Dungeon of Berserker in Dortmund

play und fuck the slaves

Die Veranstaltung ist leider schon ausverkauft.

Dungeon of Berserker in Dortmund

play und fuck the slaves

Samstag, 19.05.2018
ab 17:30 Uhr
Veranstalter:

Oberste-Wilms-Straße 33, 44309 Dortmund, NRW - Nordrhein Westfalen

Echtheitsprüfung
vor Ort möglich

69 Personen angemeldet

6 noch nicht bestätigt

158 mal vorgemerkt

3038 Aufrufe

Im Rahmen dieser Eventreihe ermögliche ich Damen und Herren die aktive oder passive Teilnahme an einer BDSM-Veranstaltung der ganz besonderen Art.

⇛ Dieser Event ist auch für BDSM Einsteiger und Zuschauer geeignet! ⇚



Ich lade Sie ein in eine ausgesuchte und für dieses Event ideal geeignete SM-Location, ins Sadasia nach Dortmund.

Hier verbringen Sie den Abend unter ausgewählten Gästen und das edle Ambiente des Sadasias bietet Ihnen eine Atmosphäre der besonderen Art. Sie verbindet die bizarren Elemente des BDSM mit den eleganten Stilelementen des Barocks zu einer Symbiose der Extreme.

✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠

Die Entstehung:

Es ist für uns alle kein Geheimnis, dass sich zahlreiche Mädchen und Männer nach konsequenter Dominanz, maßvoller Erniedrigung, gezielter Demütigung und nach abgesprochener sexueller Benutzung und Freigabe ihrer Körper sehnen. Genau diesem ungestillten Verlangen möchte ich im Rahmen dieser Veranstaltung Befriedigung verschaffen!

✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠

Das Konzept:

Die Veranstaltung versteht sich als eine moderierte, für Zuschauer und passive Gäste zwangfreie, SM-Party.
Zur Unterhaltung dienen öffentliche Sessions, gewünschte Vorführungen sowie kontrollierte Benutzungsüberlassungen unartiger Mädchen, tabuloser Damen und freigegebener weiblicher und männlicher Subs und Sklaven.

Submissive Mädchen und Männer dürfen sich im Vorfeld vertrauensvoll an mich zu wenden, um sich im Rahmen dieser moderierten und durchdachten Veranstaltungsreihe auch extremste sexuelle Wünsche erfüllen zu lassen.

Den Abend werde ich detailliert und exakt auf die Protagonisten und ihre Bedürfnisse abstimmen. In persönlichen, sehr diskreten Vorgesprächen, werden bereits im Vorfeld alle Einzelheiten des Ablaufs (Tabus und Vorlieben) ausführlich besprochen und festgehalten, damit nichts dem ungewissen Zufall überlassen wird und auch wirklich jeder seine ganz persönliche Befriedigung erfährt.

Nichts ist mir dabei zu ausgefallen, zu versaut, zu pervers oder zu demütigend! Und das meine ich wie ich es schreibe!

✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠

Der Rahmen:

Meine Arrangements üben niemals Druck auf die Teilnehmer und Zuschauer aus. Die Teilnahme und alle Handlungen wurden vorher besprochen und geschehen einvernehmlich und unter strikter Achtung der Tabus und Abneigungen der Protagonisten.

Mindestens ein „Master“ (in diesem Fall Sir Aurys) führt die Protagonisten, Teilnehmer und Zuschauer durch den moderierten Abend.

Präsentation und Vorführung, Begutachtung und Abgreifen, Erniedrigung und Demütigung, Zwang und Strafe stehen hier im Vordergrund. Einem unartigen "Schulmädchen" den Po zu versohlen, ihr Klammern an den Nippeln zu befestigen, sie an den Haaren durch den Raum zu ziehen, festzubinden, auszupeitschen oder gar tabulos zu benutzen, genau das ermögliche ich Ihnen.

Und auch die dominanten Damen sollen nicht zu kurz kommen. Gerne organisiere ich im Rahmen dieser Veranstaltung die Präsentation, Vorführung und Benutzung eurer männlichen Subs, wenn gewünscht auch durch Einbindung interessierter Gäste bzw. durch TOPs die ihre Mädchen hierfür autorisieren und abordnen.

Jeder zugelassene Gast hat dabei die Möglichkeit nur genussvoll zuzuschauen oder, nach persönlicher Autorisierung durch die jeweiligen TOPs, selbst aktiv mitzuwirken und in Handlungen einzugreifen.

