CtN
Erotik-Party
JOYclub Empfehlung

The New HAMBURG After-Work

JOYclub Empfehlung

The New HAMBURG After-Work

Donnerstag, 23. Mai 2024 - ab 18:00
Ortszeit
Veranstalter: TheCraving
Hörsaal

Talstraße 12, 20359 Hamburg Sankt Pauli, Hamburg

JOYclub Rabatt

239 Personen angemeldet

0 noch nicht bestätigt

266 mal vorgemerkt

3614 Aufrufe

Jetzt anmelden Event merken
The New HAMBURG After-WorkDer perfekte Start ins Wochenende

*beep* Nach Köln und Düsseldorf nun auch in HAMBURG.
Oft wurde gefragt, warum es keine Möglichkeit gibt, sich abseits der Party-Szene zu treffen.
Nun gibt es endlich diese Möglichkeit. *ja*
The New HAMBURG After Work
Wir haben dafür die perfekte Lokation im Herzen von Sankt Pauli für euch gefunden.
In einer Seitenstraße der berühmten Reeperbahn und mitten im Kneipenviertel von Sankt Pauli.
Der HörsaalHier habt ihr die Möglichkeit
- Euch zu daten - Freunde wieder zu treffen - Neue Kontakte zu knüpfen - Zu flirten u. zu tanzen - Eurer Lust freien Lauf lassen


Musik*beep* Natürlich wird es auch einen *dj* geben
coming soon


*beep*Wir möchten diesen Abend für euch recht unkompliziert gestalten.
So auch beim Dresscode. Dieser ist easy, aber bitte keine Alltagskleidung!
Keine Jeans, Sneaker und ähnliches. Schick ist das Motto *g*
Egal, ob im Business Outfit, oder aber auch sexy, frivol, verrucht.

Ergänzung zu unserem Dresscode:
Der Anzug bzw. die Kombi aus edler Hose (KEINE JEANS) und Sakko mit Sneakers (Turnschuh) ist ja mittlerweile gesellschaftsfähig geworden (er wird auch in den Chefetagen akzeptiert)
Es sollte aber definitiv zum Typ passen.
Die Grenzen schwimmen hier sehr, deshalb überlassen wir unserer Sorterin die letzte Entscheidung.

Wir freuen uns auf einen Abend unter Freunden .

The New HAMBURG After-Workfrivol..........heiß..........bunt...........erotisch............hedonistisch.............

IDEAL FÜR NEULINGE

*beep*Wichtig ist nur, dass ihr euch an die allgemeinen „Joy-Spielregeln“ haltet.
(ein Nein ist und bleibt ein Nein)
Und dann steht einem tollen Abend unter Joylern nichts mehr im Wege.

Beginn: 18:00 Uhr
Ende: ca. 01:00 Uhr

*beep* Es gibt keine Umkleide im eigentlichen Sinne und auch noch keine bewachte Garderobe. (ist in Planung)
Wenn ihr also schon größtenteils umgezogen erscheinen würdet und auf große Taschen verzichtet, wäre dies nicht so schlecht.
*beep* Man kann sich natürlich vor Ort umziehen. Schließlich sind wir unter uns. *zwinker*


*beep* Männliche Solo-Profile, die sich als Paar anmelden, sollten auch bitte in Begleitung erscheinen. *ja*
DENN Männer, die sich als Paar anmelden und dann solo erscheinen, erhalten keinen Zutritt. *nono*

*beep*Handy: Eigentlich sollte es überflüssig sein, zu erwähnen, dass dort keine Fotos gemacht werden dürfen. Sollten wir dies feststellen, werden wir die Person(en) von der Party ausschließen.
Wir denken, dass man auch mal ein paar Stunden ohne Handy kann. Solltet ihr wichtige Nachrichten lesen oder Telefonate führen müssen, so macht dies bitte draußen.
Das gibt allen Anwesenden einfach ein besseres Gefühl. *ja*



Preise/Eintritt*alarm*Vorkasse:*alarm*
Wir bieten euch weiterhin die Möglichkeit der Vorkasse.
- Somit sichert ihr euch definitiv einen Gästeplatz bei diesem Event.
Dieses Event ist erst einmal auf ca. 130-150 Gäste limitiert



Tipps zur Anfahrt u. Parken:
"der Hörsaal" liegt in einer Seitenstraße der berühmten Reeperbahn und mitten im Kneipenviertel von Sankt Pauli.
*beep* Die S-Bahnstation Sankt Pauli liegt nur ein paar Meter entfernt und auch die U-Bahnstation Reeperbahn erreicht man in nur 5 Gehminuten.

