BDSM & FETISH FAIR

Passion

BDSM & FETISH FAIR

Samstag, 17.11.2018
ab 11:00 Uhr
Veranstalter:
messe hamburg schnelsen

Modering 1 a, 22547 Hamburg

926 Personen angemeldet

433 mal vorgemerkt

7784 Aufrufe

3 DAYS PASSION

Der große europäische BDSM & Fetisch-Szene-Treffpunkt



Einzigartig & Intensiv.

Du liebst ein ausgefallenes erotisches Outfit? Bist begeistert von Latex, Leder, Korsetts, von Masken oder besonderen Fetischkreationen? Für Dich bereichern BDSM-Toys oder BDSM-Möbel Dein Leben? Du suchst High-Heels zum Staunen? Erotischen Schmuck? Du bist auf der Suche nach etwas Einzigartigem? Legst Wert auf Qualität? Möchtest die Person hinter dem Produkt kennen lernen?

Dann bist Du als Besucher auf der Passion 2018 genau richtig. Lass Dich inspirieren und begeistern. Durch ein Angebot von über 100 Ausstellern mit vielen exklusiven und handgemachten Produkten. Von Handwerkskünstlern und Designern. Fotografen und Künstlern. Ergänzt um ein Standardsortiment für Einsteiger.

Die Passion 2018 ist zugleich mehr als eine Messe. 3 Tage Passion leben und erleben heißt auch:

o in 7 Spielzimmern könnt ihr Eure Leidenschaft leben und z.B. das neu eingekaufte Spielzeug ausprobieren.

o in inspirierenden Performances auf zwei Show-Bühnen könnt ihr international renommierte Rigger oder faszinierende Modeschauen erleben.

o auf der BDSM & FETISH PARTY Passion Night am 17.11.2018 und anderen Partys während der Passion könnt ihr tanzen, feiern und spielen.

o in einem umfangreichen Workshop-Programm mit erfahrenen Referenten und Akteuren könnt ihr Euer Wissen erweitern und Euch austauschen.

Informationen zur Passion 2018 werden ab März 2018 auf der Webseite http://www.passion-messe.com regelmäßig aktualisiert.

Die Aussteller und Veranstalter der Passion 2018 freuen sich auf Euch!

Öffnungszeiten der Messe

Freitag, 16.11.2018: 15 - 23 Uhr
Samstag, 17.11.2018: 11 - 22 Uhr
Sonntag, 189.11.2018: 11 - 16 Uhr

****************************
Alle Infos zur Samstagabend FETISH & PLAY PARTY PASSION NIGHT, der After Show Party der Passion im Catonium, findest Du hier: PASSION NIGHT (SOLD OUT!)
Reduzierter Eintrittspreis in Kombination mit einem Messeticket!
****************************
Am Freitagabend kannst Du als Messebesucher zwischen zwei Pre-Partys wählen:
Für die Latexcommunity: LATEXTREM Dinner & Dance & Play Hamburg
Für die BDSM-Community: Sub Noctem “Passion Spezial"
****************************

Zielgruppe

Kink-, BDSM- und Fetisch-Szene. Menschen mit BDSM- , DS- oder Fetisch-Neigungen. Bondage-Liebhaber.

Dresscode

Für die Messe gibt es keinen Dresscode.
Ihr könnt aber die Messe gerne in erotischer- oder Fetisch-Kleidung besuchen.
Zum Umziehen gibt es auf der Messe eine Garderobe.

Preise

Ohne AnmeldungMit Anmeldung
im JOYclub
Für Premium-
Mitglieder
Frau:20€20€
(AK: 20€)
15€
(Abendkasse: 15€)
Mann:20€20€
(AK: 20€)
15€
(Abendkasse: 15€)
Paar:40€40€
(AK: 40€)
30€
(Abendkasse: 30€)
Der Kartenvorverkauf läuft vom 01.04.2017 bis 09.11.2018, 21:00 Uhr.
Danach können Tickets nur noch an der Tageskasse in der messe hamburg schnelsen gekauft werden.
Dort gibt es den JOYClub-Rabatt für Premiummitglieder nur dann, wenn das über den JOYClub generierte Ticket mitgebracht und an der Kasse vorgezeigt wird. Ein Hinweis auf die Premiummitgliedschaft reicht nicht.
D08.11.2018.
Ticketpreise enthalten 19% MwSt. zzgl. 3,- € für Porto und Versand.
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

26. Nov

Performance Freitag
Hallo zusammen,

hier sind einige Eindrücke von der Perfo am Freitag für euch.