Die aktive Mitwirkung kann sich auf die sexuelle Benutzung und/oder auf die "Bespielung" der Protagonisten beschränken, je nach Belieben und Stimmung am Abend.

Nach der Eröffnung und Einleitung in den Abend stehen jedem Teilnehmer alle Räume und Spielgeräte zur Verfügung und das ab Beginn der Veranstaltung. (Es muss sich also niemand genötigt fühlen, meinen Aktivitäten oder der Moderation zu folgen.)

✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠

Die Bedingungen:

DOMINANTE Teilnehmer
... sind grundsätzlich und ausnahmslos SCHWARZ gekleidet.
Schwarze Schuhe, schwarze lange Hosen und schwarze Hemden sind bei der Garderobe der Herren zu bevorzugen. DOMINANTE Damen erwarte ich im klassischen Stil schwarz gekleidet, im schwarzen Abendkleid oder in frivolen Outfits.

DEVOTE Teilnehmer
... erscheinen, klar erkennbar, im Fetisch-Outfit bzw. ihrer Stellung nach gekleidet!
Sklavinnen und Sklaven dürfen nackt, mit Halsband versehen, erscheinen.

Die Wahl der Garderobe sagt nichts über die Aktivität der Teilnehmer aus. Sie symbolisiert lediglich die Neigung, sprich, ob die Teilnehmer dominant oder eher devot veranlagt sind.

Turnschuhe, Badelatschen bzw. normale Freizeitkleidung sind unerwünscht und führen zum Ausschluss.

Einvernehmlichkeit und Konsensualität sind vorausgesetzt.
Brutalität und extreme Blutspiele sind tabu.
Diskretion ist oberstes Gebot.

Der Moderator Sir Aurys und persönlich autorisierte "Master of Confidence" führen - wenn gewünscht - alle aktiven Teilnehmer unter Gewährleistung eines "achtsamen Umgangs" und "Sicherheit am Abend", unter strikter Einhaltung der Tabulisten aller Protagonisten.

✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠

Der Veranstaltungsort:

An diesem Abend freue ich mich, meine Gäste - zum wiederholten Mal - in den Räumlichkeiten des Sadasia in Dortmund empfangen zu dürfen. Das edle Ambiente des Sadasias bietet Ihnen eine Atmosphäre der besonderen Art, und verbindet die bizarren Elemente des BDSM mit den eleganten Stilelementen des Barocks zu einer Symbiose der Extreme.

Im Preis inbegriffen sind:

• ein reichhaltiges kalt/warmes Buffet. Die Köchin des Hauses berücksichtigt auch vegetarische und vegane Wünsche und geht darüber hinaus auch auf Lebensmittelintoleranzen der Gäste ein (bitte bei Anmeldung mitteilen!)

• eine umfangreiche alkoholfreie Getränkeauswahl. Der Club verzichtet auf den Ausschank jeglicher alkoholischer Getränke, bietet jedoch eine Vielzahl alkoholfreier Köstlichkeiten wie Softdrinks, Säfte, Sekt, Wein, Cocktails, Mixgetränke & Longdrinks oder Kaffeespezialitäten & Tee an. (Für mich als Veranstalter eine besondere Freude!)

• eine große Auswahl an Hygieneartikeln und Handtüchern zur freien Nutzung

• zwei Umkleidebereiche mit geräumigen abschließbaren Spinden und 3 Duschen

*beep* Zu jeder weiteren Veranstaltung benenne ich den aktuellen Ort. Ich plane auch in 2018 Events in abgesperrten Waldgebieten, Bunkeranlagen, privaten Lofts und exklusiven Clubs. Daher bitte ich, um ein gründliches und aufmerksames Lesen der jeweiligen Eventbeschreibungen, da diese sich - auch elementar - in Bezug auf die regionalen Interessen dar Gäste und den besonderen Gegebenheiten der Locations unterscheiden.

✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠

Anmeldung:

• Vorkassen per Banküberweisung können nur bis 17.05.2018 berücksichtigt werden. Maßgeblich ist hier der Zahlungseingang.

• Der Kauf eines Tickets im Vorverkauf erfolgt anonymisiert per Email.

• Die Veranstaltung ist hinsichtlich der Teilnehmeranzahl auf maximal 70 Personen limitiert (Ausschließlich Gäste, die ein Ticket im Ticketshop erworben haben).

✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠

*beep* ACHTUNG *beep*

• Der Einlass zur Veranstaltung ist ausschließlich nur mit einem externen Ticket von Sir Aurys möglich.

