Die BDSM Sonntags Schule

Unterricht, große Pause, Prüfungen, Zeugnisse …..

Die BDSM Sonntags Schule

Unterricht, große Pause, Prüfungen, Zeugnisse …..

Sonntag, 06.05.2018
ab 16:00 Uhr
Veranstalter:

Oberste-Wilms-Straße 33, 44309 Dortmund, NRW - Nordrhein Westfalen

Echtheitsprüfung
vor Ort möglich

30 Personen angemeldet

0 noch nicht bestätigt

56 mal vorgemerkt

1452 Aufrufe

Die BDSM Sonntags Schule


Unterricht, große Pause, Prüfungen, Zeugnisse …..



Es saust der Stock, es schwirrt die Rute.
Du darfst nicht zeigen, was du bist
Wie schad, o Mensch, daß dir das Gute
Im Grunde so zuwider ist.
(Wilhelm Busch)


*beep* Ist das Sub laut, nicht folgsam oder kann sich immer noch nicht korrekt benehmen?
*beep* Ist das Sub schwer erziehbar oder ist es aufmüpfig ?
*beep* Fehlt dem Sub die nötige Disziplin um sich an die Regeln der Herrschaften zu halten?

Wir laden alle BDSMler, Schüler und Schülerinnen zur Sonntagsschule ein.
Es wird 2 Unterrichtsfächer geben, in denen das Sub lernt sich zu benehmen und zu gehorchen. Selbstverständlich wird zum Abschluss ein Zeugnis ausgegeben.


Der Lehrplan enthält 2 Unterrichtsstunden

Schulerziehung wie in der „guten“ alten Zeit.



Natürlich werden es die Lehrerinnen und Lehrer, sowie natürlich auch die Direktoren nicht an Strenge und Härte fehlen lassen. Es sind alles ausgebildete sadistische und/oder dominante BDSMler, die Erfahrung haben, mit ungehorsamen Schülern umzugehen.

Zum Einsatz kommen neben Härte und Strenge auch Lineal, Rohrstock, Gerte, Hand und ein Sitzkissen. Dazu werden Redeverbot, Verbot Blickkontakt und die Strafecke verordnet. *spank*

Jede Verfehlung wie unaufgefordertes Sprechen, Unpünktlichkeit, Wackeln mit dem Stuhl, Kauen auf dem Stift oder anderes wird umgehend bestraft. Die Bestrafung erfolgt immer direkt auf den blanken Po und Du wirst vor aller Augen über das Lehrpult gelegt.

Sobald ein Schüler/in auf 3 angezählt worden ist (mindestens 3 Strafpunkte hat) geht es sofort zu den Direktoren unserer Sonntagsschule. *panik*

Natürlich ist eine aktive Teilnahme bei diesem Event nicht notwendig. Wir freuen uns auch über Zuschauer, da der Unterricht öffentlich sein wird. Und wie immer gilt bei unserem Events, für alle Anderen wird es Zeit und Raum geben, sich Ihrem persönlichen Spiel hinzugeben.

Anmeldung/Teilnahme:



Bitte teilt uns bei Eurer Anmeldung mit, ob Ihr aktiv am Geschehen teilnehmen möchtet.

*klugscheisser* Sei es als Lehrer oder Lehrerin
*baeh* Sei es als "brave" Schülerin oder Schüler
*klugscheisser* Sei es als Direktorin oder Direktor

Es wird ein Klassenzimmer geben und pro Unterricht mindestens 2 Lehrkräfte, einen Direktor, einen Hausmeister und natürlich ist die Schulleitung auch anwesend.

Wir bitten, dass bei der Anmeldung die Schülerin/der Schüler namentlich genannt werden. Wir senden dann den Neigungsbogen zu, mit der Bitte diesen ausgefüllt an uns zurück zu senden. Auch bitte ich direkt um den Titel von der Lehrkraft und welches Fach übernommen werden möchte. Zusätzlich benötige ich eine *mail*, damit wir den Fachkräften alle notwendigen Unterlagen zukommen lassen können.

