V.I.P. [#HAMBURG] ★ NR.2 ★

Dirty Disco

V.I.P. [#HAMBURG] ★ NR.2 ★

Dirty Disco

Samstag, 09.09.2017
ab 21:00 Uhr
Veranstalter:
Club Voyage

Danziger Strasse 21, 20099 Hamburg

Echtheitsprüfung
vor Ort möglich

277 Personen angemeldet

70 noch nicht bestätigt

188 mal vorgemerkt

7326 Aufrufe

+++VERY INDECENT PEOPLE+++



Ihr seid in einem geilen Club, der Sekt fließt, die Stimmung brodelt, an jeder Ecke attraktive Menschen, die Musik treibt eure Körper auf die Tanzfläche ... der Flirt beim tanzen wird schon recht heiß ... Und nun?

☆ Die Idee ☆



Genau hier setzen wir an. Wo man im "normalen" Club für das etwas "Mehr" gehen muss oder eine olle Toilette aufsucht gehts bei uns erst richtig los. Denn wir sind VERY INDECENT PEOPLE ... und weil wir so schön frei und unanständig sind treiben wir es gleich vor aller Augen in einer der Sitzecken, den Spielwiesen hinter den Sitzgruppen, auf der Tanzfläche, an der Bar, auf dem Atrium mit Blick auf die Tanzfläche.

Vielleicht schaut ihr einfach mal unseren V.I.P. Trailer an.


*alarm* Ab jetzt nur noch Warteliste, aber es gibt immer Stornos, also ruhig weiter anmelden *alarm*

*alarm* Für alle die sich frühzeitig einen Platz zur nächsten Ausgabe sichern wollen gibt es obendrauf einen early bird Rabatt zur: https://www.joyclub.de/event/697218.v_i_p_hamburg_silvester_special_hamburg.html *alarm*


☆ Für wen ist die Party? ☆



Für alle hedonistischen, frivolen Partypeople von Anfang 20 bis Anfang 50 die im Kopf frei und in der Seele herrlich unanständig sind. Da dies keine HÜ Party ist achten wir auf ein möglichst ausgewogenens Verhältnis der Geschlechter. Der "normale" Disco Abend ist euch zu langweilig? Da fehlt der Kick? Hier seid ihr richtig. Herzlich willkommen in unserem bescheidenen Tempel der Dekadenz.


☆ Gibts Musik? ☆



Na klar, sonst wäre es ja keine erotische Danceparty. Die heißen Beats präsentiert euch DJ kaendi, bekannt aus vielen Clubs der Szene für seine treibenden House und Deep House Sets, in denen alles verarbeitet wird was zum tanzen taugt und wenn es keine House Version gibt wird eben live ein Remix gemacht.

Für diese heisse Nacht konnten wir DJ Minimal Silence als zweiten DJ gewinnen. Als Resident im 5 *herz2* Club Savannah und des öfteren mit Veranstaltern wie Hot&Dirty auf Tour kennt er die Szene wie seine Westentasche.

HOUSE, DEEP HOUSE, TECH HOUSE, MINMAL HOUSE, CLUBCLASSICS, EDM, ELECTRO HOUSE



☆ Was ist inclusive? ☆



Bei dem Knallerpreis kann natürlich nicht alles incl. sein. Auf die klassische warm/kalte Buffet Schlacht verzichten wir ganz bewusst, denn bei uns steht Erotik und Tanzen im Vordergrund. Die Getränke gibt es zu fairen Preisen an der Bar, dazu erhaltet ihr am Einlass Verzehrkarten die ihr erst beim verlassen des Clubs bezahlt. Für Soloherren gilt ein Mindestumsatz von 10€.


