Die Veranstaltung ist leider schon ausverkauft.

Peitschen-Workshop für Einsteiger und ...

Sonstiges
Der besondere Workshop zum Verständnis der Peitsche und ...

Peitschen-Workshop für Einsteiger und ...

Der besondere Workshop zum Verständnis der Peitsche und ...

Samstag, 09.06.2018
ab 14:00 Uhr
Veranstalter:

* BITTE Hinweise lesen DANKE, 50668 Köln, NRW - Nordrhein Westfalen

15 Personen angemeldet

0 noch nicht bestätigt

34 mal vorgemerkt

1053 Aufrufe

... zur Bereicherung des Lust- und Liebesleben *genau*

unter dem Titel:

Schlag-auf-Schlag, die Kunst der Peitsche oder das Geheimnis der Gefühle



Bleibt es beim Lesen oder trauen Sie sich weiter ?
Nur zu, dazu ein kleiner Tip !

Lesen Sie doch zur "Einstimmung":
Homepage "Köln, der Nikolaus, das LUST-Refugium und Sir Peter" von fleurdelys_et_M
und die persönlichen Eindrücke der Teilnehmer/innen des Februar-Workshops:
Peitschen-Workshop - Schlag-auf-Schlag - Köln (21.02.2016)

Wer einfach nur wehtun will, braucht k e i n e n Peitschen – Workshop.
Einfach das Ding nehmen, draufhauen und n i c h t weiter lesen !

Für alle anderen bietet die Veranstaltung die Chance Basiswissen + Praxis
über die hinlänglich bekannten Vorurteile hinaus zu erlangen.
Besonders Einsteiger + Newcomer sind angesprochen.
"Der Workshop hilft auch erfahrenen BDSM´ler Themen zu sortieren,
neu einzuordnen, auf den Boden der Realität zu kommen und Sachen zu verbessern."

(Gästezitat: MrD_andMrsJ 28.02.16)

Eine Peitsche kann weit mehr als nur Schmerzen bereiten:

Streicheln und stimulieren, erweitern und aufweichen, ermuntern und stärken, verbinden und erregen, "Fliegen lassen".

Eine Peitsche kann wie eine verlängerte Hand sein und ist auch genauso vielfältig und sensibel einsetzbar:

Sanft und zärtlich, umschlingend und massierend, drängend und fordernd, schneidend und brutal.

In dem Partner*-Workshop vermittelt Peter aus Köln – Wissenswertes zu allen möglichen Schlaginstrumenten und natürlich deren richtigen Gebrauch und Umgang.
Sei es zur Züchtigung und/oder dem Lustpeitschen. Wie bereite ich ein gutes Lust-/Schmerz“spiel“ vor, Anfang, Steigerung, Instrumentenwechsel, Höhepunkt? Und was ist sonst noch in diesem sensiblen Bereich zu beachten.
All dies ist wichtig und Fragen sind sehr willkommen!.

Wie Teilnehmer/innen die besondere, "kölsche" Art des Referenten empfinden, kann "lebensnah" über
den Link: Homepage "Kommentare zu den Work-Shops" von SMartWhips - click & play gelesen werden.

Nach einem intensiven theoretischen Teil folgt der Einstieg in die Praxis, deshalb bitte -soweit bereits vorhanden- die eigenen Schlaginstrumente mitbringen. Gerne stellen wir darüberhinaus "Test-Peitschen" aus der exklusiven Kollektion: SMartWhips - click & play zur Verfügung. Planen Sie für den Workshop bitte ausreichend Zeit ein. Die vergangenen Workshops dauerten immer ca. 3 1/2 - 4 Std.

Wenn Sie an dem Termin verhindert sind oder das Wissen individueller "erlernen" wollen, bieten wir auch eine exklusive Variante des Workshop an, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt.

* Warum Partner-Workshop?
Häufig erreicht mich diese Frage und daher hier kurz meine Antwort. Das Lust-/Schmerz“spiel“ fordert beide Seiten gleicher Massen und daher sollte neben dem Aktiven, auch der Passive seine Rolle kennen, verstehen und über "Mitwirkungsrechte-/plichten" informiert sein. Wenn Sie ausnahmsweise als SOLO an dem Workshop teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte frühzeitig mit uns Kontakt per Clubmail auf.

Zielgruppe

Paare, insbesondere Einsteiger + Newcomer werden vorrangig angesprochen.
Die persönliche Neigung: Sie = dom + Er = devot oder Sie = devot + Er = dominat ist unabhängig von der Teilnahme.
Mindest-Teilnehmerzahl:
3 Paare / max. Teilnehmerzahl 8 Paare

Dresscode

Ansprechendes + zweckmässsiges Outfit

Unsere Community

Der LUST-Clan
Der LUST-Clan

Einfach besonders - Sinnliche, erotische Events und deutlich mehr - Einfach besonders

198 Mitglieder

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:80€70€
Paar:140€130€
In dem Ticketpreis enthalten sind ein Gläschen Begrüßungsekt, alkoholfreie Getränke und in der Pause Kaffee, Tee und Kuchen.

