Sommer BDSM und seine Facetten

Ein ganzer Tag verspielt und vergnügt in der SC Venus

Sommer BDSM und seine Facetten

Ein ganzer Tag verspielt und vergnügt in der SC Venus

Samstag, 18.08.2018
ab 15:00 Uhr
Veranstalter:

Bennunger Strasse 1, 06536 Roßla, Sachsen-Anhalt

49 Personen angemeldet

52 mal vorgemerkt

1678 Aufrufe

Da die SC Venus ein Club für alle Facetten offen ist, öffnet der Club seine Pforten zum Spielen und Plaudern im Außen- und Innenbereich für einen ganzen Tag. Lasst uns alle gemeinsam eure Phantasie, Sexualität, Neigungen und Lebensfreude ausleben, das SC Venus in Kooperation mit der grauen Eminenz gibt euch Raum und Zeit an diesen Tag.
BSDM Einsteiger, Fortgeschrittene BDSMler, Pet Player und Fetischfreunde, so auch neugierige Swinger die gerne mal rein schnuppern möchten sind Herzlich willkommen und gerne gesehen zu dieser Veranstaltung.
Es gibt eine große grüne Spielwiese zum herumtollen für Human Horse *einhorn* , Human Dog *hund* und Human Cat *katze*Es werden einige Aussteller vor Ort sein um euch Schönes, Frivoles und Schlagbares zu zeigen, das vielleicht zu mehr einlädt.

Es kann auch gerne ein Zelt zur Übernachtung aufgeschlagen werden. Auch mit einem Wohnmobil kann angereist werden. Bitte meldet Euch frühzeitig bezüglich eines Stellplatzes an.

Das Rahmenprogramm für diesen Tag ist wie folgt:

>>> 15:00 Uhr öffnet die SC Venus ihre Pforten für die Gäste
>>> 17:00 Uhr kleine Bondagevorführung im Freestyle Bereich*fessel* durch Master Thomas mit seiner Sub. Im Anschluss ein Workshop für interessierte Leute mit Master Thomas, der gerne auch eure Fragen beantwortet.
>>> 18:30 Uhr kleiner Nadelworkshop mit Andi und Ina, sie erklären euch die wichtigsten Grundlagen im Umgang mit Nadeln, zeigen euch die praktische Anwendung am lebenden Subjekt, leiten auf Wunsch 'den ersten Versuch' (am eigenen Subjekt) an und stehen euch für alle Fragen rund ums Thema zur Verfügung
>>> 20:30 Uhr kleine frivole Modenschau von der Schneiderin Angelika und diverse Erotik- und Bekleidungsartikel einer bekannten Erotikmarke; diese Modenschau wird von Lady G moderiert. Die Schneiderin Angelika steht gerne für Eure Fragen zur Verfügung.
>>> 22:30 Uhr kleine traditionelle Spanking-Session *paddle* durchgeführt von Sir Grau und Lady G mit Sub

Wer kein Interesse an den Vorführungen hat, kann nach wie vor die Räumlichkeiten im Anwesen der SC Venus für seine Lustspiele *kopfkino* nach seinen Vorstellungen nutzen.
Wie immer sind die Getränke und ein reichhaltiges Buffet im Eintrittspreis enthalten.

Das Team der SC Venus und das Team der grauen Eminenz freuen sich auf euer verspieltes und neugieriges Erscheinen.

Um keine Veranstaltung und kein besonderes Ereignis zu verpassen, werden Sie Fan von der grauen Eminenz und klicken hier =>>> Die graue Eminenz

Für alle Gäste die mich noch nicht persönlich kennengelernt haben, habe ich hier eine kleine Vorstellung gemacht von meiner Person =>>>> Homepage "Die graue Eminenz stellt sich vor" von Die graue Eminenz

Zielgruppe

verspielte Leute die gerne mal etwas anderes Versuchen wollen, Swinger mit der Lust auf Neues, BDSM/SMler, BDSM/SM Einsteiger und Pet Player

Dresscode

keine Straßenkleidung, sonst ist alles erwünscht wie Club Wear, Fetisch, Lack, Leder, Uniform, Korsage,Pet Play oder das kleine Schwarze, u.s.w.