- mit der Linie S1 oder S3 (u.a. vom Hbf) bis zur Haltestelle Reeperbahn
dann noch ca. 5 min Fußweg

- mit der U-Bahn U3 bis Haltestelle St. Pauli
dann noch ca. 15 min Fußweg

- mit dem Bus bis zur Haltestelle Davidstraße (Linie 16 , 111 , 112 , 601 o. 607)
- mit dem Bus bis zur Haltestelle Hein-Hoyer-Straße (Linie 601 , 607 , 608 , 609 ,610)
- mit dem Bus bis zur Haltestelle Große Freiheit (Linie 601 , 607 , 608 , 609 ,610)
dann noch ca. 5 min Fußweg

- mit dem Auto
Die Parkplatzsituation ist dort recht eingeschränkt. Parkplätze gibt es mit Suchen in den Seitenstraßen.

parken könnt ihr aber z.b. Reeperbahn Garagen, Spielbudenplatz 2/16
oder
Parkhaus Königstraße , Königstraße 4A
oder
Tiefgarage prizeotel , Ring 27
oder
Parkgarage Nomis Quatier APCOA , Simon-von-Utrecht-Straße 63
oder
Pargarage Millerntor Goldbeck , Millerntorplatz 1

dann immer ca. 10 min Fußweg
ACHTET BITTE AUF DIE ÖFFNUNGSZEITEN DER PARKHÄUSER (angeblich sind alle rund um die Uhr geöffnet)


*beep* Komm doch auch in die TheCraving Gruppe: TheCraving Cologne
und
Werde auch Fan von TheCraving: TheCraving
all unsere Events findest du hier: Veranstaltungen von TheCraving

Somit bist du immer auf dem Laufenden und bestens informiert

Zielgruppe

gepflegte und tolerante Menschen aller Couleur

Dresscode

- Business Outfit
- schick
- sexy
- frivol
- verrucht

kommt, wie ihr euch wohlfühlt...………
NUR BITTE KEINE ALLTAGSKLEIDUNG

--------------

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass es sich hier zwar um eine After Work handelt, aber eben auch um eine EROTIK-Veranstaltung (aber keine Fetischveranstaltung).
Daher solltet ihr euch schick, sexy, frivol, reizend kleiden.
Wer mag darf sich gerne Fetisch lastig kleiden. Dies ist aber definitiv nicht zwingend erforderlich.

Im Einzelnen bedeutet das:
für die DAMEN das berühmte kleine/lange Schwarze, kleine/lange Rote, Heels, Nylons, Strapse, Glamour, Fantasy, Lack, Leder, Latex, sexy Sekretärinnen (z.B. kurzer Rock oder tolle Jeans mit schicker Bluse). Gerne durchsichtig, braless, naked, oben/unten ohne, Dessous.
Eben so, wie ihr euch auf „normalen“ Veranstaltungen nicht zwingend kleiden würdet. ;-)

NOGO: Sommerkleidchen, Schlabberjeans, Sneakers, Ballerinas.

Für die HERREN der Anzug, Stoffhose mit geschmackvollem Hemd, schicke Sakkos, Lederschuhe, Lack, Leder, Latex, Fetisch, Fantasy, Steampunk.

NOGO: fetzige Jeans, Bermudas, Feinripp, Cowboystiefel, Turnschuhe, T-Shirt, bunte Sneakers.

Seid sexy, verrucht, frivol und bleibt dabei aber stilvoll…….
BUSINESS-OUTFIT ist auf unserer After Work unbedingt gerne gesehen.
Wir möchten gerne einen bunten Mix haben an diesem Tage.

Zeigt euch von eurer Schokoladenseite……….
Denn nicht nur die Herren, auch die Damen haben gerne etwas fürs Auge.

ERGÄNZUNG ZU UNSEREM DRESSCODE:
---------------------------------------------------------------------------------
Der Anzug bzw. die Kombi aus edler Hose (KEINE JEANS) und Sakko mit Sneakers (Turnschuh) ist ja mittlerweile gesellschaftsfähig geworden (er wird auch in den Chefetagen akzeptiert)
Er sollte aber definitiv zum Typ passen.
Die Grenzen schwimmen hier sehr, deshalb überlassen wir unserer Sorterin die letzte Entscheidung.

Die Türe hat immer das letzte Wort und ist eure Kleidung nicht angemessen, könnt ihr leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:14,00 €
(AK: 14,00 €)
12,00 €
(Abendkasse: 12,00 €)
Mann:27,00 €
(AK: 27,00 €)
24,00 €
(Abendkasse: 24,00 €)
Paar:41,00 €
(AK: 41,00 €)
36,00 €
(Abendkasse: 36,00 €)
Getränke gibt es zu den üblichen Club- und Diskothekenpreisen

Anmeldung

Ich habe ein Profil
Ich möchte ein Profil
Anmelden ohne Profil
* = Pflichtfeld
Gästeliste (239) Dates (10)

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die vollumfängliche Nutzung aller Services können Zusatzkosten entstehen.

Inhalt melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

Profilbild. Unsere Summer Special Afterwork in Düsseldorf im Maiki ! 

https://www.joyclub.de/event/1535665.duesseld_after_work_summer_special_mahiki_duesseld.html
*******ing
1.388 Beiträge
Themenersteller 
1. Hamburger After Work und direkt ausverkauft ?!?!
Obwohl es unsere 1. After Work in Hamburg ist, sind die Anmeldezahlen so, dass wir direkt beim 1. Event ausverkauft sein könnten.

