16.03.2012

Die Sodalith-Toy-Kugel führt in Versuchung

Spannende und wohlige Körpergefühle dank Liebeskugel

Unser Mitglied Heximausi testete die Sodalith-Toy-Kugel von "feel feminin" und berichtet uns in Wort und Bild, was sie mit der Liebeskugel alles erlebte.

Gesehen, verliebt, beworben!

Sofort Objekt der Begierde: Die Sodalith-Toy-Kugel von "feel feminin"
Sofort Objekt der Begierde: Die Sodalith-Toy-Kugel von "feel feminin"
 

Das Leben schreibt einfach immer wieder seine eigenen Geschichten, ohne dass man selbst viel Einfluss darauf nehmen kann. Da es meiner Meinung nach keine Zufälle im Leben gibt, können es nur die wunderschönen, ästhetischen Edelstein-Liebeskugeln von "feel feminin" gewesen sein, die mich veranlasst haben, mich als Testerin zu bewerben. Ich hatte mich vorher noch nie mit Liebeskugeln beschäftigt oder welche ausprobiert, doch als ich über den Bericht hier im Forum "gestolpert" bin, nahm das Schicksal seinen Lauf.

Ich vermute, es lag an der Art der Kugeln und den Edelsteinen, da das Thema Edelsteine und Heilsteine mich schon sehr lange interessiert. Nur welche sollte ich auswählen… wer die Wahl hat, hat die Quahl, denn es stand eine Toy-, eine Schmuck- und eine Workout-Kugel zur Auswahl. Ich fühlte mich irgendwann doch leicht "überfordert", aber die "Sodalith-Toy-Kugel" zog immer wieder meine Blicke auf sich und somit war die Entscheidung gefallen.

Ehe ich alles richtig realisieren konnte, war die Bewerbung geschrieben und abgeschickt. Oha… was hatte ich da nur wieder angestellt? Aber jeder weiß ja, kleine Mädchen spielen gerne und da ich sowieso nicht davon ausgegangen bin, dass die Wahl auf mich fallen würde, dachte ich auch nicht weiter darüber nach… Bis ich eine Nachricht von freeman und "feel feminin" im Postfach hatte, dass die Auswahl auf mich gefallen sei.

Liebeskugel oder Gefängnisschmuck?

Das "etwas" überdimensionierte JOYclub Testpaket.
Das "etwas" überdimensionierte JOYclub Testpaket.

Ich freute mich riesig und konnte es gar nicht erwarten, meine Toy-Kugel endlich live zu sehen. Ich war regelrecht hibbelig. Doch als ich dann das Paket in der Hand hatte, bekam ich erst einmal einen Schock… Paket bis 10kg, hatte ich da doch etwas falsch gelesen oder missverstanden? Die "Sodalith-Toy-Kugel" hatte doch nur einen Durchmesser von 48mm und ein Gewicht von ca. 100g.

Ich traute mich erst einmal gar nicht, das Paket zu öffnen, so zitterten meine Hände – hatte ich mich etwa für eine andere Art von "Toy-Kugel" beworben, die man vielleicht an einer Fußkette am Bein trägt? Die Neugierde siegte aber doch und gemeinsam mit meinem Schatz öffnete ich vorsichtig das Paket, aus dem mir erst einmal eine grosse Menge Packpapier entgegen kam. Aber ich wühlte mich tapfer durch und neben Gummibärchen (die hatte freeman wohl als Entschädigung wegen der Größe des Paketes mit beigelegt zur Beruhigung meiner Nerven) und diversen anderen Nettigkeiten vom JOYclub hielt ich endlich die Kugel in den Händen.

Das "feel feminin" Rundumsorglospaket

Doch der Inhalt weiß zu begeistern ...
Doch der Inhalt weiß zu begeistern ...
 

Ich war sprachlos und begeistert, was bei mir viel heißen will, denn das kommt selten vor. Die Kugel - wunderschön verpackt in einem Ledersäckchen -, ein Silbertuch für die Kettchen, eine kleine Tube Gleitgel, ganz viele Infomaterialen – "feel feminin" hat wirklich an alles gedacht.