• Das JOYclub-Ticket, welches nach der Bestätigung ausdruckbar ist, hat keine Gültigkeit, kann aber als Ersatzbeleg am Einlass vorgezeigt werden!

✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠

© 2011 Sir Aurys Homepage "IMPRESSUM" von SirAurys

Bitte beachten Sie die Homepage "AGB" von SirAurys und die Homepage "Datenschutzerklärung" von SirAurys

Bitte beachtet Sie die Bild und Textrechte und die Hinweise im Homepage "IMPRESSUM" von SirAurys

(Das hier veröffentlichte Werk und dessen Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors.)

Weitere Termine:

Zielgruppe

BDSM-Erfahrene und -Interessierte, auch SM-Anfänger, Herrinnen/Herren, Sklavinnen/Sklaven, devote Mädchen, devote Herren, Zofen und Pets, mit dem vorrangigen Interesse an BDSM-Inszenierungen, Präsentationen, Vorführungen und moderierten Veranstaltungen.

Unerfahrene SMler und SMler in der Findungsphase sind ausdrücklich willkommen, zuzuschauen und vielleicht auch ihre ersten Erfahrungen zu sammeln.

Dresscode

DOMINANTE Teilnehmer
... sind grundsätzlich und ausnahmslos SCHWARZ gekleidet.
Schwarze Schuhe, schwarze lange Hosen und schwarze Hemden sind bei der Garderobe der Herren zu bevorzugen. DOMINANTE Damen erwarte ich im klassischen Stil schwarz gekleidet, im schwarzen Abendkleid oder in frivolen Outfits.

DEVOTE Teilnehmer
... erscheinen, klar erkennbar, im Fetisch-Outfit bzw. ihrer Stellung nach gekleidet!
Sklavinnen und Sklaven dürfen nackt, mit Halsband versehen, erscheinen.

Die Wahl der Garderobe sagt nichts über die Aktivität der Teilnehmer aus. Sie symbolisiert lediglich die Neigung, sprich, ob die Teilnehmer dominant oder eher devot veranlagt sind.

Turnschuhe, Badelatschen bzw. normale Freizeitkleidung sind unerwünscht und führen zum Ausschluss.

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:50€
(AK: 80€)
50€
(Abendkasse: 70€)
Mann:80€
(AK: 110€)
80€
(Abendkasse: 100€)
Paar:90€
(AK: 120€)
90€
(Abendkasse: 110€)
Bitte unbedingt im Anmeldefenster eine Email Adresse und ggf. Vor- oder Szenenamen hinterlassen!

Ab dem 18.05.18 gibt es nur noch Vorkassetickets per Sofortüberweisung (Onlinebanking) im www.shop.wsc-media.com. Die Zahlung an der Abendkasse ist am Veranstaltungsabend möglich.

Im Preis sind die Teilnahme sowie alle Getränke und Speisen enthalten.
(Der Club verzichtet auf den Ausschank jeglicher alkoholischer Getränke)

Vorkasse-Tickets sind nach Freischaltung und Buchung sofort zur Zahlung fällig.
Abendkasse-Tickets müssen auch über den Shop gebucht werden und werden als verbindliche Bestellungen behandelt.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

21. Mai

Neubewertung ...
... sie wird kommen bzw. unsere, die hier bereits steht, wird auch an der richtigen Stelle stehen. Aber wie Joy mir mitteilte, geht das erst nach 30 Tagen.

Die grundsätzlich Regel ist hier, dass jeder nach 30 Tagen eine neue Bewertung abgeben kann.

Keine Ahnung, was dies bezwecken soll, denn besser wäre eine grundsätzliche Bearbeitungsmöglichkeit, denn ich bin bestimmt nicht die Einzige, die zu schnell den Sendeknopf drückt. Auch wollte ich ja gar nicht die Bewertung selbst ändern, sondern lediglich den Text. Aber alles Lamentieren hilft hier nichts, daher habe mir nun einen Termin gesetzt, um die Neubewertung durchzuführen, da es mir persönlich wichtig ist, dass sie dort steht, wo sie hingehört.