*beep* Wenn überhaupt, wird die Abendkasse so lange geöffnet sein, wie wir Platz haben.............
*beep* Und es ist natürlich auch sehr gut möglich, dass es KEINE Abendkasse geben wird, wenn wir vorher schon ausverkauft sind. DIE WAHRSCHEINLICHKEIT IST GEGEBEN.


*beep* Die, die den VVK nutzen, erhalten natürlich Einlass.

Deswegen macht es Sinn, sich rechtzeitig anzumelden und den VVK zu nutzen. Denn nur so stellt ihr sicher, dass ihr definitiv bei dem Event dabei sein könnt.
Kürbissuppe und sein Kernöl
**********mpire Mann
468 Beiträge
Zitat von *******ing:
Dies ist zwar unsere 1. After Work in Hamburg aber wir machen dies seid über 5 Jahren. Und immer mit DEMSELBEN DRESSCODE wie auch hier in der Veranstaltung beschrieben. *ja* Und es hat sich als verdammt GUT erwiesen.

Jede(r) darf natürlich seine Meinung dazu haben, aber jede(r) kann dann auch für sich entscheiden, ob er/sie an der Veranstaltung teilnehmen möchte. *zwinker* WIR stellen die Rahmenbedingungen. Zwingen aber niemanden sich diesen zu "unterwerfen" und sind niemanden böse, wenn er/sie nicht erscheint.

Auf ALLE ANDEREN freuen wir uns und auf eine fantastische 1. After Work in Hamburg mit hoffentlich noch vielen weiteren.

Damit sollte die Diskussion nun auch erledigt sein. ;-)

Ich denke auch, dass das eine sich erledigende und klare Auskunft von Euch ist. Lasst uns alle einfach feiern und guten Spaß haben, wobei "Spaß" jetzt nicht das Herunterlassen der Hosen impliziert. Einfach einen wunderbaren Abend unter tollen Leuten genießen. Life can be so simple.

Frohe Ostern @ all!
Profilbild. Unsere Summer Special Afterwork in Düsseldorf im Maiki ! 

https://www.joyclub.de/event/1535665.duesseld_after_work_summer_special_mahiki_duesseld.html
*******ing
1.388 Beiträge
Themenersteller 
Dies ist zwar unsere 1. After Work in Hamburg aber wir machen dies seid über 5 Jahren. Und immer mit DEMSELBEN DRESSCODE wie auch hier in der Veranstaltung beschrieben. *ja* Und es hat sich als verdammt GUT erwiesen.

Jede(r) darf natürlich seine Meinung dazu haben, aber jede(r) kann dann auch für sich entscheiden, ob er/sie an der Veranstaltung teilnehmen möchte. *zwinker* WIR stellen die Rahmenbedingungen. Zwingen aber niemanden sich diesen zu "unterwerfen" und sind niemanden böse, wenn er/sie nicht erscheint.

Auf ALLE ANDEREN freuen wir uns und auf eine fantastische 1. After Work in Hamburg mit hoffentlich noch vielen weiteren.

Damit sollte die Diskussion nun auch erledigt sein. *zwinker*
*****rja Frau
168 Beiträge
Zitat von *********ER000:
Zitat von ********rger:
Ich habe bei den Regeln der Clubs hier im Joy für die „schicke“ Bekleidung der Herren immer den Eindruck, Fetischisten für Auto- und Teppich-Verkäufer haben diese formuliert. In Zeiten, wo DAX-Vorstände ohne Krawatte und Jacket auf Bühnen präsent sind, werden Regeln der 70- und 80-Jahre gehuldigt. Da geht doch mehr, vielleicht sogar Richtung Zukunft 👍
Da bin ich zu 100% bei dir!!!
Alleine"Lederschuhe" zur Pflicht zu erklären, während heute oft weiße Sneaker zum Anzug getragen werden...das ist doch alles nur noch abtörnend.
Geschmäcker sind bekanntlich und glücklichweise verschieden. Sneaker finde ich generell furchtbar und nicht schick. Egal in welcher Farbe, egal zu welchem Outfit.
Für den Dresscode bei kinky Partys bin ich wirklich sehr dankbar. Schließlich wollen sich die Veranstaltungen von vanilla-Events abheben.
*********ER000 Mann
23 Beiträge
Zitat von ********rger:
Ich habe bei den Regeln der Clubs hier im Joy für die „schicke“ Bekleidung der Herren immer den Eindruck, Fetischisten für Auto- und Teppich-Verkäufer haben diese formuliert. In Zeiten, wo DAX-Vorstände ohne Krawatte und Jacket auf Bühnen präsent sind, werden Regeln der 70- und 80-Jahre gehuldigt. Da geht doch mehr, vielleicht sogar Richtung Zukunft 👍
Da bin ich zu 100% bei dir!!!
Alleine"Lederschuhe" zur Pflicht zu erklären, während heute oft weiße Sneaker zum Anzug getragen werden...das ist doch alles nur noch abtörnend.
Aber vielleicht stehen ja doch mehr Leute auf Wildleder Mokassins mit Bömmelchen als man vermutet?! 😂😉
Jetzt anmelden
Impressum
Teilen