Die Neigungsbögen wird der Lehrerschaft zeitnah zur Verfügung gestellt.

Ablauf:


Wir beginnen mit einer kleinen und kurzen Lehrerkonferenz, um über die Klassenzusammensetzung zu sprechen.
In dieser Zeit haben alle Schüler und Schülerin Ihr Namensschild zu erstellen und vor allem den Klassensprecher/in zu wählen.

Um 17.00 Uhr beginnt der Unterricht. Der Stundenplan wird rechtzeitig vor dem Unterricht veröffentlicht.

Regeln:


§1 Der Lehrer/die Lehrerin hat immer Recht.
§2 Sollte es mal nicht so sein, dann tritt automatisch §1 in Kraft.

Hinweis:


Da es sich um einen öffentlichen Schultag handelt und wir einen „Tag der offenen Schultür“ haben, können natürlich alle Fem- und Maledom am Unterricht als Gäste und Beiwohner teilnehmen.

Die Bestrafungen der Schüler/innen erfolgen immer in vorheriger Absprache mit den jeweiligen Herrschaften. Hier kann die Bestrafung durch die Herrschaft erfolgen oder eine andere benannte aktive Person. Solo Schüler werden gebeten, ein paar Eckdaten (wie Neigungen und Tabus) vorher mitzuteilen und es erfolgt ein kurzes Gespräch mit Lady Kira.

Die Schüler und Schülerinnen haben sich entsprechend zu kleiden. Schuloutfit ist gerne gesehen, ansonsten dem Stand entsprechend.

Wir freuen uns auf Euch und auf einen angenehmen, erzieherischen und spielerischen Sonntag Nachmittag.
Herzliche Grüße Eure Schulleiterin und Gastgeberin Lady Kira

Also lautet der Beschluss: Das ein Mensch was Lernen muss (Wilhelm Busch) *klugscheisser*

Hier könnt Ihr die Erfahrungen und Meinungen nachlesen.
Veranstaltung im Detail
Veranstaltung im Detail

Weitere Termine:

Zielgruppe

Alle BDSMler die Spaß an der BDSM Sonntags Schule haben.

Alle BDSMler die Lust haben, an einem Sonntag in einem edlen SM Club zu verweilen und spielen.

Gerne begrüßen wir Anfänger, Erfahrene und interessierte Zuschauer.

Dresscode

Schuloutfit für Schüler und Schülerinnen. Schüler/in dürfen nicht vollständig nackt sein – beleidigt nicht das Auge der Lehrer und Lehrerinnen.
Ansonsten gilt LLL, schwarzer Anzug und Hemd, kleine Schwarze, Abendgarderobe und Uniform.Subs können nackt gekleidet sein, mit Harnisch oder Sklavengeschirr.

Straßenkleidung lassen wir NICHT zu und auch keine Hüfthandtücher, Badelatschen oder typische Swinger Outfits.

Unsere Community

L K Events

L K Events

BDSM Veranstaltungen und Workshop für „Spielkinder“, die Gruppe zu LK Events. Spielerische Grüße Lady Kira

376 Mitglieder

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Ohne AnmeldungMit Anmeldung
im JOYclub
Für Premium-
Mitglieder
Frau:30€25€20€
Mann:75€65€55€
Paar:80€70€60€
TV/TS:
Premium Anmeldung 40 €
Mit Anmeldung 45 €
Ohne Anmeldung 60 €
Das Profil muss dazu aussagekräftig sein, ansonsten erfolgt keine Freischaltung als TV/TS.