☆ Auszug aus der Getränkekarte ☆



Cola 0,2l: 3,50€
Bier: 0,33: 4,00€
Sekt: 0,1l: 4,00€
Jägermeister 2cl: 2€
Longdrinks: 8,00€


☆ Zur Location ☆



Es handelt sich um einen sehr coolen frivolen Club mitten im Herzen Hamburgs. Ein Highlight für euch ist die hochwertige und top moderne Ausstattung mit Licht- und Tontechnik. Lasst einfach mal die Bilder in unserem Album: Location Voyage auf euch wirken um einen Eindruck zu gewinnen.

Wir haben eine Garderobe an der ihr für 1€ eure Jacken abgeben könnt und eine kleine Umkleide. Es gibt keine Spinde, oder Wellnessbereich. Wir haben aber Duschen damit ihr euch zwischendurch wieder frisch machen könnt, wenn es mal heisser zur Sache ging. *zwinker*


☆ Early bird Special ☆



Bis zum 15.06.2017 gilt unser Spezialpreis für alle die sich früh anmelden, danach der normale Preis ab 10€/Premium pro Person.


☆ Übernachtung ☆



1 Nacht im Hamburg Rooms (nebenan, ohne eigenes Bad) €100, für 2 Nächte €150
1 Nacht im Sleephotels (3 min zu fuss mit eigenem Bad) €110 für 2 Nächte €160
Bedingung für die Zimmer, Buchung direkt an info@sleephotels.de schicken (bitte Voyage angeben) und ihr bekommt dann eine Rechnung die bis mitte Juni spätestens beglichen werden muss.


☆ Anmeldung und Warteliste ☆



Für alle auf der Warteliste...bitte Ruhe bewahren, es gibt immer Stornierungen. Was die Anmeldung von Single Herren angeht bitten wir um Verständnis...dies soll keine HÜ Party werden, daher können wir einfach nicht alle bestätigen. Da Single Herren höchstens zu 50% erscheinen nehmen wir schon mehr.

Desweiteren werden natürlich Fans und Gäste mit einer hohen Anwesenheitsquote bevorzugt behandelt. Anonyme Anmeldungen und Profile ohne Bild nehmen wir nur in Ausnahmefällen von uns bekannten Personen an, unsere Gäste wollen sehen auf wen sie sich freuen können.

Also was hilft:

+ Fan sein
+ bestätigtes Profil
+ aussagekräftiges Bild
+ normale Anmeldung (nicht anonym)
+ Solos die sich als Paar anmelden sollten uns immer mitteilen wer sie begleitet

Da es in unserer Szene eine unschöne Gewohnheit ist sich anzumelden und dann doch nicht zu erscheinen, überbuchen wir die Liste ganz bewusst...also immer fleissig anmelden und wir merken uns diejenigen welche in den letzten Stunden stornieren oder gar nicht erst erscheinen.

Zielgruppe

Alle hedonistischen, frivolen Partypeople von Anfang 20 bis Anfang 50 die im Kopf frei und in der Seele herrlich unanständig sind.

Dresscode

Seid kreativ und frivol:
aber auf jeden Fall heiß, verrucht, sexy, stilvoll und erotisch!!

Die Ladys:

- ein Hauch von nichts oder auch Coursagen, Hot Pants, Uniformen, High-Heels, Stiefel, Lack, Leder, Latex, Kettenoutfits ... Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Die Gentleman:

Auch hier geht: Uniformen, Lack, Leder, Latex, Ketten, Schottenrock und
wenn euch nichts kreatives einfällt geht auch schwarze Hose und nackter Oberkörper mit Fliege/Krawatte oder ein sexy Hemd.

Absolute NoGos sind „normale“ Straßenkleidung wie Blue Jeans & T-Shirt , Flip Flops, Adiletten oder gar Barfuss! Wir legen auf den Dresscode großen wert und wer diesen nicht beachtet, kann der Veranstaltung verwiesen werden.

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Ohne AnmeldungMit Anmeldung
im JOYclub
Für Premium-
Mitglieder
Frau:20€15€10€
Mann:60€50€40€
Paar:35€30€25€
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

 
 
19. Sep 17

Hamburg - München 0-1
Es ist Halbzeit!