Bilder sind von unserem offiziellen Fotografen Schattendichter
1
2
3
JOY-Angels
schwarzschaf JOY-Angels
22. Nov

Puh, ich hätte jetzt auch gedacht, dass der Workshop von Vlada&Falco absolut etwas für Fortgeschrittene sei. Vier Stunden sind ja schon eine Hausnummer, der Workshop wurde doch, finde ich, von der Beschreibung her auch so konzipiert, dass es nicht für reine Anfänger gedacht ist. Ich jedenfalls wäre nie auf die Idee gekommen, dass dies ein Anfängerworkshop war.

Insofern wäre noch ein Verbesserungsvorschlag, dass in den Workshopbeschreibungen noch expliziter drauf hingewiesen ist, welche für Anfänger gedacht sind und welche eher für Fortgeschrittene.

Was Hera Delgado angeht, sie hatte an jedem Tag einen Workshop angeboten und konnte auch ebendort "einzeln" gebucht werden. Da passte noch eine Performance zusätzlich wohl einfach nicht rein. *g*
22. Nov

Ich merke schon, ich hab wohl doch echt was verpasst, dass ich mir die Show von Matthias und Nicole nicht angeschaut hab. Bondage und Nadeln etc sind ja genau mein Ding. Ich hatte kurz danach den Workshop bei Vlada&Falco, auf den ich mich sehr gefreut habe.

Ich weiß nicht, woran es lag, ob speziell für diesen Workshop zuwenig Werbung gemacht wurde? Er stand ja auch nicht hier im Joyclub drin. Ich war die mit den mit Abstand meisten Vorkenntnissen, dabei hatte ich erwartet, dass die anderen alle viel weiter sind. Die weiteren Anwesenden waren aber Anfänger, die größtenteils das erste Mal ein Seil in der Hand hielten. Deswegen musste Vlada erstmal mit den Grundlagen und ganz von vorne anfangen, was ich sehr schade fand. Gut, so durfte mein Model an mir ein bisschen tüdeln, damit wir nicht unnütz rumsitzen, lernte so auch was.

Ein paar neue Knoten, die Vlada ganz anders macht, als ich es gelernt hab und eine Handfesselung, die sie entwickelt hat, hab ich u.a. mitgenommen aus dem Kurs. Dennoch hätte darauf hingewiesen werden müssen, dass es kein Anfängerkurs sein sollte, da gab es im Workshopprogramm doch wirklich reichlich. Das hab ich mir echt anders vorgestellt und die beiden auch. Sie hatten ein ganz anderes Programm für den Workshop vor. Die beiden sind sehr nette, unaufgeregte, geduldige Menschen. Sollte mir noch einmal ein Workshop mit den beiden über den Weg laufen, ich würde ihn wieder buchen. Aber dann bitte ohne Anfänger.

Eine Show von Hera Delgado hab ich in der Liste vermisst. Solche wie Nawasabi & Schwarzes Biest und Koi Ku Nawa legen die Latte (oder sollte ich Bambusstange sagen?) echt richtig hoch. Aber als Gegengewicht zu dem Pathetischen hätte ihre fröhliche beschwingte Gute-Laune-Mallorcafeeling-Art sehr gut gepasst. Ich hab mich echt gewundert, dass sie zwar auf der Messe vertreten, aber keine Show mit ihr angekündigt war.
22. Nov

Ergänzung zu #Seilverliebt80
Auch ich war an 3 Tagen auf der Messe. Sonntag nur zum Workshop. Und als Seilverrückter habe ich mir natürlich die Bondageshow´s angesehen. Und ich stimme euch weitestgehend bei allem zu. Bei den Show´s ohne Seil habe ich gepasst. Etwas, was ich nächstes Jahr vielleicht anders mache, nachdem ich hier eure Beurteilung gelesen habe.

Im Gegensatz zu euch habe ich mir den Drachenmann aber gegönnt. Genau genommen bin ich extra dafür früher zur Messe gefahren. Wann hat man(n) schon Gelegenheit, seine Performance (auch noch für lau) zu sehen. Daher war ich auch etwas enttäuscht, das sein Fesseln einfach "nur" perfekt war. Es erschien wie eine Selbstverständlichkeit. Eben was von jemandem, der so lange dabei ist, erwartet werden kann.

