Château SOLO

Tête-à-Tête für ungebundene Nachtfalter

Château SOLO

Tête-à-Tête für ungebundene Nachtfalter

Freitag, 01.05.2015
ab 21:00 Uhr
Veranstalter:

Schloßstrasse 15, 03099 Milkersdorf, Brandenburg

59 Personen angemeldet

60 mal vorgemerkt

8415 Aufrufe

GEBOTEN WIRD eine luxuriöse, erotisch inspirierte Veranstaltung ohne die Hürden von Beziehungskonstellationen aller Art im einzigartig exklusiven Ambiente von Schloss Milkersdorf:

• freuen Sie sich auf kulinarische Köstlichkeiten
• freuen Sie sich auf stilvolle Anregungen zum „Brechen des Eises“
• freuen Sie sich auf anregende Möglichkeiten zum legeren Miteinander
• freuen Sie sich auf Gesellschaftsspiele für Erwachsene + Liebesengel
• freuen Sie sich auf einen Schnelltanzkurs, Tanzkarten + Tanzmusik
• spielen Sie sich am Black Jack Spieltisch um Kopf und Kragen
• freuen Sie sich auf Popcorn + "Sex on the Beach"
• freuen Sie sich auf neue Kontakte für hedonistische Aktivitäten
• und freuen Sie sich gegebenenfalls über VIEL VIEL VIEL MEHR! (*)

(*) allerdings ist in diesem Fall eine erneute Teilnahme an der Veranstaltung „Chateau SOLO“ zu unserer ausdrücklichen Freude ausgeschlossen!

Denn küssen kann man nicht allein....
Max Raabe <2011>

Zielgruppe

Singles bzw. ungebundene Nachtfalter mit Affinitäten zum hedonistischen Lebensstil und Gefallen an ausgelassenem Tête-à-Tête mit Gleichgesinnten.

GÄNZLICH UNGEEIGNET für Paare, Personen in Partnerbeziehungen, Fremdgeher, Seitensprungartisten und sonstige Protagonist/Innen, die ihren persönlichen Kick darin sehen, in fremden Gewässern zu fischen, von fremden Tellern zu naschen, sich in fremde Betten zu legen oder gar ihre Eier in fremde Nester zu legen.

Dresscode

FESCHE ABENDGARDEROBE ALLER COULEUR

DAMEN in eleganten bis kecken Abendroben mit vielfältigen Accessoires * High Heels * Haarschmuck * Spitze * Korsett * Nylons * Netzstrümpfe * Strumpfhalter * Haarschmuck

HERREN in schicker Schale; optional Abendanzug * Smoking * Frack * Uniform.

Passend ist ALLES, das die Attribute „Eleganz“, „Erotik“ und „Fantasie“ unverkennbar berücksichtigt. Wer beabsichtigt, die eigene Persönlichkeit kreativ zu akzentuieren, ist als originelle Kunstgestalt oder anderweitig extravagante Erscheinung hochwillkommen!

Preise

Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:70,-€70,-€
Mann:70,-€70,-€
INFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG

Aufgrund des Charakters der Veranstaltung "Château SOLO", die sich ausdrücklich an ungebundene Einzelpersonen richtet, bitten wir hinsichtlich des Anmeldeprocedere höflichst um Würdigung der folgenden Spielregeln:

* grundsätzlich sind nur Anmeldungen durch Einzelprofile möglich

* ANONYME Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden

* die vom Anmeldesystem automatisch bestätigten Anmeldungen durch EINZELDAMEN und EINZELHERREN bleiben bis zur Erfüllung der nachfolgenden Voraussetzung(en) VORBEHALTLICH!

* die DAMEN sind gebeten, parallel zur Anmeldung eine JOYCLUB Mail an den Veranstalter "VAULT Events" mit Betreff "Chateau SOLO 01.05.2015" zu senden, in der sie drei zur Veranstaltung angemeldetet Herrenprofile benennen, über deren Anwesenheit sie sich am 1. Mai freuen. Diese Information wird vom Veranstalter selbstverständlich 100%ig vertraulich behandelt. Da den DAMEN hierzu eine angemessene Auswahl von HERREN-Anmeldungen zur Verfügung stehen sollte, bitten wir um etwas Geduld, bis sich mehrere HERREN angemeldet haben - insofern können die Votings jederzeit nachgereicht werden. Nach Eingang der Votings erhält die jeweilige DAME vom Veranstalter eine separate verbindliche Anmeldebestätigung.

