Salon-Kino: Lady Mcbeth (Preview)

Ein unterhaltsamer und geselliger Kinoabend

Salon-Kino: Lady Mcbeth (Preview)

Ein unterhaltsamer und geselliger Kinoabend

Mittwoch, 01.11.2017
ab 20:00 Uhr
Veranstalter:
Kino Moviemento

Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin

42 Personen angemeldet

28 mal vorgemerkt

824 Aufrufe

Wir zeigen mal wieder ein schönes Historiendrama *g*

England, 1865: Catherine (Florence Pugh) lebt gemeinsam mit ihrem Gatten Alexander (Paul Hilton) und seinem Vater Boris (Christopher Fairbank) auf dem Land. Liebe ist in dieser Beziehung nicht im Spiel und obwohl Boris beständig darauf pocht, Catherine solle ihre ehelichen Pflichten erfüllen, hat Alexander keinerlei Interesse am Körper seiner Frau. Als ihr Mann eines Tages verreist, nutzt Catherine die Möglichkeit, dem ihr auferlegten Hausarrest zu entkommen und erkundet die Gegend. So lernt sie einen der Landarbeiter, Sebastian (Cosmo Jarvis), kennen. Nach anfänglicher Unsicherheit und trotz einer priesterlichen Warnung gibt sich Catherine schließlich ihrer Leidenschaft hin und beginnt eine Affäre mit Sebastian. Doch Alexanders Rückkehr gefährdet das neu gefundene Glück und Catherine muss eine Entscheidung treffen...

Bitte beachten: Eine Anmeldung hier im JC ist keine Reservierung. Es gelten nur die im Kino gekauften Karten! Siehe Erotischer Salon Berlin: Wichtige Hinweise zur Anmeldung/Reservierung

Nach der Aufführung können die Gäste im Wintergarten des Kinos Moviemento in gewohnter Salonmanier miteinander ins Gespräch kommen. Wie immer gibt es für jeden Gast einen der anregenden Pflanzenliköre!

Zielgruppe

Alle Film und Erotik-Interessierte Menschen

Dresscode

Alltags-/Freizeitkleidung

Unsere Community

Erotischer Salon Berlin

Erotischer Salon Berlin

Austausch und Diskussionen zum Salon-Kino und weiteren Veranstaltungen des Erotischen Salons Berlin.

434 Mitglieder

Preise

Ohne AnmeldungMit Anmeldung
im JOYclub
Für Premium-
Mitglieder
Frau:12,-€12,-€12,-€
Mann:12,-€12,-€12,-€
Paar:24,-€24,-€24,-€
Hinterher spendieren wir einen anregenden Kräuterlikör...
  • Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

 
ThemenerstellerGruppen-Mod
 ThemenerstellerGruppen-Mod
1. Nov

Karge Schönheit
"Der Film zieht den Zuschauer mit karger Schönheit in eine sich konstant von nebelgrau zu nachtschwarz verdüsternde Geschichte über Unterdrückung und Befreiung, Sex und Gewalt." schreibt spiegelonline.
Genau passend zum Novemberwetter *g*
(Danke an Bibi für den Link!
 
 
1. Nov

Gespannt
auf Heute Abend.
Freuen uns wie immer!
 
 
1. Nov

Kann leider auch nicht kommen, sorry
Notfall im Umfeld...
 
 
1. Nov

Sehr lobende Kritik bei Spiegel online: Links nur für Mitglieder
 
 
30. Okt

schade...
... da muss ich leider arbeiten *snief*
ich wünsch euch aber viel spaß *g*
Jetzt anmelden
4.64 von 5 Punkten
6. Novemberbixi24
Es war ein sehr schöner Abend, mit einem interessanten Film und netten Gesprächen im Anschluß!
5. NovemberDante68
Tja, man bekommt, was man erwartet: Am Ende sind alle tot und (Lady)Macbeth sitzt da und wartet auf ... den Wahnsinn?
3. Novembervergini
Leider war der Film nicht ganz nach unserem Geschmack. Auch schade, dass nach dem Film nicht sehr viele Leute dageblieben sind. Wir werden's trotzdem wieder wagen. Die Veranstalter sind sehr aufgeschlossen und kommunikativ.
2. Novemberichbinsdoch
Der Film überraschend. Und im Gedächtnis bleibend.
Allet schick
2. Novemberjoanerandom
Freue mich schon auf den nächsten *film*
2. NovemberBiglove7075
Ein schöner Abend und gute Gespräche. Der *film* war uns zu viel Drama zu wenig Erotik. Aber auf jeden Fall interessant.
2. Novembersuse59
Hallo Silke und Enno,
Es war wie immer eine sehr angenehme Atmosphäre und die Hinweise auf die geschichtlichen Hintergründe hilfreich.
Trotzdem fand ich den Film sehr düster. Das beseitigen des Schwiegervaters und Ehemanns war gut nachvollziehbar. Aber das Kind zu ermorden und dann noch ihre große Liebe und die unschuldige Frau dafür büßen zu lassen, war stärker Tobac.
Freue mich auf mal wieder einen Film zum schmunzeln.
Liebe Grüße
Suse
2. NovemberFonso_62
Hallo Ihr Lieben,
toller und gewaltiger Film. Die Lokation, wie immer prima. Ennos Vortrag, na ja... das üben wir aber noch mal😙. Aber ist kein Beinbruch, wir erscheinen immer wieder.
Herzlichst Fonso
2. NovemberEPIKURIER56
Toller Film! Freundliche humorvolle Moderation. Leider löste sich hinterher " der Salon" schnell auf. Freu mich trotzdem schon auf die nächsrte "Séance"..
2. NovemberoOCHARLOTTEOo
Der Film "Lady Macbeth" gefiel mir sehr (literarische Vorlage, Regie, Schauspiel, Kameraführung, Ambiente) und auch das Wiedertreffen lange nicht gesehener Freunde hat mich sehr gefreut!
Auf den nächsten Kinoabend ("Below her mouth") bin ich jetzt schon ganz gespannt...
2. Novemberkarl4747
Krimi oder und Sex. Kann man die Geschichte der Frau verallgemeinern oder ist es genauso vielfältig wie heute. Es war ein Ausschnitt einer Zeit.