Aus der Möglichkeit des direkten Vergleichs, der sich mir nun an zwei aufeinander folgenden Wochenenden bot, nehmt dies als fachlichen Beitrag was es für eine gute Party braucht. Schließlich sollen wir doch froh sein, wenn es Leute gibt, die Spaß und Zeit für die Orga von Events nach unserem Geschmack haben.

Eigentlich wollte ich zu dieser leidigen Diskussion ja nichts beitragen. Aus der Situation heraus, dass ich eben am Wochenende in München bei einer Party mit ziemlich identischen Rahmenbedingungen war, drängt sich das Feedback einfach auf. Durch die räumliche Trennung sind die Veranstalter wohl auch nicht in Konkurrenz zueinander zu sehen.

In München war dieses Party-Format aufgesetzt: hedonistisch, Club angemietet, house und e-beats als Musik angekündigt, 230 angemeldete Gäste, DJ mit ernsthafter Erkrankung kurzfristig aufgefallen (Freitag, Nacht der Masken). Allerdings war diese Party ein echter Kracher. Woran lag's?

Dies lag m.E. an zwei wesentlichen Punkten: Musik & People! Zur Musik wurde schon alles geschrieben. Bemerkenswert finde ich noch, dass eine sich füllende Tanzfläche immer wieder mit stilbrechenden "Schlagern" leer gefegt wurde. MUC setzte konsequent auf electro-Beats!

So, und jetzt setze ich mich in die Nessel. Schon beim Betreten des Clubs konnte man die reservierte Atmosphäre spüren. Es lag nicht der Hauch von frivolem Prikeln in der Luft. Wie denn auch, wenn zu viele Gäste nach meinem Geschmack in Alltagsklamotten auflaufen. Dazu zähle ich bei Herren z.B. langweilige lange Hosen mit Bürohemd. Mann, überlege mal wie Du damit die Stimmung beeinflusst! Hedonistisch!!! Diesen Begriff hätte auch manche Frau zuvor noch mal nachschlagen können. Ich hatte zu einer Party in HH; Stadt der Lust, echt hohe Erwartung, aber ich habe leider einen ganz anderen Eindruck mitgenommen. In MUC waren die Leute richtig stylisch, fetish-orientiert kreativ und äußerst freizügig, frivol, sexy. Die Spannung war auf der Tanz- und Spielfläche vom ersten bis zum letzten Moment greifbar.

So, zweite Halbzeit!
 
 
16. Sep 17

Sehr interessant ...
... ist, dass die Party nach einer Woche noch immer im Gespräch ist. Wer kann das schon von sich behaupten!? *zwinker*

Ich finde es lädt auf jeden Fall dazu ein sich doch selbst ein Bild von Location, Veranstaltung und Musik zu machen ... Und da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind ... Bis bald *knicks*
 
 
16. Sep 17

Clubtauglichere Musik spielen!
Wir hatten als Paar auch unseren Spass - das haben wir immer... *g*
Aber die Musik, gerade in den ersten zwei Stunden, war wirklich miserabel.
Natürlich kann man auch mal "ruhigere" oder "ältere" Pop-Lieder spielen - es gibt dann aber für Club-Zwecke zumeist Clubversionen, die zumindest einen Rhythmus haben auf dem man tanzen kann. Viele der gespielten Titel waren aber absolut untanzbar (und wir waren auf der Tanzfläche und haben es trotzdem versucht). Das hat die Stimmung schon gebremst.
Als dann der Spielbereich offen war, haben wir ausgiebig "gespielt" und sind danach gegangen.
Der "Club-Teil", der diese Party ausmachen soll, war somit nicht gut - das war bei der vorherigen VIP-Ausgabe noch deutlich besser. Da waren wir auch und haben vor und nach den Spielen gefeiert und getanzt...

