunst und Ausdruck von Persönlichkeit. Für wieder andere ein Symbol von Vertrauen und Emotionen sowie Nähe. Das Seil kann als als Werkzeug, um nicht nur den Körper, sondern auch den Geist und die Seele zu erreichen und eine tiefe emotionale Verbindung einzugehen dienen.
Heute ist jetzt die Gelegenheit gekommen, die Welt des japanisch orientierten Fesseln zu entdecken...

*alarm* Vee OH (Lesungen/ Erotische Geschichten und Satire) bjutifool
Lesung von Geschichten aus dem Leben einer Joylerin
von und mit Vee OH (im Joyclub als Bjutifool)
Ein Abend wie kein anderer: provokant, ein bisschen anstößig, eben der ganz normale Wahnsinn im Joyclub:
„Eine Chronologie von Herzensangelegenheiten“
Oder: Virtuelles Flirten - leicht gemacht
„Berichte aus dem All_Tag einer Närrin“ oder:
Schönes und Schmerzliches aus dem Dating Leben
“Mitten in 's Herz der Dunklen Seite der Macht“ (Vanilla oder doch Caramella?) oder: Achtung Satire über Swingen, BDSM und andere Katastrophen
Erotic goes Gothic - phantastische erotische Geschichten mit sinistrem Ausgang

*alarm* Fetograf (spezielle und außergewöhnliche Fotografie) fetograf
Ich bin ich seit ca. 15 Jahren als freischaffender Fotograf fasziniert von den Facetten der Fetischwelt. Neben der Werbung für Dominas und Designer liebe ich die Individualfotografie.
Modernes Equipment, ein eigenes Studio mit Studioblitzanlage, diverses Zubehör und Requisiten versetzen mich in die Lage, sowohl beim Kunden, als auch in meinem Studio anspruchsvolle Bilder zu erstellen.
Neben Ausstellungen auf GermanFetishBall, Nuit Demonia, FetishEvolution, WGT und Boundcon präsentiere ich meine Arbeiten gerne direkt - hier ergeben sich die interessantesten Gespräche.
HEUTE mit ausgewählten Fotografien und einer umfassenden Beamershow
erwartet Euch als Thema: „Plus Size Matters“ zu deutsch „Heavy Mädel“
- mein Faible für gelungene Kurven.

*alarm* RayaMolotow
wuchs seit ihrer Geburt 1987 als Kind einer Arbeiterfamilie, am Stadtrand von Stuttgart, auf.
In ihrer Jugend gab ihr ein junger Street-Artist das Handwerk des Graffiti weiter, welches sich auch heute in fast sämtlichen ihrer Werke wiederfindet.
Pläne ihren beruflichen Werdegang im grafischen Bereich fortzusetzen, verwarf sie enttäuscht wieder: zu steril, zu viel Zwang, zu wenig Selbstentfaltung. Auch ein Studium in Kunstgeschichte beendete sie trotz guter Noten nach einem Jahr, einfach weil es sich „nicht richtig anfühlte“.
Während und nach ihres zweiten Studiums bereiste sie verschiedene Städte Deutschlands um bei anderen Street-Artists, lokalen Künstlern oder auch Designern zu Lernen und so ihr Repertoire stetig zu erweitern, lebenslanges Lernen mit selbstgewählten Mentoren.
Raya wandte sich davon ab, ihre Kunst zum Mittelpunkt zu machen und arbeitet seither nach dem Lustprinzip. „Meine Kunst muss gar nichts, wenn es sich nicht gut anfühlt. Dafür darf sie Alles, wonach ihr ist.“
Dieses „Malen nach dem Lustprinzip“ führt dazu, dass ihre Werke oft in Mischtechniken gehalten sind und sich auch Kunststoffe und Latex wiederfinden.
Ihre Bilder bestechen oft durch knallige Farben und starke Kontraste, expressionistisch veranlagt: im Vordergrund meist der Mensch, eine dazugehörige Geschichte und viel Gefühl.
Ausstellungen finden eher im kleinen und manchmal auch geheimen Rahmen statt, für die breite Masse zu queer, wie die Künstlerin selbst findet. „Ein Bild kann bei der einen Frau großes Bestürzen und Ekel erregen oder zu vermeintlich feministischen Hasstiraden verleiten, eine andere Frau versinkt verliebt seufzend davor und findet sich selbst wieder. “ - manchmal wie ein Spiegel unserer Gesellschaft.

