Dark Desire - Lack | Leder | Fetisch | SM

- die BDSM-Silvester-Party in Dortmund!

Dark Desire - Lack | Leder | Fetisch | SM

- die BDSM-Silvester-Party in Dortmund!

Montag, 31.12.2018
ab 21:00 Uhr

Gernotstraße 8
44319 Dortmund, NRW - Nordrhein Westfalen

6 Personen angemeldet

1 noch nicht bestätigt

18 mal vorgemerkt

169 Aufrufe

So, und hier stehen nun die Infos für alle, die den Hals nicht vollkriegen (mit Infos, wohlgemerkt... *g*

Liebe Freunde der Dark Desire,

ja, ja, ja - natürlich tun wir es wieder..! *g*

Nach dem Erfolg in den letzten Jahren wäre es ja auch eine Schande, wenn wir nicht auch in diesem Jahr wieder zusammen feiern würden:

. . . . . -> Dark Desire & BEDO-Studio

veranstalten zusammen die

. . . . . -> Silvester-Gala 2018


+ + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wie schon im letzten Jahr werden wir

- ab 23:30 Uhr Sekt verteilen, um dann gemeinsam mit Euch anstoßen zu können...

- das Buffet so umfangreich und lecker beibehalten wie im letzten Jahr

- wie in den letzten Jahren auch bis 0:00 Uhr ein wenig tanzbarere Musik und die auch etwas lauter spielen, so dass das andere "Spielen" erst daran anschließend so richtig stattfinden kann - jedenfalls, wenn Ihr auf "leise Töne" (Eures Gegenübers... *g* steht...

- und uns - das Highlight zum Schluss - wieder mit einem großen Feuerwerk erfreuen lassen ("Aaaaaaahhhh, oooooohhhhhh... *g* - ein alter Wunsch wird wahr!

Kartenverkauf ausschließlich per Vorkasse!

Weitere Infos auf unserer Webseite (einen direkten Link darf ich hier leider nicht setzen, arrrghhh... *g*


Wer sind wir überhaupt?

Die Dark Desire ist seit nunmehr mehr als 15 Jahren die Party für alle diejenigen, die ihre Leidenschaften im Bereich BDSM und Fetisch in stilvoller Atmosphäre mit anderen Menschen ausleben möchten.


Was unterscheidet uns von anderen Partys in diesem Bereich?

Gute Frage. Die Antwort:

- Zum einen Ihr - unsere Gäste. Und die Atmosphäre, die sich daraus ergibt, dass unsere Gäste so nett sind. Das ist keine Schmeichelei, sondern glücklicherweise wahr. Wir werden des öfteren für unsere familiäre Atmosphäre und die gute Stimmung bei uns gelobt. Dafür können wir eigentlich gar nicht so viel. Außer natürlich, dass wir schon darauf achten, wen wir zu unseren Feten lassen. Und wen nicht. Dafür gibt es dann auch die Anmeldung, die bei uns zwingend erforderlich ist. Und ja, damit ist unsere Fete wirklich gut für Einsteiger*innen geeignet, was sich dann auch auf (fast) jeder Fete zeigt...

- Zum anderen liegt ein Unterschied zu anderen Partys sicherlich darin, dass wir eine Play-Party sind. Ja, bei uns gibt es auch eine Tanzfläche, und hey, natürlich kann man/frau dort auch tanzen (oder jemand dazu zwingen - aber ach, ich schweife ab...), aber grundsätzlich wird bei uns die Musik nie so laut sein, dass man/frau das Flehen und Betteln oder ein hingehauchtes "Danke..." nicht mehr verstehen kann. Und unsere Gäste benutzen ihre mitgebrachten Spielzeuge auch, statt sie nur schön vor sich herzutragen.

- Und noch etwas: Wir achten durchaus darauf, dass sich bei uns alle benehmen. Wir meinen, was wir in unseren Spielregeln sagen und stellen sicher, dass sich im Interesse aller auch eben alle daran halten. Das unterscheidet uns mit Sicherheit ebenfalls von einigen anderen Feten. Es gibt genug Veranstaltungen, bei denen die verschiedensten Spielregeln herumliegen, sich aber offensichtlich niemand um die Einhaltung derselben kümmert. Und bei denen ganz offensichtlich jeder zur Fete darf, der gerade durch die offene Tür gefallen kommt. Das ist sicherlich lukrativ für den Veranstalter, nicht aber unser Stil.