* Und für angemeldetet HERREN gilt "Abwarten und Tee Trinken". Sobald sich mindestens zwei zur Veranstaltung angemeldete DAMEN für ein HERREN-Profil entschieden haben, erhält der jeweilige HERR vom Veranstalter eine separate verbindliche Anmeldebestätigung.

* Diese separate Anmeldebestätigung durch den Veranstalter ist VERBINDLICHE Voraussetzung für die Teilnahme am "Château SOLO".

* Die Praxis des Anmeldeverfahrens zur ersten Château SOLO hat klar gezeigt, das Anmeldungen ohne Profilbilder erwartungsgemäß keine realistische Aussicht auf eine verbindliche Teilnahmebestätigung haben.

* Last but not least bitten wir um Verständnis, dass Anmeldungen, die die vorstehenden Voraussetzungen nicht erfüllen, vom Veranstalter im Vorfeld des Veranstaltungstermins nach voheriger Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen JC Profil gelöscht werden.

Das zunächst etwas kompliziert scheinende Anmeldeprocedere dient einzig dem Ziel eines rundum gelungenen Gästemixes. Und hat im Rahmen der Erstveranstaltung am 21. November bereits sehr gut funktioniert. Bei konkretem Interesse an einer Teilnahme, einfach erstmal anmelden * im Zweifel melden wir uns aktiv zur Klärung des Sachverhaltes. Und parallel stehen wir wir jederzeit gerne für Fragen aller Art zur Veranstaltung per Mail zur Verfügung.

VAULT Events

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

INFOS ZU DEN PREISEN

ENTREE: 70 Euro pro Person <all inclusive>

Damenkränzchen 'ab zwei Personen' zahlen 60 Euro pro Person

Der Eintrittpreis beinhaltet 5 Euro Solidaritätsbeitrag in den Hilfsfond zur Pflege „alleinstehender hedonistischer Senioren + Seniorinnen“ (vorsorglich weisen wir darauf hin, dass dies als Scherz gemeint ist)

Der "all inclusive" Eintrittspreis beinhaltet folgende Leistungen:
Alle Getränke an der Bar und im Restaurant inklusive sämtliche hochwertigen Spirituosen, Absinth, Prosecco, Weine, Cocktails sowie ausgewählte Malt Whiskeys im Kaminzimmer | ausgenommen sind Champagner, Cognac und Zigarren. Alle kulinarischen Köstlichkeiten des exquisiten Büffets. Alle Nutzungsmöglichkeiten des Wellnessbereichs in den Gewölben des Schloßes, einschließlich Bademäntel und Saunatücher. Parkplätze im Schloßgarten.

Als "Rundum-Sorglos-Paket" auf Anfrage optional buchbar mit Hotelübernachtung und Shuttletransfer | 80 Euro pro Person.
  • Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

 
Da auch Männer nicht immer bis zuletzt

stand by stehen, wäre eine frühere Zusage wünschenswert.
A) Deadline für die Votings
B) Im Falle von ausreichenden Votings umgehende Zusage. (ich hatte beizeiten PMs von 3 Damen mit bekundeten angeblichen Votings, Zusage keine Woche vor dem Fest. Wo es klemmte, weiß ich nicht.)
Ich warte doch nicht ewig, ob ich mitspielen darf!

Bei schlechtem Wetter wäre ich gekommen, für das gute gab es einen zum Plan A gereiften Plan B und ich hatte ein wunderbares Kletterwochenende mit verlässlichen Seilpartnern *zwinker*

Gern beim nächsten Mal!
*ggg*
 

Ich leider könnte nicht dabei sein wegen meine Asthma anfallen musst sogar von arbeit direkt zu not dienst fahre ..War sehr Trauring hab mir sogar extra urlaub genommen ..
Aber vielleicht nächste mal .....
 