Bitte als konstruktive Kritik verstehen - wir danken trotzdem für den Organisationsaufwand und kommen ggf. auch gern mal wieder...
LG
 
 
15. Sep 17

Schöner Abend
Wir hatten viel Spaß an dem Abend. Da wir das Voyage als Location sehr mögen (stilvoll und sauber) und als Paar eigentlich immer den Fokus auf uns selbst richten (bitte nicht als eingebildet verstehen), hatte sich alles andere irgendwie von selbst ergeben. So lernten wir ein Paar kennen und waren auch sehr aktiv. Vermutlich waren wir deshalb so abgelenkt, dass wir gar nichts zur Musik sagen können *ggg*
Auf jeden Fall kommen wir gerne wieder!
 
 
15. Sep 17

Sollte das Thema nicht langsam durch sein?!

Und bei einer Veranstaltung eines DJ´s Werbung zu machen für andere... Finde ich unter aller Sau!

Sowas macht man nicht!
Jetzt anmelden
16. SeptemberMacfarlane
Ist einfach top!!
14. SeptemberBiz_Markie
Dicker Minuspunkt, der elende Dresscode.
Bei der ersten Veranstaltung der Reihe habe ich explizit nachgefragt wie dieser auszulegen ist. Ich war dann auch mit türkisen Sneakern und bunter Hose da. DIe Veranstalter hatten nichts auszusetzen und ich wurde 2x auf diese ungewöhnliche Hose angesprochen. Eine lange schwarze Hose habe ich sonst maximal auf Beerdigungen an.
Für den vergangenen Samstag wollte ich mich an den knappen Outfits , welche ich bei vielen Männern im KitKat Club in Berlin gesehen habe, orientieren und wählte daher eine kurze Shorts, Kappe und Sneaker, farblich abgestimmt.
Jedenfalls war mit dem, zwar sympathischen, aber sturen Türsteher nicht zu reden.
Ich frage mich nur, was dann bitte unter kinky, sexy zu verstehen ist?
In gebügelter schwarzer Hose und weißem Hemd als Einheitsuniform für alle Männer kommt eben auch keine ausgelassene Stimmung auf.
13. SeptemberDie_Entdecker
Personal freundlich und zügig bei der Sache! Schöne Location und trotz vieler Raucher vernünftige Luft im Raum!*g*

Der Sound war leider nicht der Beste... bezogen auf den Klang. Die Musikauswahl war gut, hatte hier und da dann doch aber Schwächen, die die Tanzfläche leerten.

CO2 Anlage eigentlich eine tolle Idee (erfrischend), aber nix für schreckhafte Ladies.
Konfetti und Latex vertragen sich meistens nicht..... kann muss aber nicht *zwinker*

Weniger Gäste als angemeldet, aber da kann der Veranstalter nicht viel für.

Konsequente freundliche Einlasskontrolle zum Paarbereich.🤗

Fehlende Hygieneartikel / Handtücher im V.I.P Bereich und leider Stand dann irgendwann das Herrenklo etwas unter Wasser (vom Hände waschen).🤔

Eine gute Basis, und wenn ein paar Punkte verbessert werden könnten, dann bleiben wir nächstes Mal auch gerne länger.
12. Septembersinor
Nun, der DJ hat sich reichlich bemüht, jedoch nicht so richtig den Geschmack des Publikums getroffen.
Dem unehrliche Finder unserer Getränkekarte wünsche ich übrigens, dass er am Sonntag mit ausreichend Kopfschmerzen aufgewacht ist.
11. SeptemberHamburgerMichel
Gute Stimmung, nette Leute, es hat mir sehr gut gefallen.
11. SeptemberTeilzeithippies
Gute Musik, nette Mensche, coole Location und nettes Personal.
Leider etwas hohe Getränkepreise und etwas früh zu Ende.
11. SeptemberJalinga
Musik war gut!
Habe mir die Füße wund getanzt! *dance*

