09.10.2015

Sexy Spitzenunterwäsche … für Männer!?
Hat diese Mode das Potential, ein neuer Trend zu werden?

Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

Erotik

Hier kannst du Erotik mit allen Sinnen genießen: Erfahre mehr über besondere erotische Erlebnisse, Geschichten, Massagen und lass dich inspirieren von erotischen Fantasien.

Erotik- und Sex-Partys
Literatur
Erotik Geschichten
Erotische Hörspiele
Künstler
Kolumnen
Tantra Massage
Micaela Schäfer gefällt die sexy Männer-Unterwäsche.
Micaela Schäfer gefällt die sexy Männer-Unterwäsche.

Unterwäsche für Männer aus Spitze und mit sexy Schnitt? Das wirft durchaus Fragen auf:

Wie sieht das aus? Wer zieht das an? Wie wird solche Spitzenunterwäsche wohl auf andere wirken?

Die Designer und Macher des kleinen Berliner Unternehmens "Spitzenjunge" stellen sich diesen Fragen und drängen ganz neu mit Spitzenunterwäsche für den Mann auf den Markt.

Und sie könnten tatsächlich eine echte Marktlücke gefunden haben, ist doch beispielsweise die Frage "Was trage ich im Swingerclub oder bei der erotischen Party" für Männer häufiger nicht ganz so leicht zu beantworten. Vielleicht warten hier ja neue Optionen? Wir haben beschlossen, uns das einmal genauer anzuschauen und waren bei einem Fotoshooting für die neue "Spitzenjunge"-Kollektion vor Ort.

Spitzenunterwäsche: Trägt man(n) das?

Spitzenslip "Lennard" in weiß. Man beachte das gut zur Geltung kommende Rosenmuster.
Spitzenslip "Lennard" in weiß. Man beachte das gut zur Geltung kommende Rosenmuster.

Spitzenunterwäsche für den Mann... Als ich daran denke, was mich gleich erwarten wird, bin ich selbst sehr gespannt, wie ich reagieren werde. Werde ich – typisch Mann – naserümpfend neben den Unterwäschestücken stehen und möglichst viel Abstand zwischen mich und die Wäsche bringen? Oder gelingt es mir, über den Unmännlichkeitsschatten zu springen und das Ganze richtig cool zu finden?

Ohne Ansichtsexemplare bleibt mir aktuell nur die Denke, dass diese Wäsche vornehmlich homosexuelle Männer anvisieren wird. Man(n) verbindet mit dem Begriff Spitzenunterwäsche eben per se etwas Weibliches und Weiches…

Andererseits sind Frauen in Boxershorts oder dem sogenannten Boyfriend-Look schon lange nichts Besonderes mehr. Warum sollte es also bei einem Mann in femininer Unterwäsche anders sein?

 Robert Hebestreit, der Macher der neuen Modelinie, im Kreise seiner Models
Robert Hebestreit, der Macher der neuen Modelinie, im Kreise seiner Models

Ich beschließe, die Klischees einfach auszusperren und so neugierig wie sonst auch an das Thema heranzugehen. Immerhin sitze ich im Zug nach Berlin, wo ich zu einem Promotion-Shooting der brandneuen Firma "Spitzenjunge" eingeladen bin. Diese hat sich, der Name deutet es an, auf Spitze für den Mann spezialisiert, und shooted an diesem Nachmittag Image- und Werbebilder für die aktuelle Kollektion.

Um nicht ganz unbeleckt am Ort des Geschehens anzukommen, recherchiere ich ein wenig und stelle fest, dass es bereits Firmen gibt, die sich auf feminin angehauchte Unterwäsche für den Mann spezialisiert haben. Genannt seien etwa Mensline (mit einem eher zurückhaltenden, also weniger femininen Touch) und HommeMystere (mit einem deutlich mutigeren Ansatz, der einiges an Selbstbewusstsein bei den tragenden Männern voraussetzt). Allerdings agieren alle Firmen außerhalb Deutschlands. "Spitzenjunge" ist demnach das erste deutsche Spitzenunterwäsche-Label für den Herren in Deutschland. Und, wie ich das so sehe, positionieren sie sich genau zwischen zurückhaltend und mutig.

Ist Spitzenunterwäsche nur etwas für homosexuelle Männer oder Fetischisten?

Ein Model wird zum knapp geschürzten Römer.
Ein Model wird zum knapp geschürzten Römer.

Endlich bin ich am Ort des Geschehens angekommen. Geshooted wird in einer grandios mondänen Bar in unmittelbarer Nähe der Hackeschen Höfe: "The Liberate". Vor Ort erspähe ich die ersten herrenlosen Slips aus Spitze. Und sofort verpuffen alle vorher so präsenten Klischees. Das sieht vom Schnitt her doch gar nicht so viel anders aus als der handelsübliche Herren-Slip. Einzig das Material ist ungewohnt, die filigrane Musterung der Slips erst recht. Diese Slips tragen? Warum nicht?

Das ist mal etwas Anderes. Es ist nicht Fetisch. Es ist etwas Anderes. Es ist Spitzenunterwäsche auf einem sehr sehr stilvollen Niveau. (Robert Hebestreit)

Obwohl durchaus geschäftiges Treiben herrscht, mutet die Atmosphäre sehr relaxt und entspannt an. Direkt komme ich mit Robert Hebestreit, dem kreativen Kopf hinter "Spitzenjunge" ins Gespräch und möchte von ihm wissen, wie er denn auf die Idee für sein Mode-Label kam:

"Lennard" im kräftigen Rotton.
"Lennard" im kräftigen Rotton.