-> Alles in allem scheint sich das irgendwie herumzusprechen und quasi selbsterfüllend zu werden: Weil alle wissen, dass wir es ernst meinen, kommen alle netten Leute zu uns, niemand benimmt sich daneben und die Stimmung ist toll - was wollen wir mehr?


Sind wir ein Swingerclub? Und was ist der Unterschied zu einem solchen?

Nein, sind wir nicht. Und den Unterschied zu einem solchen will ich mal wie folgt beschreiben: Bei einem Pärchen- oder Swingerclub liegt das Hauptinteresse aller Beteiligten in aller Regel darin, nicht nur mit dem eigenen Partner einen netten Abend zu verbringen. Bei uns liegt das Interesse eher darin, mit dem eigenen Partner oder jemand anderem die Möglichkeiten zu nutzen, die unsere Atmosphäre und unsere Dekoration bieten. Auch bei uns kommt es immer wieder gerne dazu, dass Fantasien nicht oder nicht nur mit dem eigenen Partner ausgelebt werden, die eigentliche Intention aber ist eine andere...

Außerdem gibt es bei uns keine "Rundum-Sorglos-Garantie" für männliche Singles oder ähnliches, d.h. alle unsere männlichen und weiblichen Gäste sind bei uns, weil sie sich auf einen schönen Abend in einer netten Gemeinschaft freuen. Wir bezahlen kein Personal dafür, irgendwelche Dienstleistungen irgendwelcher Art an irgendwem vorzunehmen. Ich hoffe, das war jetzt klar genug...


Kann ich auch ohne bestätigte Anmeldung zu Euch kommen?

Nope. Definitiv nicht. Die Veranstaltungen des Dark Desire e.V. sind alle nichtöffentlich - deshalb muss jeder, der mit uns feiern möchte, Tagesmitglied im Verein werden. Um die oben schon beschriebene Atmosphäre und Stimmung gewährleisten zu können, lassen wir nur angemeldete Personen (und auch nur eine limitierte Anzahl an Single-Männern) zu unserer Party ein. Und das funktioniert nur mit bestätigter Anmeldung, bei der Ihr nach Anmeldung hier im JOYclub von uns eine Bestätigungsmail mit Einlassnummer(n) erhaltet. Bitte beachtet: Ohne Einlassnummer definitiv kein Einlass!


Habt Ihr noch ein paar Zahlen und Fakten?

Yep. Jedenfalls zu den meistgefragten... *g*

-> Anzahl der Gäste: von 80 bis 150
-> Altersreichweite: von 18 bis 70
-> Altersdurchschnitt: Mitte/Ende 30
-> Anteil Frauen: Unsere Frauenquote liegt immer bei 45% + (jaja, da kann die Industrie sich was von abschneiden... *g*
-> TV/TS: sind bei uns willkommen und auch auf fast jeder Party dabei...

Wer noch was wissen will, schickt mir eine Clubmail... *g*

Weitere Termine:

Zielgruppe

Alle Menschen, die ihren Fetisch im Bereich BDSM, Lack, Leder, Stahl und ähnliches in stilvoller Atmosphäre mit freundlichen anderen Menschen ausleben wollen.

Also: Männer. Frauen. TV/TS. Heterosexuell. Homosexuell. Anderes. Wir sind da offen... :-)

Dresscode

Ich zitiere aus unserer Webseite:

Ihr könnt ganz beruhigt sein: Wer uns kennt, weiß, dass die Dark Desire in dieser Angelegenheit eher zum liberalen Flügel gehört. Wir akzeptieren also im Zweifel auch das sprichwörtliche Hawaiihemd, wenn es denn nachvollziehbar zu Eurem Outfit gehört...

Dennoch würden wir uns natürlich freuen, wenn Ihr in Eurem Kleiderschrank der Veranstaltung angemessene Kleidung, mit anderen Worten: mindestens etwas Schwarzes, ausgraben könntet.