LG Shania
20. Mai

Galaxy,
danke, dass du das mit der Belüftung angesprochen hast. Ich dachte, ich wäre überempfindlich gewesen, aber wenn auch andere das so sehen, dann brauche ich nicht mehr denken, ich wäre eine Memme. *zwinker*
20. Mai

Top Beschreibunb
Eine tolle sehr beeindruckende Beschreibung des Abends. Es ist immer wieder ein Erlebnis dort zu sein. Für mich ist es wie eine Wundertüte, weil ich nicht weiß was mich erwartet, aber meinem Geist für viele Wochen Futter gibt.
20. Mai

Bewertung auf anderem Wege
Ich hatte eigentlich schon eine Bewertung eingegeben (lächender Smiley *ggg* ) eingegeben, als mir ein Fehler auffiel. Da dachte ich mir, lösche die Bewertung noch einmal schnell (Bearbeitung nicht möglich) und mache sie neu. Doch das scheint nicht möglich zu sein. Daher stelle ich unsere Bewertung jetzt erst einmal hier ein. Aber ich werde auch Kontakt mit Joy aufnehmen, ob sie nicht nachträglich die Bewertung noch dort einstellen können, wo sie hingehört. Hier unsere Bewertung :

"Das war gestern wieder ein wundervoller Abend. So viele nette Menschen, die wir wieder treffen oder neu kennenlernen konnten. In der DoB-Familie kann man sich wohl und gut aufgehoben fühlen und anders sein heißt hier normal sein. Jeder wird so akzeptiert wie er ist, was leider nicht überall eine Selbstverständlichkeit ist. Auch im Spiel konnten wir uns ausleben. Dafür möchte wir Sir Aurys danken, der den Rahmen dafür schafft. aber auch seiner Frau Trixi, die einen immer mit einem Lächeln und viel Wärme willkommen heißt und vor Ort all die administrativen Dinge tut, damit der Ein- und Ausstieg in und aus dem Abend reibungslos funktioniert. Wir kommen gerne und bestimmt wieder!

Wenn es etwas zu kritisieren gibt, dann ein altes Thema, was aber ein Problem des Clubs und nicht des Veranstalters ist. Es fehlt einfach eine funktionierende Belüftung und eine an die räumlichen Gegebenheiten angepasste Klimatisierung der Räume. 60 oder 70 Personen lassen die Temperaturen in den Spielräumen explodieren und die Luft ist dann schnell zum Zerschneiden dick. Der Sauerstoffgehalt sinkt in Richtung null, aber ein Lüften ist kaum möglich, da ansonsten die Anwohner Probleme machen. Dabei war es diesmal draußen gar nicht so warm. Hier müsste dringend Abhilfe geschaffen werden!

Galaxy_42
Der WOLF und seine Shania

Nun noch in eigener Sache

Bis jetzt war es so, dass ich zur DoB eigentlich zum einen nur wegen der Menschen gefahren bin und ohne jegliche Spielerwartungen, was mich selbst betrifft und zum Anderen damit sich Wolf dort ausleben kann, was er im SM mit mir nur sehr eingeschränkt kann. Außer dem rhythmischen Rohrstockspiel geben mir „normale“ SM-Spiele nämlich gar nichts, da ich den Schmerz nicht in Lustgefühle umwandle. Schmerz ist Schmerz und bleibt dies auch. Ich bin DS. Schmerz aber innerhalb einer Benutzung (weiter Begriff), mit der Motivation der Objektivierung, Inbesitznahme, Unterwerfung und dem Dienen im weiteren Sinne lässt mich den Schmerz ertragen, weil mir so gezeigt wird wo mein Platz ist. Er zeigt mir, dass ich Objekt bin und da jemand ist, der das mit mir macht, einfach weil er es machen kann. Die einfachste Art dies umzusetzen ist die sexuelle Benutzung durch einen „egoistischen“ Herrn, der sich meiner zur eigenen Freude bedient. Das heißt nicht automatisch GV, sondern lediglich, dass er mich als SEIN (nicht als Eigentümer, denn da habe ich nur einen) Instrument ansieht und verwendet. Ich DARF ihm dann seine Wünsche und Forderungen erfüllen und mich in dieses Setting fallen lassen. Gestern war es das erste Mal, dass es auf der DoB zu so etwas kam. Das erste Mal, dass ich dort so benutzt wurde und jemanden auf diese Art glücklich machen durfte. Es war soooo schön! Es wäre toll, wenn dies auch in Zukunft zumindest hin- und wieder möglich wäre, aber ich bin Realistin und weiß, dass dies immer von den anwesenden Menschen abhängt und ein Veranstalter letztendlich keinen Einfluss darauf hat, wer sich anmeldet. Also freue ich mich einfach über den Nachhall in mir und die Erinnerung an dieses schöne Spiel am gestrigen Abend. Ein Dank speziell dafür an den Herrn, dem ich bereits gedankt habe sowie an Sir Aurys, der den Rahmen dafür geschaffen hat.