Trio (MMF)
Mit Premium Anmeldung 100 €
Mit Anmeldung 120 €

Trio (FFM)
Mit Premium Anmeldung 70 €
Mit Anmeldung 85 €


Im Eintrittspreis ist enthalten:
- Die Nutzung des kompletten Hauses.
- Teilnahme am Unterricht.
- Ein reichhaltiges kalt/warmes Buffet, bei dem auch Vegetarier und Veganer nicht hungrig nach Hause gehen müssen und auch auf Lebensmittelintoleranzen geht der Koch gerne ein. Bitte einfach bei Anmeldung mitteilen.
- Umfangreiche anti alkoholische Getränkeauswahl und Kaffeespezialitäten/Tee.
- Auswahl an Hygieneartikeln und Handtüchern zur freien Nutzung.
- Zwei Umkleidebereiche mit geräumigen abschließbaren Spinden stehen zur Verfügung. - Natürlich auch Duschen.
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

ThemenerstellerGruppen-Mod
L_K_Events ThemenerstellerGruppen-Mod
22. Mai

Das neue Schuljahr wartet schon....
... auf Euch.

Die BDSM Sonntags Schule

Ich danke Euch für diesen tollen Nachmittag und freue mich natürlich wieder über eine rege Anteilnahme beim nächsten Schuljahr.

Und wie immer begrüßen wir auch herzlich Player und Zuschauer an diesem Sonntag.

Herzliche Grüße Eure Schulleitung Lady Kira
13. Mai

Wiedersehen
.... macht Freude lieber Heiner. Und das mit den "vorsichtigen Berührungen mit dem Rohrstock" lässt sich sicher noch vertiefen Würden uns freuen dich auf einer neuen Veranstaltung zu treffen. Eher nicht vorsichtig dann! *fiesgrins*
8. Mai

Was ich noch zu sagen hätte...
Vielen Dank für einen ereignisreichen Sonntag nachmittag. Mittlerweile habe auch ich verstanden, dass am Sonntag Weltlachtag war.

Ich bitte darum, meine Schweigsamkeit zu entschuldigen. Ich war leider ein wenig nervös. Am liebsten hätte ich natürlich auch gerne so tolle und schlagfertige Antworten gegeben, ihr habt das wirklich toll gemacht. Das gilt natürlich auch für die Lehrerschaft, die sich sehr viel Mühe gegeben hat, einen interessanten Unterricht zu gestalten.

Meine eher ruhige und zurückhaltende Art hat sich dann ja auch in der Benotung niedergeschlagen. Wie sonst ist zu erklären, dass ich nach den sehr vorsichtigen Berührungen mit dem Rohrstock am Ende gefragt wurde, ob es auch nicht zu schlimm war. *g*

Für mich war es ein ganz außergewöhnliches Erlebnis, ich freue mich, dass ich dabei sein durfte.
8. Mai

Es hat Spaß gemacht....
... mit euch an diesem sonnigen Sonntag noch mal die Schulbank zu drücken.

Ich fand es wirklich klasse, wie die Schüler mitgemacht haben!

Besonders hervorheben möchte ich noch mal die grandiosen schauspielerischen Leistungen von einer gewissen sexy *blume* (Hella), der schwangeren Blume mit anschließender Sturzgeburt (Bernhard) und dem Klapperstorch Detlef (Frank). Und natürlich an die gesamte Klasse, die so tapfer gesungen hat. *osolemio*

Vielen Dank an euch! *top*
8. Mai

Toll
War unsere zweite Sonntagsschule und einfach der Knaller. Neben viel Klatschen und Aua wurde fast noch mehr gelacht. Die Atmosphäre war einfach nur toll. Selbst wenn man doch mal (1, 2, 3 mal) zur Direktion musste wo es richtig Haue gab hatte man nie das Gefühl, dass sich jemand überfordert oder sich nicht akzeptiert gefühlt hat.

Danke an alle Akteure und vor allem an unsere verehrte (ich kann schleimen, was?) Lady Kira.

Auf ein Neues dann im September.