Service war klasse wie immer! *happy*

Leider waren die Menschen etwas verklemmt, dennoch hatte ich mit männlein und weiblein viel Spaß! *grins*
11. SeptemberLovepractice
Grottenschlecht bis Unterirdisch !!! *snief*
Bei der Musikauswahl und der DJ-Auswahl ein absoluter Griff ins Klo !! Haben wirklich noch NIE so eine schlechte Party erlebt. Im Vorfeld wurde von dem Betreiber / Veranstalter soooo viel versprochen, das man granatenstarke DJ´s am Start hätte (wo einer sogar gar nicht erst erschienen ist), und der auch treibende elektrisierende House-Beats spielen werde... nichts davon wurde eingehalten !! Der DJ hatte überhaupt kein Gespür von der Musik, noch davon auf die Leute einzugehen. *snief*
Auch die Soundanlage war grottig schlecht, eerst etwas lauter dann wieder so leise das man schon flüstern konnte bei der Unterhalltung.
Ambiente und Club wie auch das Personal waren Top *top*
11. Septembernoboredom_ever
Schade....
für mich enttäuschend der Abend!
Kommentar schon abgegeben....😐
10. SeptemberNordwind_80
Mir hats gefallen,gute Musik,sexy Leute,gute Location,nettes und höfliches Personal
10. Septemberdocsummer2017
Mein erstes Mal Voyage war ein durchaus gelungener Abend, gute Musik, schöne Location, guter Mix an Gästen. Gerne wieder!
10. SeptemberDrei_Vier_Sex
Super klasse Veranstaltung bzw Party
Weiter so : )
10. SeptemberAdrenalina67
die musik war *flop*
10. SeptemberYvifan
Einfach toll, nette und sehr flinke Bedienung und extrem gut gewählte Gästeliste. Sehr zu empfehlen . Musik war prima abgestimmt und gut tanzbar. Wir kommen gerne wieder.
10. Septembergitta1306
Freundlicher Empfang, gute Stimmung, gute Kleidung bei allen und viele erotische Momente mit Esprit ohne aufdringliche Personen!
10. Septemberfuture2
Viele, wirklich viele der angemeldeten Gäste sind nicht erschienen!
Als Veranstalter solltet Ihr darauf achten das so etwas nicht zur Regel wird und entsprechende Maßnahmen ergreifen!
Warum wurden den alle Barhocker entfernt?
Viele Gäste, besonders viele Frauen bemängelten das Entfernen der Barhocker an den Bars/Theken.
Bitte platziert wieder die Barhocker an den Bars damit Eure Events nicht zu Stehparty's werden!
10. Septemberüber [event] am %date%
wie immer eine tolle Party, sexy Publikum.
Wenn es irgendwann mal gelingt durchgängig tanzbare Musik zu spielen, also ohne das sich die komplette Tanzfläche plötzliche leert, dann wirklich eine perfekte Party.
10. SeptemberFruit
Gestern - ein schönes Wiedersehen mit ein paar alten Bekannten.
Es dauerte eine Weile, bis die Musik und mein Tanzbedürfnis zusammengefunden haben. Dann war es aber erste Sahne.
Zu dem schleppenden Anfang hat vielleicht auch der Gästemix beigetragen. Es waren zu viele Seh-Leute und nur wenige Aktive da.
Sehr geschätzt von mir sind auch immer wieder die sauberen und warmen Duschen.
Die Raucherproblematik ist bekannt. Das Voyage ist eben ein Raucherclub.
Was der Veranstaltung meiner Meinung nach gut getan hätte: Ein bisschen mehr Sitzmöbel (Barhocker), mehr Schwarzlicht, und mehr Bass....
10. SeptemberYou_sexy
Die Veranstaltung war im großen und ganzen o.k. . Das Team war gut drauf und sehr nett. Gute Musik und nette Leute . Was mich gewundert hat , so verrucht und unanständig waren die Gäste nicht.
LG
10. Septemberwinfieldhamburg
Vielen Dank für die Party, der Service ist ( war) großartig, der Club ist modern und Chic.
Wir freuen uns auf weitere schöne Nächte bei Euch!!
Alle Bewertungen anzeigen