*alarm* David Braschler
wurde 1985 in Starnberg am See geboren.
Nach einem kurzem Aufenthalt in Zürich, zog er mit 4 Jahren nach Stuttgart. Die Stadt in der er
seither lebt.
Erste Höhepunkte seiner künstlerischen Laufbahn waren der Aufenthalt an der Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart-Feuerbach bei der er auch seine Malerlehre anfing um dann kurz danach an der freien Kunstschule zu studieren.
Es folgten bis heute nunmehr zahllose Aufträge und Ausstellungen - In Stuttgart, Deutschland und
auch im Ausland bis hin nach Australien.
Seine Kunst ist eine Mischung aus dem autodidaktisch erworbenen Fähigkeiten und des Studiums.
Durch die Kunstschule erreichte er den technischen Feinschliff.
"Unglaublich große Vielfalt" ist das was er sagt und was sich in seinen Werken auch widerspiegelt.
Von Illustrationen über Comics bis hin zu Surrealem, Abstrakten und Realistischen.
Auch Installationen, Bühnenbild und Performance im Theater oder bei Veranstaltungen sind neue
Felder die er betritt - nur ungern verweilt Dave zu lange in einer Kunstform.
Die dadurch für ihn persönlich entstehende Freiheit spiegelt sich auch in seinen Werken wieder.
Wild, fantastisch, detailliert, erotisch, zukunftsdenkend, bunt, düster und verspielt. Diese und viele
weitere Begriffe kommen einem in den Sinn wenn man seine Bilder, seine Kreationen und seine
gesamte Kunstform betrachtet.
Er versucht im Menschen schöne Gedanken zu wecken, die auch zum positiven Nachdenken anregen denn: "Gedanken werden wahr"
So schafft er für sich und seine Mitmenschen eine schönere Welt. Das ist für David explizit wichtig.
"Mein Kunst-Fetisch ist es Sex bunt, schrill und kreativ zu gestalten. Der Körper ist meine Leinwand"
Zitat David 2018

Zielgruppe

Alle die sich für die Szene interssieren

Preise

Ohne AnmeldungMit Anmeldung
im JOYclub
Für Premium-
Mitglieder
Frau:kostenloskostenloskostenlos
Mann:kostenloskostenloskostenlos
Paar:kostenloskostenloskostenlos
Infos zur Location:
Das Event findet im Club Hot Spot Echterdinger Str. 115 70794 Filderstadt, von 12-17 Uhr, statt
Der Eingang befindet sich auf der Seite – Felix-Wankel Straße, dort kommt Ihr über einen Aufzug oder Treppen direkt in die Location.

Allgemeine Infos:

Anmeldung für Aussteller bis zum 18.11.2018 per CM oder Email: fetishflohmarkt@freenet.de

Flohmarkt:
Für Aussteller werden wir einen Unkostenbeitrag von 5 € pro laufenden Meter verlangen.
Der Unkostenbeitrag ist vorab bei Anmeldung fällig.
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

******ons Paar
@Q_Shibari
...mein Tipp, Seile mit Olivelöl tränken...soll zudem gesund sein...*floet*..
******ari Mann
Shadowqueen:
Q_Shibari:
Haben wir zu laut gefesselt ? *g*


nein ihr wart absolut super *anbet*

Dennoch war es für die Leseecke einfach leider zu laut... und nicht wegen Euch, sondern wegen der generellen Geräuschkulisse

und ja: Fesselt doch bitte etwas leiser nächstes Mal *haumichwech*

Fühlt Euch umarmt

Sunny *sonne*

*lach* okay wir werden es versuchen *sweetkiss*
**********ttnic Frau
Salon Skandalöös
Aber wer die Künstler gerne mal ausgiebig in Ruhe genießen möchte, für den haben wir uns etwas Neues einfallen lassen.
Am 01.02.19 findet der Erste MOTTNIC - Salon Skandalöös statt. Ihr seid *herz*lich eingeladen
*******ueen Frau
Q_Shibari:
Haben wir zu laut gefesselt ? *g*


nein ihr wart absolut super *anbet*

Dennoch war es für die Leseecke einfach leider zu laut... und nicht wegen Euch, sondern wegen der generellen Geräuschkulisse

und ja: Fesselt doch bitte etwas leiser nächstes Mal *haumichwech*

Fühlt Euch umarmt

Sunny *sonne*
******ari Mann
Haben wir zu laut gefesselt ? *g*
Jetzt anmelden
1. AprilIntegra_1
War sehr interessant, wenn gleich die Vorführungen nicht so sonderlich prickelnd waren.
10. Dezember 2018HappyMeHappyU
Die neue Location gefiel mir ganz gut. Der Flohmarkt hätte vieeel größer sein können *ggg* Habe schöne Spielsachen ergattern können *g*
Die Musik im Nebenraum war manchmal zu laut für meinen Geschmack.