Preise

Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:30€25€
Mann:89€79€
Paar:84€74€
Im Preis sind alle Getränke und Essen enthalten, so wie die Nutzung des gesamten Geländes.
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

22. Aug

Danke Ina
FÜR DEINE RICHTIGEN MITTEILUNGEN.

Wir fanden eure Darbietung/ Nadeln sehr interessant.

D a n k e dafür!!!
21. Aug

sie schreibt
Nundenn, nachdem ich die Kritiken gelesen habe, möchte ich nun doch zu meinem Eindruck des Abends äußern.

BDSM und seine Facetten war das Motto des Abends. Für Neugierige und Einsteiger sicher etwas, was spannend und interessant ist, wenn man denn wirklich Interesse hat.
Schon bei der Ankunft der ersten 'Normalos' respektive Swinger, wurden mir, wie auch anderen SMern abschätzende Blicke zugeworfen. Einem freundlichen Hallo meinerseits wurde mit geringschätzendem Hochziehen der Brauen geantwortet oder gar nicht. Vielleicht verständlich, dass ich das mit dem Hallo sagen dann irgendwann lasse!?

Nach unserem Nadeln, wurde ich mehrfach angesprochen. Auch von männlichen Solos. Ich habe, im Wissen darum wo ich mich befinde und aus Rücksicht auf die anderen Gepflogenheiten, jede Frage beantwortet. Auf einer reinen SM Veranstaltung hätte ich das im übrigen nicht getan, da mein Herr nicht wünscht, dass eine Ansprache an mich gerichtet wird und auf einer entsprechenden Va würde es nicht zu Irritationen führen, wenn ich schweige, hier schon, weshalb ich mich angepasst habe.
Ich habe keinen Unterschied gemacht, zu Mann oder Frau, Swinger oder SMer...

Ich habe den für mich irritierenden Kleidungsstil der anwesenden Swinger hingenommen ohne diesen zu bewerten oder gar abzuwerten. Dies war von anderer Seite leider nicht gegeben. Schade auch, denn schließlich war es eine eindeutige BDSM Veranstaltung und keine Swingerveranstaltung. (Wenn ich eine solche besuchen wollte, würde ich mich im Übrigen über die Gepflogenheiten auf solcherlei Veranstaltungen informieren, um mich dort zumindest ein wenig anzupassen.)

Nachdem ich nun im Innenbereich hörte, wie 'unnormal' und 'affig' das Petplay Paar doch wäre, war es auf meiner Seite vorbei mit dem Vorsatz, offen auf diese für mich fremde Welt des Swingens zu zu gehen. Denn warum soll ich auf eine Welt zugehen, die mich und/oder meinesgleichen abwertet, ohne zu hinterfragen und unreflektiert diffamiert?

Wer sich für BDSM interessiert und sei es nur ein kleines bisschen, der sollte wissen, dass das was SM ausmacht Körperverletzung IST. Immer. Und auch und grade Neugierigen und Einsteigern sollte unsere Gemeinschaft zeigen, dass das was diese Welt 'auch' ausmacht, nicht nur romantisches Popo tätscheln im Kerzenlicht ist.
Was bringt es, einem Einsteiger oder Neugierigen ein falsches Bild zu vermitteln? Wer so eins haben will, kann SoG gucken.
Ich persönlich konnte übrigens keine grenzwertige Handlung beobachten und würde mich sehr wundern, wenn es eine gegeben hätte. Und wem es zu hart war hätte auch einfach weggucken können.

Wir, als BDSMer waren da und hätten und haben Fragen beantwortet, unsere Welt präsentiert und sind, wie man es ja auch im Nachgang lesen kann, dafür als pervers betitelt worden.
Da frag ich mich doch, wer an seiner Toleranz arbeiten muss.

Ich für meinen Teil, habe durch einen Großteil der anwesenden Swinger - mal wieder - erfahren, was gelebte Ignoranz und Intoleranz ist.

Aber ich werde NICHT aufhören, auf solche Veranstaltungen zu gehen und bedanke mich an dieser Stelle für das ehrliche und aufrichtige Interesse, einiger Weniger, für die sich dieser Abend gelohnt hat!

Ina
21. Aug

Unser Empfinden
Guten Abend !

