Shades of Fantasy

trau dich...

Shades of Fantasy

trau dich...

Samstag, 14.07.2018
ab 20:00 Uhr
Veranstalter:

Schloßstrasse 15, 03099 Milkersdorf, Brandenburg

78 Personen angemeldet

142 mal vorgemerkt

2590 Aufrufe

Shades of Fantasy
Die Schatten der Fantasie sind eben nicht nur „grey“ sondern „colorful“ ; -)

Mit unserer Eventreihe „Shades of Fantasy“ möchten wir daher einen munteren Brückenschlag zwischen den Welten umsetzen.

Geheime Fantasien, die in euren Köpfen schlummern...
Unausgesprochene Wünsche, die darauf warten, in die Tat umgesetzt zu werden...

Shades of Fantasy - ist es nun...
Eine BDSM-Party?
Eine Fetischparty?
Eine Hardcore-Swingerparty?
Eine Schnupperparty für SM-Neugierige?
Eine Playparty für Neigungs-Unentschlossene?
Ein Kopfkino-Overkill?


Oder... Nein, nicht oder sondern UND.

Von allem etwas und gänzlich ohne Schubladen, so möchten wir diese Veranstaltung verstehen, die sich ganz bewusst an Gäste wendet, die experimentieren möchten, sich ausprobieren und lustvoll ihr Kopfkino schweifen lassen möchten.

UND

Die den Inhalt dieser Party mitbestimmen möchten. Denn letztendlich legt ihr mit fest, was die „Shades of Fantasy“ denn so alles mit einschliessen.


Shades of Fantasy
Die Vielfalt ist gefragt und somit verwandeln wir das Schloss in einen Jungbrunnen diverser Fantasien...
IHR entscheidend, ob, wann und wo ihr mit euren Kopfkinos einsteigt.
IHR entscheidet ob ihr zu Akteuren werdet, nur zuschaut oder euch diesem Setting gar nicht widmet...

Überall im Schloss verteilt geht es zu diversen Zeiten um verschiedene Fantasien, um unterschiedliche Kopfkinos... Immer wieder werden wir diese Settings initialisieren und es dann euch überlassen, was ihr daraus macht. Wo ihr was findet, zeigen euch überall Ankündigungen die im Schloss aushängen.

Um was es sich dabei handelt?
Einen Teil davon erfahrt ihr hier... Den anderen bestimmt ihr selbst, in dem ihr bei eurer Anmeldung die Möglichkeit habt, eigene Wünsche & Kopfkinos mit einzubringen.

Was wird es alles geben?

„Golden Shower“
Im Untergeschoss des Schlosses wird der Nassbereich seinem Namen gerecht werden. Entsprechend ausgestattet bietet er den Liebhaber/innen feuchter NS-Spiele alle erdenklichen Möglichkeiten

Das Kabinett der Gebieterinnen
Hier kommen die aktiven, dominanten Frauen zu ihrem Spass, wenn sie sich an Lustsklaven und Sklavinnen vergnügen können, die sich ihnen am Kreuz und auf dem Strafbock hingeben...

Im Kreis der Begierde
Ein Drehtisch... Du liegst auf dem Rücken, deine Beine auseinandergestreckt, um dich herum begierliche Berührungen, die pralle Lust spürbar im Raum...
Bis zu 6 Männer, deren Hände deinen Körper berühren, die mehr wollen, denen du mehr geben willst... Bist du mutig genug für dieses Experiment?

Fesseln der Lust
Wenn das Seil sich um den Körper schmiegt, wenn du spürst, wie du immer mehr fixiert wirst, wenn deine Lust mit jedem Moment der Fixierung größer wird... Dann bist du in dem Bereich, in dem das Seil die Richtung vorgibt...

„Ausgestellt“
Stell dir vor, du stehst mit verbundenen Augen nackt in einem engen Ketten-Käfig. Die Hände nach oben fixiert, deine Bewegungsfähigkeit durch eine Dildostange eingeschränkt, die jeden Fluchtversuch ab absurdum stellt. Du weisst nicht wer dich betrachtet, du weisst nicht, wer dich berührt...
Dein Kopfkino? Dann schau mal im Kaminzimmer vorbei...

„Strassenstrich“
Du bietest dich an, präsentierst dich, handelst deinen Preis aus und verschwindest mit deinem „Freier“... Es für einmal „für Geld tun zu müssen“ kann durchaus ein reizvolles Kopfkino sein. Auch wenn es in dem Fall nur die Schlossdollars sind, die jede/r am Einlass erhält. Die Treppe in die oberen Räumlichkeiten wird also zum „Strassenstrich“...