Peter
Jetzt anmelden
5.0 von 5
7
100% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
9. MaiSub_Dom_Paar
Es war ein tolles Erlebnis in der Schule zu sein. Es ist zwar "nur" ein Rollenspiel aber man lernt trotzdem für sich selbst dort noch jede Menge wenn man es wirklich will und bereit dafür ist.
Irgendwie ist jetzt schon bei meinem ersten Mal an der Teilnahme Etwas hängengeblieben. Etwas ist positiv anders geworden. *danke* verehrte Herrschaft des Lehrerkollegiums und Lady Kira. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Unterricht und zähle jetzt schon die Tage bis zum 02.09.2018 rückwärts.
Bis dahin mit voller Vorfreude
Sarah aus Stahnsdorf (Brandenburg)
7. MaiSpankingpaar_nw
Das Event war super.Es hat mir grossen Spass gemacht,daran aktiv teilzunehmen.Die Räumlichkeiten gemütlich eingerichtet (bis auf einige Möbelstücke,wie Strafbock usw.)
Das Essen (Buffet)war vielseitig,ausreichend .und liebevoll angerichtet.Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung. Jederzeit wieder.
Danke Lady Kira
7. MaiSiMoneundAlexKI
Nun haben wir also wieder einmal, als sei es schon eine geliebte Gewohnheit, die BDSM-Schule in den heiligen Hallen des Sadasias besuchen dürfen, dies in ganz unterschiedlichen Rollen.
Sowohl unsere Direktorion als auch unsere Schülerin waren von der Veranstaltung einfach begeistert, so dass wir unglaublich gerne schon bei der nächsten Schulveranstaltung wieder dabei wären. Wer weiß, vielleicht setzt an der Ostsee im September schon der Winter mit widerlichem Wetter ein, was uns zu einer vorzeitigen Abreise, welche den Besuch der nächsten Schule ermöglichen könnte, veranlassen würde. Falls wir aber auch in klimatischer Hinsicht schöne Ferien verbringen dürfen, freuen wir uns auf die Schule im Dezember.
7. MaiHella_Joerg
Das war ein wundervoller Nachmittag/Abend und hat richtig viel Spaß gemacht. Es war einfach toll und man hat sogar noch was gelernt... Schade, dass es schon vorbei ist.
Ich freue mich schon sehr auf das nächste Mal.
Ein herzliches Danke für dieses schöne Event und an alle Beteiligten. Für mich eine echte Bereicherung.
Liebe Grüße Hella
7. Maibexleo
Es war wieder eine gelungene Veranstaltung. Tolle Atmosphäre mit abwechslungsreichen Unerrichtsstoff guter Lehrerschaft und noch "besseren Schülern".Der Spaßfaktor war unübertrefflich. Danke an alle Beteiligten und vor allem an die Schulleiterin Lady Kira. Danke auch an das Team vom Sadasia, das dafür sorgte, dass die Schule im richtigen Rahmen ablief. Wir sind natürlich beim nächsten Mal wieder dabei.
Mit Erlaubnis der Lady Bex.
LG Sklave Leo
7. MaiHerrzHirnHumor
Sehr nette, verbindliche und zugleich offene Leitung von Lady Kira.
Tolles, offenes Publikum, auch wenn es wirkt, als wenn jeder jeden kennt, kommt man als Neuer leicht in Kontakt. Habe viele sehr gute Gerpäche geführt und war als Hospitant und Zuschauer sehr willkommen. War für mich heute genau richtig!
Danke allen!
6. Maicd_klaudi_a_74
Hi an alle Lehrerkollegen/-innen und Schüler/-innen. War ein doch cooles Schulspiel, wieder sehr inspirierend für mich. Die "Blumen und Bienen-Idee" von Kollegin Topique war schon erste Sahne. Sie hätte es eigentlich nicht unbedingt nur alleilne schultern müssen. Vielleicht kann man ja beim nächsten Spiel mit mehreren Lehrern Unterrichtseinheiten und "Schandtaten" ausarbeiten und auch als Team darbieten. Mal ne kleine Idee am Rande.
Mitunter hätten die Schüler doch noch so einige "Dönekes" mehr machen können um halt noch mehr konsequente Strafen folgen zu lassen.
Danke an Spankingpaar, dass ich den ziemlich desinteressierten Spankingpaar-Schüler nach der Schule noch mal richtig rannehmen konnte. Coole Gespräche und good vibrations waren ebenso gegeben.
Gruß von Madame Klaudi-a.