Die Liebeskugel ist unerwartet schwer

Die Liebeskugel ist unerwartet schwer ...
Die Liebeskugel ist unerwartet schwer ...

Die Kugel war wunderschön, die Farbe schillerte, einfach ein Traum, den ich gerade in den Händen hielt. Und dennoch regte sich leichtes Unbehagen hinsichtlich der Größe, aber vor allem wegen dem Gewicht. Die haben bestimmt falsche Angaben wegen den 100g gemacht. Aber nein, es stimmte – ich wusste nicht, dass 100g so schwer sein können. Das kann doch gar nicht gehen, die muss doch herausfallen und dann sind die Kugel und auch der Boden kaputt. Oder ist der Beckenbodenmuskel wirklich so stark? Ich konnte es mir nicht vorstellen.

Noch dazu war die Kugel eiskalt. Oha wie wird sie sich im Test verhalten? Wie schnell nimmt sie die Wärme auf oder kann sie halten? Der Test wird es zeigen. Zum Glück ist es die Toy-Kugel, die ja auch für neckische Spielereien vorgesehen ist – das war ja auch der Grund, der mich so interessierte. Selbst diese Kälte hatte ihren Reiz und bescherte ein wohlig kribbelndes Gefühl, als ich sie einfach mal ein bisschen über meinen Körper gleiten ließ, wobei sich die Kühle der Kugel samtiger anfühlte, als die der beiden Anhänger. Die tanzten einfach über den Körper, wie sie wollten. Sie lassen sich nicht führen, dazu ist der Edelstein zu glatt und schlüpfrig, was uns auf die Idee für den ersten Test brachte. Eine "Ganzkörpermassage" mit der Liebeskugel.

Leichte Reinigung und geeignet für Wärmespiele

Leicht zu reinigen, geeignet für Wärmespiele und ...
Leicht zu reinigen, geeignet für Wärmespiele und ...

Aber erst einmal musste die Kugel gesäubert werden. Milde Seife, ein weicher Lappen und dann gut trocknen lassen – die Hygiene geht vor, aber die Kugel lässt sich herrlich einfach reinigen und trocknet auch super schnell, wenn man sie zum Beispiel auf einen Ring legt.

Die Einstimmung auf die Testreihe war ein schönes, romantisches Bad mit meinem Schatz bei Kerzenschein. Die Kugel durfte natürlich nicht fehlen und wir waren begeistert, wie schnell die "Sodalith-Toy-Kugel" und auch die Sodalith-Anhänger die Wärme des Wassers aufgenommen haben. Es ist ein unvorstellbar kribbelndes Gefühl, wenn die Kugel über den Körper gleitet bzw. geführt wird. Samtig weich wie eine Feder fühlt sie sich an.

Der Reiz entsteht durch das Zusammenspiel der Kugel an sich mit den beiden Kettchen, die sich zu dem Weg der Kugel ihre eigenen Bahnen suchen und somit unvorhersehbare Wallungen im Körper provozieren. Nach dem Bad gingen die Spielereien weiter. Wieder erkundeten wir unsere Körper mit der Kugel, wobei sich das Verhalten nur wenig anders zeigte, als in der Badewanne. Die Kugel speicherte die Wärme ungemein und es fühlte sich fast wie eine "Hot-Stone-Massage" an, wobei die kleinen Steine an den Kettchen und die Kettchen selbst, sehr schnell die Wärme abgegeben haben.

... elektrisierende Gefühle auslösend: Die Sodalith-Toy-Kugel.
... elektrisierende Gefühle auslösend: Die Sodalith-Toy-Kugel.

Das Zusammenspiel zwischen der warmen Kugel und den kalten Kettchen mit den Anhängern ließ die Gefühlswelt Purzelbäume schlagen. Die aus unseren Spielereien resultierenden Empfindungen waren sehr unterschiedlich. Während mir die Kugel an sich wohlige und kribbelnde Schauer bescherte, waren es bei meinem Schatz eher die Kettchen mit ihren Anhängern, die ihn zum Schweben brachten.