"Ich hatte die Idee vor anderthalb Jahren durch meinen Ex-Freund, der diese Art der Unterwäsche einfach sehr sexy fand. Als ich feststellte, dass Spitzenunterwäsche für Männer in Deutschland und in Europa noch nicht so präsent ist, habe ich gedacht, wage ich doch mal den Versuch. Und es läuft sehr gut an. Wir sind jetzt gerade einmal seit fünf Wochen auf dem Markt und haben die ersten großen Händleranfragen. Scheinbar scheint das Thema dann doch sehr aktuell zu sein."

Spitzenunterwäsche als sexy Clubwear für den modernen Mann?

Coole Clubwear: Modell "Arne" in silber.
Coole Clubwear: Modell "Arne" in silber.

Als ich ihn darauf hinweise, dass ich mir seine Mode auch sehr gut als Clubwear unter anderem für Swingerfans vorstellen könne, nickt er mir zu und meint, dass die für das Promotion-Shooting aufgetragenen Slips dahingehend absolut ideal wären. Vielmehr noch: Sie seien mit genau diesen Gedanken im Hinterkopf für die Linie "Urban Nightware" designt wurden.

Wie aufs Stichwort erscheinen die Models für das Promoshooting. Sie tragen metallisch anmutende, gold- und silberglänzende Slips, die am Saum mit Spitze versehen sind. Dazu noch ein paar Badelatschen, fertig ist das perfekte Club-Outfit. Nein. Man möge mir diesen kleinen Scherz nachsehen. Zumal kaum etwas diese edlen Slips mehr konterkarieren würde als eben ein paar gewöhnliche Badeschlappen.

Micaela Schäfer als Werbegesicht der ersten "Spitzenjunge"-Kampagne

Soll die breite Masse von "Spitzenjunge" überzeugen: Micaela Schäfer
Soll die breite Masse von "Spitzenjunge" überzeugen: Micaela Schäfer

Den drei männlichen Models, die ihr restliches Outfit für das Shooting anlegen - das Thema ist wohl Römer -, folgt Micaela Schäfer im Cleopatra-Outfit nach. Ok, sie ist eine sehr nackte Cleopatra. Aber man erkennt schon jetzt, dass sich da bald drei Cäsars um eine nackte Cleopatra duellieren werden. Micaela Schäfer wurde von "Spitzenjunge" als Werbegesicht engagiert. Ich vermute, dass diese etwas ungewöhnliche Wahl auch darauf zurückgeht, dass man der Zielgruppe verklickern möchte, dass es sich bei "Spitzenjunge" nicht nur um Unterwäsche für eine spezielle Klientel handelt. Robert bestätigte dann auch meinen Verdacht…

"Wir haben bei unserer Unterwäsche zwar einen gewissen femininen Touch, aber wir bedienen nicht nur dieses Feminine. Wir haben auch ganz normale Hipster-Basic-Modelle. Zwar mit Spitze, aber alles zeigbare Spitze. Also Sachen, wo man sagen kann: Hey, das ist mal etwas Anderes."

Das Shooting ist inzwischen in vollem Gange. Es werden die verschiedensten Posen durchprobiert. Der Fotograf lässt sich von den anwesenden Gästen der Presse gar nicht groß ablenken und wird nie laut oder übellaunig, wenn ihm doch mal jemand das Bild verblitzt oder unbeabsichtigt im Weg herumsteht. "Leider" bekommen wir nur das Modell "Arne" aus der "Spitzenjunge"-Kollektion vorgeführt. Erste Ergebnisse von der Inszenierung der anderen Slips sieht man inzwischen schon auf der Webseite des Unternehmens.

  • Die Römer tragen Cleopatra auf Händen...
    Die Römer tragen Cleopatra auf Händen...
  • und fallen vor ihr auf die Knie.
    und fallen vor ihr auf die Knie.
  • HÜ beim Fotoshooting.
    HÜ beim Fotoshooting.

Wieder um eine Erfahrung reicher begebe ich mich in Richtung Bahnhof und während ich so auf meinen Zug warte, scheint mir die Idee von Spitzenunterwäsche für den Herren auf einmal das Normalste auf der Welt zu sein. Mich würde es nicht wundern, wenn diese Modestücke fortan den einen oder anderen Männerkleiderschrank bereichern und so manchen Besuch einer Erotik-Party oder eines Swingerclubs sexier und bunter gestalten würden.

Besucht die Spitzenjungs

Wie gefällt euch die Spitzenunterwäsche für den Mann? Würdet ihr sie tragen? Diskutiert mit im Forum.

In diesem Sinne:
freeman, auch Copyright aller Bilder

 

Du möchtest wissen, was die JOYclub-Männer unten drunter tragen?

Du hast dich schon immer gefragt, was man sonst noch beim Besuch eines Swingerclubs auftragen kann und womit man anderen Besuchern am leichtesten ins Auge sticht? Hier verraten wir es dir.

Stöber in den sexy Fotos unserer Männer und mach dir ein Bild davon, ob und welche Unterwäsche hier angesagt ist! Als Premium-Mitglied erwarten dich zudem nackte Tatsachen und alle FSK-Bilder!

Männer Club Wear

JOYclub-Männer

Liebe JOYclubber und JOYclubberinnen, wie gefällt euch diese Unterwäsche? (321 Beiträge)