gif
©

Erotik

Hier kannst du Erotik mit allen Sinnen genießen
01. Juni 2010

Erotik ist ein fester Bestandteil des menschlichen Wesens und Lebens. Ohne Erotik fehlen dem Menschen wichtige Empfindungen und Sinneseindrücke. Dabei kann die Art der Erotik sehr unterschiedlich erlebt und auch empfunden werden. Erfahre hier mehr über besondere erotische Erlebnisse, Geschichten, Massagen und lass dich inspirieren von erotischen Fantasien.

 

Erotik ist Sex mit den Sinnen!

Erotik ist Sex mit den Sinnen!
Erotik ist Sex mit den Sinnen!

Auf einer Erotik Party trifft man nicht nur auf viele aufgeschlossene Menschen und Künstler, sondern wie erotische Geschichten sind diese ein Quell an Inspiration für das eigene Sex-Leben. Intime Erotik bieten auch eine Tantra Massage, ein erotischer Roman oder unsere Kolumnen. Doch beachte: Erotik beginnt im Kopf!

 

Erotik ist der Schlüssel zu einem erfüllten Leben

Erotische Massagen und Tantra-Rituale verführen den Partner
Erotische Massagen und Tantra-Rituale verführen den Partner

Eine besonders wichtige Rolle spielt die Erotik im Leben von Paaren. Hier steht nicht der Sex an sich an erster Stelle, sondern eben die Erotik. Das Fühlen des Anderen, das gemeinsame Erleben von besonderen Momenten ist gerade in einer Beziehung sehr wichtig.

Unter erotischen Erlebnissen oder unter Erotik generell versteht man nicht den sexuellen Akt an sich, sondern vielmehr das so genannte "Drum-Herum". Bei vielen Pärchen fällt gerade das schwer.

Es ist einfacher, ungezwungenen Sex zu haben, als sich wirklich auf den Partner einzulassen. Die alltägliche Erotik kann sowohl im eigenen Schlafzimmer oder in den eigenen vier Wänden als auch außerhalb stattfinden. Viele Paare lassen sich hier wirklich aufeinander ein, vertrauen sich stark und können sich so auch der Erotik vollkommen widmen.

 

Erotik intensiv und abwechslungsreich erleben

Sex- und Erotik-Partys geben Beziehungen neue Impulse
Sex- und Erotik-Partys geben Beziehungen neue Impulse

Solche prickelnden Momente sind für eine Beziehung stark bindend und können besonders in Krisenzeiten intervenieren, um die Beziehung wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Außerhalb der sicheren und vertrauten Umgebung lässt sich die eigene Erotik ebenso gut erleben. Viele Paare frischen die erotische Seite ihrer Beziehung beispielsweise in Swingerclubs oder auf Sex-Partys auf, in denen nahezu jede Art von Erotik frei, ungezwungen und vor allem anonym ausgelebt werden kann.

Vielfach ist zu beobachten, dass die Erotik immer mehr zu kurz kommt. Paare sowie Singles nutzen die zwischenmenschlichen Kontakte immer häufiger für kurzen, schnellen Sex. So wird das momentane Bedürfnis nach Befriedigung zwar erfüllt, die Erotik wird jedoch immer weniger ausgelebt. Um dies zu vermeiden, möchten wir euch hier Anregungen und Hinweise geben, wie ihr Erotik intensiver und abwechslungsreich genießen und erleben könnt. Viel Spaß!