So, und weil wir trotz der obigen Zeilen immer wieder gefragt worden sind, was denn nun genau geht und was eher nicht, und man habe auch "sehr viel Unterschiedliches dazu gehört", haben wir uns zu einer kleineren Präzisierung entschlossen:

Was den Dresscode angeht, so wird es schon sehr richtig sein, dass Ihr so viel Unterschiedliches gehört habt! Das liegt einfach daran, dass unsere Gäste so verdammt viel Unterschiedliches an haben (oder eben auch nicht... :-): Also, die Palette reicht von "ganz nackt" über "ganz nackt mit ein bißchen Halsband" über "nackt in Ketten/Fesseln" und "nicht so nackt, aber sexy" sowie "sexy Unterwäsche (dann aber eher nicht so bunt, sondern... schwarz... :-)" bis hin zu "Kleid" bzw. "Anzug", wobei es denn uns auch schon wieder egal ist, wer von Euch beiden denn nun im Zweifel "Kleid" oder "Anzug" trägt...

Ist natürlich immer auch eine Frage des Stils, der persönlichen Erscheinung (nicht jeder, der Unterwäsche trägt, sollte das unter modischen Aspekten auch tun, sondern vielleicht doch den Anzug bevorzugen - ein anderer hingegen würde sich vielleicht verstecken, wenn er seinen Astralkörper unter einem solchen versteckte...) und nicht zuletzt auch der sm-technischen Orientierung (Dom, sub, switcherIn oder ganz und gar unentschlossen...?) - letztlich könnt Ihr nicht allzu viel falsch machen, außer natürlich, Ihr erscheint in Jeans & Turnschuhen, Badelatschen & kurzer Hose oder im verwaschenen Schlabber-T-Shirt oder dem schreiend bunten Papageienhemd...

Wir hoffen, das hilft Euch jetzt etwas weiter...

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:60€60€
Mann:60€60€
Paar:120€120€
Zur Anmeldung:

Unsere Party ist keine öffentliche Veranstaltung, sondern eine geschlossene Veranstaltung des Dark Desire e.V., bei der unsere Gäste aus rechtlichen Gründen jeweils auch Tagesmitglieder des Vereins werden. Daher brauchen wir bei Eurer Anmeldung Eure Kontaktdaten (Name, Adresse), mit deren Hilfe wir die für die Teilnahme an der Veranstaltung notwendigen Tagesmitgliedschaften bereits im Voraus ausfüllen (wenn wir das nicht machen würden und jede/r von Euch nur eine einzige Minute dafür benötigen würden, dann stündet Ihr stundenlang in der Schlange - und das wollen wir doch nicht, oder? :-)

Und keine Sorge: Datenschutz ist uns wichtig - außer mir, dem Vorstand, sieht niemand diese Daten und ich gebe sie selbstverständlich auch an niemanden weiter (und ja, wir machen das seit über 15 Jahren so und bislang hat das alles einwandfrei funktioniert... :-)

Das bedeutet im Ergebnis: Kein Einlass ohne bestätigte (!) Anmeldung!

Nach Eurer Anmeldemail mit Euren Kontaktdaten erhaltet Ihr hier im JOYclub von mir eine Bestätigungsmail mit Einlassnummer(n) - die legt Ihr dann bitte abends an der Kasse vor.

Bitte beachtet: Ohne Einlassnummer definitiv kein Einlass!

Yep, wir wissen, dass das auf den ersten Blick etwas kompliziert aussieht, aber - wie ebenfalls oben beschrieben - wir achten auf ein ausgewogenes Verhältnis von Männern und Frauen, Singles und Paaren, und wir lassen desehalb auch nicht beliebig viele Menschen in beliebigen Konstellationen zu unserer Party hinein. Das hat sich definitiv bewährt und ist Voraussetzung für die gute Atmosphäre bei uns!

Zu den Preisen:

Für die, die es noch nicht wissen: Yep, im Preis für unsere Silvesterparty sind alle Getränke und ein reichhaltiges Buffet enthalten.

Anmeldung

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

Es gibt leider noch keine Kommentare zu dieser Veranstaltung. Wenn du eine Frage hast, stell sie hier.

Jetzt anmelden