Sicherlich ist es nicht leicht Außenstehenden das Thema BDSM mit all seinen Arten Nahe zu bringen.
Uns kam es etwas so vor als würden wir euch bei irgend etwas stören.
Ja Wolfgang du hast dich nett vorgestellt und darum gebeten erklären zu dürfen, jedoch fühlten wir uns vom Rest der Truppe gelitten wie eine Art notwendiges Übel.
Wir müssen ehrlich sagen das wir solcherlei Veranstaltung keinesfalls wieder besuchen werden.

Warum?
1. Wenn die so offerierte Veranstaltung für Neulinge und Neugierige gelten sollte, ging dies reichlich schief.
2. Vieles was vorgestellt und dargeboten wurde übersteigt das Fassungsvermögen, besser, das Verständnis, von dem eingeladenen Klientel, den "Normalos".
3. Die teilweise unter den hardcore Paaren vollführten Züchtigungen in den Themen Zimmern waren hart an der Grenze der Körperverletzung, bzw. haben dies überstiegen.
(Auch wenn es von den (zumeist Damen) gewollt zu sein war, hat das nichts damit zu tun das öffentlich darzustellen.
4.Jeder soll und kann sich ausleben, jedoch bitte nicht öffentlich darstellen und unserer Meinung nach Perversitäten außerhalb seiner Gesinnungsgruppe darbieten.

Unserer Meinung nach sollten dieser Art Veranstaltungen in reiner Gesellschaft solcher Interessenten stattfinden. Untereinander.

Leider wurde uns der Abend dadurch immens getrübt.

Was Mandy und MeLa geschrieben können wir leider nur unterstreichen!

Schade für den versauten Abend, trotzdem Danke für die Erkentniss.

Gruß
Täubchen841
Themenersteller
Wolkos_Eminenz Themenersteller
21. Aug

Sommer Bdsm und seine Facetten
Guten Tag werte Gäste,

Es tut mir aufrichtig leid dass diese Veranstaltung solche Kritiken erfahren musste.
Viele Sachen wurden als Verbesserungsvorschläge sehr gerne angenommenen, den es sollen Partys für euch und mit euch zusammen sein.
Ich persönlich bin etwas geschockt darüber über den Umgangston denn ich die letzten Tage zu lesen bekommen habe.

Ich will mich noch einmal höflich entschuldigen das einige Sachen nicht so rund gelaufen waren wie man es sich gewünscht hätte.

Man kann nur daraus lernen und ein verbessertes Party Konzept machen.
Sollte dennoch noch jemand etwas auf den Herzen haben, kann man mir eine PN schicken wo ich zeitnah Antworten werde.

Beste Grüße Wolfgang, eure graue Eminenz.
21. Aug

Da kann ich mich....
...... nicht mehr halten.
Hey Leute, daß war eine BDSM Veranstaltung und nach diesem Kriterium war es eine saugeile Party.
Wenn man an die Leute fragen gestellt hat bekam man eine Antwort. Die Showeinlagen könnten etwas besser Organisiert sein, doch man hat was gesehen und mein SM Herz war zufrieden. Es ging von Soft bis Hart, alles wurde geboten. Sogar diese kleine Prämie mit den Veranstalter und seiner Sub zeigte es kann immer wieder was schief gehen. Trotzdem fand ich die Vorführung einfach Sinnlich und harmonisch.

Über den Rest bezüglich Servicepersonal und nicht Smler, hätte ich mehr Akzeptanz und Toleranz erwartet. Denn Das Pet Play Pärchen mein vollen Respekt sich so zu zeigen. Die Leben ihr Ding und das finde ich gut so.

Meine Hochachtung an den Veranstalter und seinen Helfern. Bin gerne wieder zu einer Bdsm Party.
Jetzt anmelden
21. Augustdaliana_84_85
Eine Party ist am Ende immer, das was man selber daraus macht.

Auch wenn nicht jede Vorführung unserem Geschmack entsprach, war es eine für uns Lohnenswerte Veranstaltung. *ggg*
19. AugustMPSonne
Wir hatten mehr erwartet.
19. Augustgeilefruechte_2
War sehr interessant und ein wundervoller Abend
19. AugustBD_MASDIA_SM
Ein Lob an den Veranstalter. Schönes Programm egal ob für Neulinge Einsteiger oder bdsm'ler alle Konten was lernen und neues erfahren. Ein großes danke an Andreas und seine Ina für das zeigen und einführen in die Nadelkunde.
19. AugustTumirgut
besser geht's nicht :-))