Wer will...

... schon halbe Sachen? Ich finde es gerade spannend, dass gevotet wird. Ohne die kleinen Details dieser ungewöhnlichen Single-Party wäre es eben eine "normale" Swingerparty. Das Voten trägt einen großen Teil dazu bei, dass sich alle Frauen wohl fühlen und sie sich auf ihre eigene Vorabwahl freuen. Deiner Theorie nach müssten sich alle Frauen (auch real) in einen einzigen Mann verlieben, machen sie aber nicht. Weder real, noch virtuell. Es ist dieses vorsichtige Herantasten, dieses könnte er es sein oder nicht?, was einen (für mich und rein subjektiv) neugierig macht und schon im Vorfeld erzittern lässt.

Ich finde es auch bedauerlich, dass so viele nicht gekommen sind, aber noch ärgerlicher ist es, wenn jemand, der nicht dabei war, versucht die Spielregeln zu ändern, ohne zu hinterfragen, wozu sie dienen. Gekränktes Ego?
 
Kompliziertes Anmeldeverfahren...

Man könnte es einfacher machen:

1. Das mit dem Voten entfällt.

2. Stattdessen gibt es beim Veranstalter eine Liste, und es geht einfach nach der Reihenfolge.

3. Wenn sich von einem Geschlecht mehr Personen anmelden, als vom anderen Geschlecht, stehen alle weiteren so lange auf der "Warteliste", bis sich weitere des anderen Geschlechts angemeldet haben.

4. Für beide Geschlechter gilt: bei 50% der maximal möglichen Teilnehmerzahl ist Schluss und weitere Anmeldungen landen nur auf der Warteliste.

5. Bei Absagen rücken Personen von der Warteliste nach.

6. Es gibt eine "Deadline" für Absagen. Bis zu diesem Zeitpunkt kann man sich ohne Grund abmelden, der Veranstalter kann nachrücken lassen oder wenn sich Personen von der kürzeren Liste abmelden, werden Personen von der längeren Liste entsprechend wieder auf die Warteliste gesetzt.

7. Gegen "Vergessen des rechtzeitigen Abmeldens" hilft, wenn man bis zur Abmeldedeadline eine Anzahlung geleistet haben muss. Macht man das nicht, wird man aus der Teilnehmerliste gelöscht und der nächste von der Warteliste rückt nach.

Bis hierher hört es sich wesentlich komplizierter an, als es ist. Nur die Rückzahlung einer Anzahlung im Falle, dass der Veranstalter absagen muss, macht etwas Arbeit.

Die Deadline, also der Tag an dem die endgültige Liste erstellt wird, ist x Tage vor der Veranstaltung. Wenn danach doch noch Absagen kommen sollten (ohne Rückzahlung der Anzahlung), kann auch noch kurzfristig nachgerückt werden. y Tage vor der Veranstaltung ist dann die Liste aber wirklich fix. (x könnte z.B. 10 sein, y könnte 1 oder 2 sein). Und man kann auch eine Abendkasse einrichten, wenn bis zum Beginn der Veranstaltung noch Leute abgesagt haben sollten, nur für Personen auf der Warteliste. Wer dann da aber einen weiteren Weg hat - eigenes Risiko...

So oder ähnlich wird es in sehr sehr vielen Bereichen gemacht - nicht nur bei Dingen, die über den JC gehen oder gehen könnten.

Die Sache mit dem Voting auch hat einen Haken: es ist zwar äußerst unwahrscheinlich, aber es könnte rein theoretisch passieren, dass alle Frauen für dieselben 3 Männer voten und auch nur je 3 Stimmen abgeben. Dann würden nur diese 3 Männer Stimmen erhalten und teilnahmeberechtigt sein - und dann???
 
Ah.....

Ah OK.....das wusste ich nicht....

Da hilft vielleicht eine schwarze Liste....: für die notorisch unzuverlässlichen.. *zwinker*

Gruß Ingo
Jetzt anmelden

Es gibt leider noch keine Bewertungen zu dieser Veranstaltung.