LG Shania"


LG Shania
Themenersteller
SirAurys Themenersteller
18. Mai

Spielregeln, Ablauf des Abends und Tickets für die Dungeon
Ich möchte nur kurz abschließend noch einmal klarstellen.

• Filmen und Fotografieren ist auf jeder Veranstaltung für Gäste
grundsätzlich verboten!

Gilt dies auch den Veranstalter, dessen Personal bzw seinen Gehilfen und für den Club,
bzw dessen Besitzer und seinen Angestellten als solches ebenfalls ?

Das gilt uneingeschränkt für alle Personen die sich zu meiner Veranstaltung im Club aufhalten.

Filmen und Fotografieren ist gänzlich untersagt. Es gibt auch keine abgesprochene Duldung.

Ablauf des Abends

Termin: 19.05.2018
Einlass "NEUE Gäste" (Gaststatus: 1. Besuch Event und/oder 1. Besuch Location und/oder einfach nur Interesse an der Einführungsrunde): 17.30 - 18.15 Uhr
Einführung und Hausführung "NEUE Gäste" : 18.15 Uhr
Haupteinlass : 19.00 Uhr
Buffeteröffnung : 19.00 Uhr
Eröffnungsansprache und Vorstellung der Teilnehmer : 20.00 Uhr

Tickets

Tickets zum Vorkassepreis können noch über den meinen Ticketshop bis zum 18.05.2018 18 Uhr gebucht werden.
Eine Zahlung an der Abendkasse (Barzahlung) ist am Veranstaltungsabend möglich.

Bitte haltet eure Shop-Tickets bzw. die JOYclub-Tickets für einen reibungslosen und zügigen Einlass bereit.

Vielen Dank und beste Grüße
Sir Aurys
Jetzt anmelden
10. JuniPerverseDelight
Fast vergessen. *schwitz* Es war eine tolle Veranstaltung und in unseren Kreisen auch die Einzige, in der man tatsächlich auch ohne in irritierende Gesichter zu sehen, so spielen kann, wie man es gerne mag. Wir kommen gerne wieder.
26. MaiWhy_so_seriouss
Ein wirklich sehr schönes Event.
Das Ambiente war toll, die erste Runde für Anfänger bzw die die Location das erste mal besucht haben auch super gut.
Wir kommen auf jeden Fall nochmal wieder
23. MaiDreimalL
Sir Aurys ist ein guter Gastgeber wobei er klare Regeln erklärt mit eine prise Humor. Ambiente war super (tja, Sadasia halt), die Menschen waren locker drauf und die Subs wurden gut benutzt *zwinker*
War für uns das erste Mal und nicht das letzte *g*
Der einzige Minus war - wie schon erwähnt - die Belüftung, oder der Mangel daran. Aber dafür kann der Veranstalter nichts.
21. MaiLiloAndScar
Mal wieder ein toller Abend im Sadasia und eine weitere Veranstaltung, die wir definitiv wieder besuchen werden! Sir Aury hat uns wunderbar durch den Abend geführt und die Stimmung war wirklich toll.
20. MaiMrJ_O2
zu gemutlich, wenig sexy.
20. MaisubAnne
Mal wieder eine sehr gelungene Veranstaltung mit reichlich Action *g*
Danke dafür, wir freuen uns schon auf die nächste Dungeon.
Oder sollte ich lieber Angst haben *nachdenk* - Neeee. Ich bin ja immer lieb *haumichwech* - mir kann nichts passieren.
*ggg*
20. MaiNachtfalke529
Das war eine Party der Spitzenklasse. Souveräne Moderation, ausführliche Vorstellung der Subs, phantasievolle und harte SM-Vorführungen, attraktive und aufgeschlossen-freundliche Frauen, sexuelle Freizügigkeit, gutes Essen, hilfsbereites und hygienebewusstes Personal an der Theke, unendlich viel Sex-Spielzeug (incl. Fickmaschine), tolerantes Publikum. Super geil.
20. MaiHerrzHirnHumor
Eine Veranstaltung, die ich gerne und sehr positiv bewerte.
Zunächst die unkomplizierte kurzfristige Freischaltung am Abend zuvor bzw am Tag selbst. Danke dafür.
Der freundliche Empfang für einen Neuling von Sir Aurys und seiner Frau Trixi. Danke dafür und für die Einführungsrunde und die Moderartion von Sir Aurys.
Allen Herren und Damen mit denen ich in Kontakt gekommen bin danke dafür, dass ich als Neuling die Erfahrung machen durfte, auf jede/n zugehen zu können, ohne blöd aufzulaufen.
Ich wundere mich jetzt noch, wieviele Leute isch in den Räumlichkeiten verteilen können und auch noch zum Spielen kommen.
Danke an die Runde, an die ich mich anlehnen durfte und die mir sehr geholfen hat, in den Abend reinzukommen.
Nicht zuletzt an Herrn und Sub danke dafür, dass ich als "angehender dominanter Herr" (ohne eigene Sub) die gute Erfahrung machen durfte, ein fremde Sub angemessen zu benutzen.
Danke an das Thekenteam und den unermüdlichen Handtuch-Service.
Fürs Wichtigste reicht der Platz!
20. MaiAnKa04
Es war unser erster Besuch dieser Veranstaltung und des Sadasia.
Beides war für uns Rund und so konnten wir schnell die Atmosphäre genießen und die Möglichkeiten ausprobieren die sich uns geboten haben.
Gerne wieder...
20. Maisonata62
Die Location ist topp, super nette und tolle Veranstalter (!!) und für ein erstes Herantasten absolut gut. Einen Tag danach und „sacken lassen“ ergeben sich für uns einige neue Wege.
Wir sagen Danke!
20. MaiSub_Dom_Paar
Hallo liebes DoB-Team,