Wichtige I N F O R M A T I O N E N zur A N M E L D U N G:
1.) Anmeldungen zum Workshop sind auch auf d i r e k t e m Wege, über unsere Homepage möglich! Eine Mitgliedschaft im JOYclub ist dafür k e i n e Voraussetzung.
2.) Wir legen sehr großen Wert auf "reale" Teilnehmer/innen und daher sind Anmeldungen über den JC für uns unverbindlich, es fehlen "wichtige" Infos.
Bitte senden Sie uns diese (Name, Vorname, Mailadresse und Telefonnr.) umgehend -innerhalb von max. 24 Std.- mit einer Clubmail. Keine Sorge bezüglich der Daten. Diskretion ist unserer Business und dies seit 11 (!) Jahren.
Im Gegenzug erhalten Sie i.d.R. zeitnah die verbindliche Anmeldebestätigung mit Zahlungshinweis etc. per M@il.
3.) N a c h r i c h t e n an den Veranstalter senden Sie uns bitte d i r e k t mit der Anmeldung.
▼ ▼ ▼ ▼ ▼ Nutzen Sie bitte dazu das nachstehende Feld: "Nachricht an den Veranstalter ▼ ▼ ▼ ▼ ▼

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

ThemenerstellerGruppen-Mod
SMartWhips ThemenerstellerGruppen-Mod
9. Jun

... und im Anschluss an den Workshop ?
Eine mehr als berechtigte Frage *achtung*

Ich kann "wärmstens" den Besuch der TWENTY FEET UNDER empfehlen. Hoffe eine Teilnahmeentscheidung ist rechtzeitig erfolgt, da der Event mittlerweile ausverkauft ist.
*danke* für die Aufmerksamkeit und bis später am Tag.
SMarte Grüsse
Peter
Der Peitschen-Virtouse
Jetzt anmelden
5.0 von 5
5
100% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
13. JuniGoodXVibrations
Kann man solch einen Workshop schöner verbringen als 6 Meter unter der Erde in tollem Ambiente mit sehr sympathischen Menschen und einem charmanten Gastgeber?
Wahrscheinlich nicht!
Macht definitiv Lust auf mehr!
Vielen Dank an Peter und Lieben Gruß in die Runde
13. JuniWe_N_Joy_SM
Zuerst einmal einen lieben Dank an das Joyclub Magazin für diesen tollen Gewinn.
Dann ein liebes Dankeschön an den charmanten Gastgeber Peter, der den Workshop mit Wortwitz, viel Erfahrung und Hintergrundwissen geleitet hat.
Die Erfahrungen der anderen aus der sehr angenehmen Gruppe hatten viel Erkennungswert *zwinker*
Auch als nicht mehr unerfahrene haben wir noch ein paar Dinge die wir bisher auf einer anderen Weise betrachtet haben für uns mitnehmen können.
Theoretische und praktisch wertvolle Tipps haben uns zum Abschluss ein sehr schönes Spiel in einer wundervollen Location bereitet. Das war sicher nicht unser letzter Besuch im Lust-Refugium.
12. JuniGelöschtes Mitglied
Wir haben uns bei der Veranstaltung gut aufgehoben gefühlt. Für uns war es der erste Kontakt mit Gleichgesinnten und sind dementsprechend etwas aufgeregt zu der Veranstaltung gekommen. Durch die humorvollen und familiären Umgang mit dem Thema, war die Aufregung dann auch schnell vergangen. Die Praktische Herausforderung des theoretischen erlernten war zum Abschluss die Krönung der Veranstaltung. Vielen Dank an Peter und an die Gruppe für den sehr schönen Nachmittag.
11. JuniMiLady81
Es war ein sehr lockeres und familiäres Ambiente. Vorallem konnte man seine eigene Erfahrung gut reflektieren und auch kritisch hinterfragen, da man ja sonst wenig Austauschmöglichkeiten auf diesem Niveau hat. Man muss schon offen sein an sich zu arbeiten, vorallem mental, auch kritisch bleiben. Das war für mich eigentlich die Erkenntnis. Denn oft denkt man, ich mache das immer so... und bisher war es gut. Von daher war es auch sehr interessant die Perspektiven von den anderen Teilnehmern zu hören, dienauch sehr auseinander gingen. Sehr interessant und lehrreich.
Zum Schluss konnte man due schöne Lokation individuell ausprobieren, und bekam praktische Tipps, ohne Zeitdruck.
Ich fands gut.
10. JuniPowerinSex
Vieles ist schon geschrieben und klar ist die Location wirklich einzigartig, doch das Herausragende ist sicher Peter, der mit Charm, Humor, viel Fachwissen und großer Leichtigkeit über das Thema SM und Peitschen erzählte. Ganz großen Dank auch an die nette Runde, alles einzigartige Menschen und Paare verschiedener Konstellation, doch alle entspannt und familiär im Thema vereint. Wir freuen uns auf noch so mache Veranstaltung im Lust-Refugium und im Lust-Syndikat. Bis Bald Iris & Claus