Das galt aber nicht für seine andere Leidenschaft, dem Umgang mit kleinen ( oder grösseren) spitzen Gegenständen. Das es eine Leidenschaft ist, hat man(n) beiden angesehen. Und das Wort "Leidenschaft" ist hier wörtlich zu nehmen. Diejenigen, denen das Hängebondage vom scharzem Biest zu heftig war, haben bei diesem Teil der Performance sicher schlucken müssen. So wie ich. Ich bin nicht besonders schmerzempfindlich und falle beim Anblick einer Spritze nicht in Ohnmacht. Aber ich bezweifle, das das jemals mein Kink sein wird.

Das Resume über die Messe. Da schliesse ich mich denjenigen an, die hier vorher geschrieben haben. Besser als letztes Jahr (und auch die hat mir schon gut gefallen), aber noch Luft nach oben.

LG an alle vom Lernenden
21. Nov

Passion 2018
Hallo zusammen

wir haben die Passion alle 3 Tage besucht und haben uns sehr wohl gefühlt. Man hat deutlich die Steigerung zum letzten Jahr gesehen. Der Veranstalter hat die Probleme erkannt und in weiten Zügen auch gut gelöst. Leider ist das nicht bei allen Veranstaltung dieser Art der Fall.

Über die Standaufteilung etc. wurde schon sehr viel diskutiert und wir finden, beide Setups bieten Vor- und Nachteile.
Was uns sehr am Herzen liegt sind die Shows. Für uns steht uns fällt eine Messe mit den Shows, wenn wir mal ehrlich sind, Klamotten etc. kann ich auch im Internet bekommen, aber eben dieses Gesamtpaket bietet mir nur eine Messe dieser Art.

Hier mal unsere Zusammenfassung in chronologischer Reihenfolge wie wir die Shows erlebt haben, denn es ist wichtig auch mal öffentlich Feedback zu geben, woher sonst sollen die Veranstalter wissen, was dem Publikum gefällt und was eben nicht. Meist haben sie viel zu viel zu tun als sich den ganzen Tag vor die Bühne zu stellen.


Dark Fantasia:
Sehr interesante Darbietung, nur leider, auch auf Grund der Sache an sich sehr statisch. Wir haben uns gefreut auch mal etwas neues zusehen.

Latex Kinky Show:
Auch diese Show war wich sehr von den üblichen Shows ab. Das ganze hat Potential, wurde aber doch sehr laienhaft vorgetragen. Schade.

Visage Deux:
Ohje, was ist denn da passiert. Wir haben selten eine schlechtere Darbietung mit dem Seil gesehen. Rigger die eine Seilwinde auf die Bühne bringen um ihr Modell mehr schlecht als recht and einen Ring zu knoten und dannach hochzuziehen. Der einzig positive Aspekt war die Dauer der Show, nach knapp 10 min war der Spuck vorbei.

Koi Ku Nawa:
Wow - wow - wow Alleine beim Gedanken daran bekomme ich schon wieder Hochwasser in den Augen. Für uns mit weitem Abstand die besten beiden Shows an den 3 Tagen. Wie man mit technischem Können und Leidenschaft das Publikum in seinen Bann zieht, haben diese beiden in Perfektion zelebriert. Definitiv ein Pro Argument diese Messe wieder zu besuchen.

Nawasabi Shibari und schwarzes Biest:
Technisch auf sehr sehr hohen Niveau, wenn leider die beiden Akteure einen sehr müden Eindruck auf uns machten. Vielleicht ist dies auch der Tatsache eine straffen Workshop Programms rund um die Messe geschuldet. Nichts desto Trost, uns hat es sehr gut gefallen.

Vlada und Falco:
Aussergewöhnlich. Muss man auf jeden Fall gesehen haben. Was der arme Mann da aushält ist sehr beeindruckend. Technisch sehr speziell aber unterhaltsam

Little Swastika:
Am Samstag boten die beiden eine Show die vielen Zuschauern Entsetzen in die Gesichter zauberte. Als zu den sehr unkonventionellen Baumwollseilen auch noch Flesh hooks zum Einsatz kamen. Zugegeben nicht jedermanns Sache, aber sehr interesant so etwas einmal live gesehen zu haben. Am Sonntag folgte eine zirkusreife Suspesion einmal rund um die Bühne. Sehr geile Show. Gerne mehr davon.

Proud Flesh Bondage:
Sehr oldschool lastige Show in Latex. Die beiden haben sehr schön auf der Bühne harmoniert auch wenn es technisch weit hinter den Toptechnikern zurück lag. Alles in allem jedoch sehr unterhaltsam.