„Versteigerung“
Wieder geht es um Schlossdollars, nur dieses Mal im Rahmen der mitternächtlichen Versteigerung... Welchen Preis du erzielst, das dürfte auch davon abhängen, für was du bereit bist dich zu versteigern...


Naked Service
Demütigend oder erregend? Wie empfindest du es, wenn du nackt oder fast nackt mit dem Tablett in der Hand im Kaminzimmer Getränke servierst? Für ein paar Dollarnoten oder was auch immer dir von den spendablen Gästen sonst noch zugesteckt wird...

9 Fantasien haben wir jetzt in den Raum geworfen... Drei weitere werdet ihr bestimmen, in dem ihr mit eurer Anmeldung die Möglichkeit habt, eure Wunschkopfkinos mitzuteilen. Die am häufigsten genannten werden wir mit in das Geschehen einbauen...

Achja, und das Dollar verdienen hat durchaus seinen Sinn, denn zum Schluss wird ausgezählt ; -)....

Weitere Termine:

Zielgruppe

Es ist uns gleich...
ob ihr als Single oder Paar erscheint... ( ok, wir achten natürlich auf ein ausgewogenes Verhältnis)
Wer von euch Beiden aktiv oder passiv, dominant oder devot, sadistisch oder masochistisch ist...
Ob ihr im Thema BDSM routiniert oder einfach nur neuGIERIG seid...

Master & Sklavin, Herrin & Sklave, Fetischist, Bondage-Liebhaber/innen, Lustsklaven & Sklavinnen, Lüstlinge, Voyeure & Exhibistionisten, SMer & Swinger, Hedonisten und was es alles noch so Buntes gibt, sind willkommen, in diese Welt mit einzutauschen...

Dresscode

Lack, Leder, Latex, Uniform, Burlesque, Korsett, Kostüme, Fantasy, Glamour...

oder

die elegante Abendgaderobe...

auch hier gilt...

Shades of Fantasy

Preise

Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:95€95€
Mann:195€195€
Paar:195€195€
limitierte Besucherzahl

Sorglospaket

Da im Schloß keine Übernachtungen möglich sind, bieten wir Euch für den Besuch unserer Partys in Milkersdorf folgendes Sorglospaket an:

Eine Übernachtung im 4 Sterne Lindner Congress Hotel in Cottbus inkl. Shuttleservice.

Dabei könnt Ihr ab 15.00 Uhr im Hotel einchecken, selbstverständlich in einem Doppelzimmer der Business Class. 20.30 Uhr holen wir Euch dann vom Hotel ab. Die Fahrt zum Schloss dauert max. 15 Minuten. Die Rückfahrt vom Schloss ins Hotel erfolgt um 03.30 Uhr.

Die Buchung des Sorglospaketes ist nur über das Anmeldeformular möglich, wenn Ihr Euch für eine Party anmeldet. Eine zusätzliche Nacht (ohne Partybesuch) kann für 59,- € dazu gebucht werden. Lediglich Frühstück (06.30–10.30 Uhr für 15 € pro Person), Tiefgarage (7,50 €), Verlängerungsnacht (59,- €) und Minibar bezahlt Ihr bitte direkt im Hotel. Wenn Ihr während der Party im Schloss schon eher ins Hotel zurück möchtet, rufen wir Euch gern ein Taxi. Die Kosten für eine einfache Fahrt betragen ca. 30,- €. Eine Verrechnung des nicht genutzten Shuttles kann dabei nicht erfolgen.

PREIS PRO DOPPELZIMMER INKLUSIVE TRANSFER: 100,- €
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

14. Jul

Wir sind ...
... sehr gespannt auf heute Abend *kuss* und freuen uns darauf!

Soeben die sexy Utensilien eingepackt und gleich auf dem Weg nach Milkersdorf ...
ThemenerstellerGruppen-Mod
Eroluna ThemenerstellerGruppen-Mod
10. Jul

Samstag 14.07.
Nur noch 4 Tage, dann ist es wieder soweit...

Lasst uns spielen, lasst und geniessen, lasst uns Lust erleben...
Jetzt anmelden
5.0 von 5
2
100% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
15. Juliimpressusnow
Wunderbar, anregend, spannend, facettenreich und voller geiler Eindrücke und Kicks.

Wir durften interessante Menschen kennenlernen und haben schöne Stunden in diesem phantastischen Ambiente verbracht.

Jederzeit gerne wieder *zwinker*

N & S
15. JuliGentlE_ToP
Weltklasse

Danke für all die Dollars, war uns eine Freude, mit Euch Geschäfte zu machen