Abgelenkt von der warmen Kugel brachten die kühlen Kettchen immer neue, unvorhersehbare Reize und Schauer über den ganzen Körper. Man fühlte sich wie elektrisiert. Am schönsten sind die Spielereien, wenn man sich dem Partner einfach hingeben kann und sich gegenseitig verwöhnt, ohne zu wissen, welchen Weg sich der Partner mit der Kugel als Nächstes sucht und wo man im nächsten Moment berührt wird. Bei uns wird die Kugel auf jeden Fall ein immer gerne genutztes Accessoire für unsere Spielereien sein und ich kann sie für neckische Spielereien nur empfehlen und ans Herz legen.

Von spannenden und wohligen Körpergefühlen

Wohlige Körpergefühle ...
Wohlige Körpergefühle ...

Aber wie wird sich die Kugel in mir anfühlen? Eine leichte innere Unruhe und Skepsis konnte ich nicht leugnen, schon alleine wegen dem Gewicht und der Größe. Ich gebe auch ehrlich zu, dass ich bei den ersten Versuchen verkrampfte, bis ich meine bessere Hälfte mit einbezogen habe. Ich gebe der Aussage von "feel feminin" vollkommen Recht, dass die Kugel im ersten Moment eher ein spannendes Gefühl hervorruft, da sie den Muskel ja dehnen muss. Richtig platziert füllt sie einen aber mit einem wohligen und vor allem sehr lebendigen Körpergefühl aus, das durch die Reizungen der Kettchen mit den kleinen Steinen an den Schamlippen mit keinen Worten zu beschreiben ist.

Das Gewicht habe ich nun auch nicht mehr so schwer empfunden, wie befürchtet und es ist immens, wie sehr man mit dem Beckenbodenmuskel arbeitet, um die Kugel sicher zu halten. Ich empfehle auch, die Kugel in den Anfängen nicht zu lange am Stück zu tragen, denn der Muskel muss sich erst an dieses doch ungewohnte Training gewöhnen – man kann fast sagen, dass es einen indirekten Muskelkater auslöst. Aber ich bin überzeugt, dass es auf lange Sicht eine grosse Wirkung mit sich bringt.

Die Sodalith-Toy-Kugel im Alltagstest

Sliplesstest dank winterlicher Temperaturen unmöglich.
Sliplesstest dank winterlicher Temperaturen unmöglich.

Jetzt aber zu der spannenden Frage, als wie alltagstauglich sich die Toy-Kugel erweisen wird. Durch die zwei Kettchen mit den einzelnen Steinen daran, konnte ich absolut nichts abschätzen und daher starteten wir erst einmal einen kleinen Versuch, bei dem wir nicht zu lange aus dem Haus waren. Was sich im Nachhinein als kluge Entscheidung heraus gestellt hat. Leider war ein slipless-tragen bei den frostigen Temperaturen unserer Testzeit nicht möglich und so empfand ich nach kurzer Zeit die Kettchen als sehr unangenehm, zumal ich viel im Auto unterwegs bin.

Die Kugel an sich war nicht das Problem, nur die Kettchen mit den kleinen Steinen daran, da sie sich durch die witterungsbedingte Kleidung eher wie ein Störfaktor anfühlten und zwischen den Beinen leicht zu reiben beginnen. Die Kugel hingegen bereitet ein irre schönes Gefühl. Ich denke, dass liegt an dem Reiz der Kugel selbst, die einem ein sehr lebendiges Körpergefühl gibt, und zum anderen an der Gewissheit, dass man selbst genau weiß, was für ein wundervolles Spielzeug man in sich spüren darf, von dem niemand im Umfeld sonst etwas ahnt. Quasi eine Art "Reiz des Verbotenen".