Drachenmann konnten wir leider nicht sehen, da es doch sehr früh war und wir noch halb im Bett lagen. Schade dass man ein Urgestein der Bondageszene nicht mehr in den Vordergrund stellt.

Die Modenschauen die immer mal wieder zwischen durch liefen, haben wir uns nicht angeschaut und lieber Geld ausgegeben *zwinker*

Ich hoffe wir konnen euch einen kleinen Überblick über unsere Erlebnisse geben.

Alles liebe
*kuss2*
Jetzt anmelden
Di, 11. DezemberDerFoenig
eine schöne messe mit interessanten ausstellern.
lediglich die sortierung hätte ich themenbezogen besser gefunden. die auswahl der aussteller fanden wir gut.
3. DezemberThomas_Abi
Super Location und auch die Workshops waren richtig gut gemacht
28. NovemberSaFra_KS
Hat uns sehr gut gefallen, wir hatten die gelegenheit wieder mal einige schöne und nützliche dinge einzukaufen.
Lasset die Spiele beginnen........
22. NovemberCatenatus
Die Messe war sehr gut organisiert, wobei man überlegen sollte, grössere Räumlichkeiten zu nutzen. Der Eingangsbereich war etwas beengend - etwas mehr Luft wäre gut.

Die Aussteller waren allesamt sehr gut sowohl in Präsentation wie auch in der Diversität.

Die Shows und Workshops haben wir nicht besucht - allerdings unterstützen wir den Vorschlag, die Stände thematisch zu ordnen, und auch mit etwas mehr Platz die Bühnen und Shows besser zugäglich zu machen - aber das sind Kleinigkeiten! Bitte weiter so!
22. NovemberP_515
War absolut okay
20. Novemberstrahlemann_hh
Es hat alles gepasst!
20. NovemberRani82
Wao was für ein Tolles Wochenende! Danke auch an den Veranstalter, Michael. Das Problem mit den auf dem Postweg verloren gegangenen Tickets wurde vor Ort Fair und unkompliziert aus der Welt geschafft. Einen genaueren Bericht schreibe ich in die Kommentare!

Liebe Grüße Rani

Ich komme wieder *ggg*
20. Novembersmspiel11
Es war toll. Eine dichte Atmosphäre, viel zu sehen und zu probieren. Das gesamte Konzept ist absolut gelungen! Die Aussteller haben sich viel Mühe gegeben um eine gelungene Veranstaltung zu präsentieren.
Die von uns besuchten Workshops waren beide klasse. Insbesondere "spanken mit Leidenschaft" war für uns mit das Beste, da hier viel probiert, getestet und sofort alles angewendet werden konnte. Danke nochmal dafür.
Diese Messe erhält garantiert einen festen Platz in unserem Kalender.
Weiter so!!
Silvie und Tom
20. Novemberleila_satura
Die Passion dieses Jahr war unserer erste Messe aus dem Bereich Erotik und hier auch direkt mehr mit unserem beliebten Fokus BDSM und Fetisch. Wir fanden es sehr interessant, sehr inspirierend, wir habe viel neues gesehen und auch gekauft, haben Schnäppchen gemacht, zum ersten Mal Latex anprobiert und verliebt und haben einige sympathische Gespräche mit den jeweiligen Herstellern geführt.
Es war warm, nicht zu voll, sehr angenehm.
Das einzige welches man besser organisieren könnte, wäre der Platz der Bühnen.. besser nur ein Bühne mit mehr Platz und die Bühne etwas höher, damit auch kleine Leute, oder die, die keine Highheels an hatten, auch was sehen.. praktisch dazu wäre das Bühnen-Programm direkt im Passion Heftchen abzudrucken, so wie auch die Workshops, denn nur durch das Schild an der Bühne oder per Ausruf verpasst man es im ganzen Interesse der Stände leider schnell..
Zudem würden es ein paar Heizstrahler draußen bei den Essensständen etwas angenehmer machen.. *g*
20. NovemberWhite_Angel2
Es wurde die Kritik vom ersten Event umgesetzt und das ist toll.
Oben bei den Spielbereichen war es zu frisch.
Es war eine Messe und muss Frau dann eine extreme Darstellung von SM zeigen !?!
Für mein Empfinden Nein !
Ich werde nächsten Jahr auf jedenfall wieder das Wochenende in Hamburg verbringen.
20. NovemberSMPaarNordsee
wir fande es sehr schön und werden bei nächten mal wieder da bei sein
19. NovemberMeerMann67
Sind sehr überrascht gewesen von dem sehr guten Angbot und auch der Qualität.
Es war unserer Meinung viel Auswahl in unterschiedlichen Preisklassen vorhanden.
Wir sind sicher wieder bei der nächsten Messe mit dabei.
Es gab einfach viel zu sehen und zu entdecken.
19. NovemberHautnah_Shop
Wir waren als Aussteller auf der Passion und damit das erste mal überhaupt auf einer Messe vertreten. Als erstes möchten wir uns bei Anne und Michael herzlich für die Einladung bedanken. Die Messe, die netten Kollegen, die wunderbaren und vielfältigen Gäste mit Ihren Outfits haben uns total begeistert. Alles war super organisiert, dass alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Wir hatten tolle Gäste am Shop, die trotz Hochbetrieb geduldig blieben, wir haben tolle Menschen kennengelernt und interessante skurrile Persönlichkeiten gesehen. Die Messe hat uns viel viel Erfahrung gebracht, auch die Erkenntnis dass wir unseren Shop optisch noch viel Luft nach oben hat. Im Ergebnis war es in jeder Hinsicht eine erfolgreiche Messe die uns sehr sehr viel Spass gemacht hat und wir freuen uns heute schon auf ein Wiedersehen und eine Fortsetzung 2019
Trixi und Stefan mit Team Hautnah
19. NovemberEinfach_so2015
Es hat uns wieder sehr gut gefallen auf der Messe*top*
Wie schon erwähnt, wäre eine Ausstellersortierung nach den Artikelgruppen angenehmer zu finden und Waren zu vergleichen.
Es war wieder eine schöne Stimmung von den Besuchern und Ausstellern!
19. Novembershutterphil
Wir betraten die Messehallen und wurden begrüßt vom Charme der billigen Floh- & Wochenmärkte: lange Reihen von übereinander getürmten nicht mehr ganz neuen Schuhkartons hinterließen keinen hochwertigen ersten Eindruck. Warum nicht die Edelmetall-Lounge als Einsteiger …?