Ansonsten freue ich mich auf den nächsten Flohmarkt!
Danke Rubi für deinen Einsatz *g*
6. Dezember 2018Mc_Pierce
Super Nachmittag mit sehr schönen Momenten / Treffen. Gerne wieder.
6. Dezember 2018frosch2901
suuupertolle veranstaltung
6. Dezember 2018Hope7665
Es war eine tolle Veranstaltung und für jeden etwas dabei.
5. Dezember 2018TantRope
Sehr schön gemacht.
Toller Mix aus Flohmarkt und Programm.
Sehr nette Gespräche gehabt, viele Menschen wieder getroffen *g*

Macht weiter so !!!
5. Dezember 2018Sir_KE
War gut organisiert und gutes Angebot-
4. Dezember 2018StarkEr_Falke
Ich fand es ganz cool. Natürlich könnten es an einem Flohmarkt immer mehr Angebote sein. Aber....habe nette Leute ge- und wieder getroffen und das reicht mir allemal bei einem Flohmarkt. Zu trinken gab es auch und somit alles gut und freue mich schon auf das nächste Mal. LG Uwe
4. Dezember 2018LadyJay_bw
Ein toller Flohmarkt. Danke für die Orga! Die Location fand ich ideal, vor allem weil es draußen geregnet hat. Es gab einen Lastenaufzug und tolle Helfer, die uns Verkäufern unter die Arme gegriffen haben. Selbst als ich bei Rubi vorsichtig angemerkt habe, dass es etwas zugig ist, wurde sich sofort gekümmert. Kaffee 1 Euro, Kuchen 1 Euro – mehr als fair wie ich finde! Ehrlich gesagt fällt mir ad hoc nichts ein, was für mich hätte anders sein sollen. Ich freue mich auf eine Wiederholung nächstes Jahr!
4. Dezember 2018highlaender_12
Macht Lust auf mehr!
4. Dezember 2018Lady_Leona
Es war ein schöner Tag - herzlichen Dank für die gute Orga *g* Die Location ist für dieses Event gut geeignet und es hat uns viel Spaß gemacht unsere Dinge zu verkaufen.
4. Dezember 2018DariaStuttgart
Tolle Location und nette Gäste - ein rundum schöner Nachmittag - wir haben an unserem Stand etwas im Zug gestanden 😌 Das war nicht ganz so toll. Aber der erst war klasse!
4. Dezember 2018Goethe99
Spitze Veranstaltung absolut Klasse tolle Event und super Gespräche und......*cool*
3. Dezember 2018feel2be
im grossen und ganzen war es eine tolle Veranstaltung
Leute treffen,reden,essen,trinken und dann noch Flohmarkt und Künstlerfloor.
Ein schöner Sonntagnachmittag,gerne wieder.
Die Musik im Künsterfloor war mir nur zwischendurch etwas zu laut,
ansonsten tolle Kombination.
3. Dezember 2018LittleCrazy
War ein interessanter Nachmittag!
3. Dezember 2018GaWaNi
Wir waren rundum zufrieden.
Wir haben einiges eingekauft, fanden es schön, dass nicht geraucht wurde und dass es ein interessantes Begleitprogramm gab.
Der Service - einschließlich des Fahrstuhls - war klasse!
Vielen dank an das Team *top*
Wir kommen gerne wieder...
3. Dezember 2018ShannonT
Unbedingt bald wieder.
3. Dezember 2018Buffy3112
Die Atmosphäre war echt toll, hatte mir für die Künstler etwas mehr Platz/Raum erhofft.
3. Dezember 2018Feuerstein66
Es war sehr gut gemacht
3. Dezember 2018Oph3liac
Die Zeit ist nur so verflogen - es war ein toller Nachmittag mit wunderbaren Menschen und grandiosen Gesprächen. Schön auch mal eine Veranstaltung zu haben bei der Networking und Austausch nicht zu kurz kommt. Das Ganze wundervoll umrahmt von einem abwechslungsreichen Flohmarkt und Künstlern/ Performern...
Gerne wieder!
Alle Bewertungen anzeigen