Eine Liebeskugel, die einfach Spaß macht

Ein echter Gewinn, die Edelstein Liebeskugel von "feel feminin".
Ein echter Gewinn, die Edelstein Liebeskugel von "feel feminin".
 

Ich möchte mich ganz herzlich bei "feel feminin" bedanken, dass sie uns diese wundervollen Kugeln vorgestellt haben. Beim JOYteam bedanke ich mich, dass ich ausgewählt wurde. Die Erfahrungen und Erlebnisse möchte ich nicht missen und ohne euch wären mir wundervolle Genüsse und Emotionen versagt geblieben. Auch haben sich dadurch neue Spielmöglichkeiten gefunden.

Ich wünsche "feel feminin" weiterhin viel Glück und Erfolg mit den Kugeln und vor allem für die geplante "feel masculin Collection". Eine neue Serie, auf die man ganz sicher gespannt sein darf. Für mich bzw. uns persönlich kann ich sagen, dass die Wahl der Sodalith Toy-Kugel mit den zwei Kettchen und den zwei kleinen Steinen genau richtig war. Denn genau die Spielereien sind das, was uns Spaß macht und wir gerne einsetzen. Für den JOYclub hört hier mein Test leider auf, aber ihr könnt sicher sein, dass er für uns keineswegs beendet ist…

In diesem Sinne… to be continued…
Eure kleine Hexe

Liebeskugeln dieser Testreihe bei feel feminin

Last but not least: Die Jade-Workout-Kugel im Test! Erfahrt auf der nächsten Seite, wie unsere Testerin ihre Testrunden genoss.

Dein Kommentar im Forum (149 Beiträge)

Weitere Themen

Vibratoren aus Holz stimulieren die Prostata
Die Vibratoren aus Holz von Waldmichlsholdi stimulieren mit ihrer starken Vibration sowohl den weiblichen G-Punkt als auch den männlichen P-Punkt und versprechen außergewöhnliche Erlebnisse. Testet die Spielzeuge für uns.

Butt Plug aus Metall und Loveball in einem
AnaBell, das Sextoy aus Metall von Titandildo vereint die Vorzüge von Butt Plugs und Loveballs. Erfahrt in unserem test, wie gut das Spielzeug wirklich ist.

Sybian
Der Sybian ist ein Sextoy, das von Frauen zur Selbstbefriedigung benutzt wird. Hier findet ihr alle Informationen zur Geschichte des Sybian, seine Funktionsweise, seine Eigenschaften und vieles mehr.

    • Neu hier? Kein Problem!Kontakte für Sex, Flirts und Dates. Über 1,5 Millionen reale Mitglieder. Über 18 Millionen Foren-Beiträge. Über 4,5 Millionen Fotos und Videos. Spam-Frei und TÜV-geprüft.
      • Kontakte für Sex, Flirts und Dates
      • Über 1,5 Millionen reale Mitglieder
      • Über 18 Millionen Foren-Beiträge
      • Über 4,5 Millionen Fotos und Videos
      • Spam-Frei und TÜV-geprüft
  • Kostenlos ausprobieren!
    • Vorher war Sex für mich nur so ein Gehoppel. Doch jetzt seh ich Sex dank JOYclub anders und es macht einfach nur noch Spaß.
    • Erst kurz da, sofort nette Leute kennengelernt und schon getroffen.
    • TÜV geprüft
Die Tester
Wir danken unseren Testern sadie82, Heximausi und LadyMuenchen für ihre umfassenden Einblicke in die Welt der Liebeskugeln!
Shopping Tipp
Liebeskugeln von "feel feminin"
Stöbert für mehr Informationen und Kaufanregungen im "feel feminin" Shop.
Zur Website
Gewinnt Liebeskugeln!
In regelmäßigen Abständen könnt ihr bei "feel feminin" Liebeskugeln gewinnen! Einfach Frage beantworten und euch selbst die Daumen drücken! Viel Erfolg!
Zum Gewinnspiel
Mehr über Sexspielzeug