Die Messe bot der Summe einen „erfolgreichen“ Messebesuch – wäre aber aus meiner eher praktischen Perspektive optimierbar für Aussteller und Besucher durch eine einfache Zusammenführung von Sortimenten:

d.h. alle Latexklamotten oder alle Peitschenbauer etc. an die jeweils gleiche Ecke / Gang oder Ort. Hierdurch nimmt nicht nur der Besucher schneller die besondere Kompetenz der Messe wahr und hat eine bessere Übersicht über den Markt – Die Bekleidungs Aussteller könnten z.B. durch gemeinsame gute Umkleidekabinen kundenorientierter arbeiten und mehr Ware präsentieren, da die jeweilige „Notumkleide“ pro Stand wegfällt.

Bitte bei Kommentare weiterlesen, da hier keine weiteren Zeichen möglich sind...
19. Novembersmsteffi
War eine sehr Coole Messe, mit netten Besuchern und Ausstellern, mega geil war das man die Rooms nutzen konnte
19. NovemberAsta_Lavea
Hat mir gefallen, die Passion. Auch prima gelöst, dass man nicht extra Eintritt hätte bezahlen müssen, um an Workshops teilnehmen zu können.
19. Novembermartin_malibu
Passion Hamburg war super!

Beim zweiten Anlauf, bei mir direkt auf Platz zwei nach der BoundCon und SRD geschossen. Die Messe übersichtlich, interessant, tolle Location, exklusiv, sexy, tolle Shows, gute Preise, freundliche Gastgeber, durchweg nette Leute. Zum ersten Mal im Catonium, sehr groß, spitzen Management (Ordner, Service, Tür...), sauber... trotz vieler Leute, immer eine Couch für 4 frei, gute Preise, gute Musik... Freundliche Gastgeber, ...top.

Für das was in München, Stuttgart, Hamburg... möglich ist, fährt man als Frankfurter gerne weit an... freue mich jetzt schon auf 2019!

LG mm
19. NovemberBiene_44
Es war wieder eine schöne Messe.
Mehr Aussteller und viele tolle Sachen dabei.
Toll war es mit dem Raucher Aussenbereich und den Getränken Ständen sowie dem Kaffee Wagen.
Die Plätze an den Bühnen war wieder viel zu klein. Fluchtwege sollten gehalten werden also weitergehen und nicht stehenbleiben zum zusehen.! Schade!!
19. Novemberpeterpanini
tolles Angebot - sehr gut organisiert - perfekt
Alle Bewertungen anzeigen