01.01.2012

Fotografieren
Die Kunst der Aktfotografie

Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

Aktfotografie

Wir präsentieren dir Aktfotos und Shootings, die nackte Körper künstlerisch in Szene setzen sowie die Fotografen und Akt-Modelle hinter diesen Werken.

Shootings
Fotografen
Workshops & Technik

Das Fotografieren einer erotischen Pose oder eines Aktes, die sogenannte Aktfotografie, ist sehr beliebt im Bereich Erotik. Manche leben diese Vorliebe in ihrem Beruf als Fotograf aus, andere haben sich die Kunst der Aktfotografie als Hobby angeeignet. Aber auch Laien knipsen gern erotische Bilder beim frivolen Ausgehen oder bei SM-Spielchen.

Eine Vorliebe vieler Menschen ist das Fotografieren.
Eine Vorliebe vieler Menschen ist das Fotografieren.
 

Richtig in Szene setzen

Oft hat das Fotografieren nichts mit dem Sex an sich zu tun, sondern einfach nur mit der Darstellung eines schönen Körpers. Dieser wird dann natürlich gern mit der richtigen Kleidung entsprechend verschönert. Dabei werden die Damen häufig mit sexy Dessous oder in knapper Unterwäsche dargestellt.

Das Geheimnis von erotischen Fotos ist es, nicht alles zu zeigen, sondern einiges auch der Fantasie zu überlassen. Natürlich sind auch reine Aktfotos immer wieder gern fotografierte Motive. Werden die Models hier richtig in Szene gesetzt, können auch ohne Dessous oder ähnlichem sehr schöne Fotos entstehen.

Fotografieren in den eigenen vier Wänden

Natürlich muss es nicht immer ein hochprofessionelles Fotoshooting sein. Man kann den Partner auch mit ein paar selbstgeschossenen erotischen Fotos überraschen. Oder noch besser: ein kleines Privatfotoshooting zu zweit. Mit abgedunkelten Fenstern und einem sanften Licht lässt sich ganz einfach ein Fotostudio zu Hause einrichten. Mit einer roten Seidendecke über Bett oder Sofa ist die Kulisse für schöne Fotos perfekt.

Der große Vorteil eines solchen privaten Fotoshootings: Man braucht keine Hemmungen haben, sich vor fremden Leuten auszuziehen. In seiner gewohnten Umgebung kann man sich wohlmöglich mehr gehen lassen, als das beim Fotografen der Fall wäre. Und auch wenn man kein geübter Fotograf ist und nur eine Digi-Cam zur Verfügung hat: Schöne Aktbilder brauchen nicht unbedingt eine Profiausrüstung.

Fotografie im JOYclub

Auch hier im JOYclub widmet sich ein großer Teil der Community der erotischen Kunst und dem Fotografieren. Der Bereich "Erotische Kunst" kann man sich eine Vielzahl von ästhetischen Aktfotos von Profis und Hobby-Fotografen anschauen. Die schönsten Bilder unserer Models und Fotografen werden in der Galerie gezeigt.

Wer selbst gern einmal Model für solch erotische Fotografie sein möchte bzw. als Fotograf Models sucht, kann in unseren Gruppen zur Fotografie sowie unserem großen Forum für Aktfotos mit anderen Leuten in Kontakt treten.

Zudem gibt es in unserem Magazin unter Aktfotografie Tipps für Fotoshootings und technische Anregungen, um sich mit der erotischen Fotografie vertraut zu machen. Ferner stellen wir hier ausgewählte Fotografen, Shootings und Fotos näher vor.