die Veranstaltung war wieder super wie die Letzte auch. Das Ambiente war diesmal besonders gut. Die stilvolle BDSM-Musik im Hintergrund und eine charmante Begrüßung einfach schön.
Das Buffet war richtig lecker mal Etwas anderes.
Leider wurde von einigen Besuchern die Hygiene nicht eingehalten was sehr schade war. Aber ich denke, vereinzelt gibt es immer solche Besucher auf jeder Veranstaltung. Teilweise war sie auch lehrreich für Anfänger. Ich freue mich schon auf die nächste DoB im September. Sir Ayrus stand diesmal vor einer großen Herausforderung. Es waren überwiegend Anfänger so wie ich dabei. Charmant, geduldig, hilfsbereit, ein offenes Ohr, immer ansprechbar und mit unauffälligen prüfenden Augen schaute er immer wieder mal bei den Anfängen zu um schnell eingreifen zu können, genau wie die anderen bereits erfahrenen Doms und Tops mitschauten, wenn Sir nicht in der Nähe war. Ich bin jetzt das 2.Mal dabei und nehme wieder etwas für mich mit.
*danke* Sir
20. MaiBruenette
Guter Service und toller Empfang!
20. MaiTalpa_1987
Es war alles sehr, sehr schön. Das Sadasia ist ordentlich, mit vielen Spielmöglichkeiten und sehr schöner Gestaltung, was Dekoration und Farben angeht. Das Essen, dass ich probiert habe, war auch in Ordnung.
Sir Aurys hat toll durch den Abend geführt. Auch die anderen Gäste waren angenehm.
Mein einziger Kritikpunkt ist: die Luft, vor allem in den Spielereichen war extrem schlecht, obwohl Fenster auf Kipp waren. Leider habe ich von der schlechten Luft so starke Kopfschmerzen bekommen, dass ich viel früher als geplant die Veranstaltung verlassen musste. Ich muss aber dazu sagen, dass ich den Eindruck hatte, die anderen Gäste empfanden die Luft nicht so störend, wie ich.
Ich würde trotzdem bei Gelegenheit diese Veranstaltung und diese Location noch mal besuchen.
20. MaiMr_Blues
Sehr schöner Abend, interessante Gespräche,. Immer wieder Vorführungen. Die Party ist einzigartig.
20. Maiseawulf65
Da wir schon des öffteren im Sadasia waren,kannten wir die Lokalität schon sehr gut.
Es war wie immer alles ganz hervorragend.
Die Veranstaltung selber hat uns sehr gut gefallen und wir haben auch einige nette Leute kennen lernen dürfen.
Wir kommen auf jeden Fall wieder.
20. MaiCoraUndMichael
Sehr aktive Party mit interessanten Menschen. Tolle Action, die viel Spaß gemacht hat.
Lob an Sir Aurys! *top**mrgreen*
20. MaiGelöschtes Mitglied
Super geschmackvoll eingerichteter Club.
Nette Gäste.
Tolle Geräte und üppiges Equipment
Wir kommen wieder auch weil sich die Gäste ohne wenn und aber an die Regeln gehalten haben *g*