18.04.2007

Pink Prison

In dem Porno-Thriller "Pink Prison", in deutsch unter dem weniger charmanten Titel "Hinter Gittern gevögelt" erschienen, dreht es sich alles um die Reporterin Mila. Sie versucht aufgrund einer Wette ins Gefängnis einzudringen, um endlich ein Interview vom Direktor des Gefängnisses zu bekommen. Ob ihr das gelingt und auf welche Hindernisse sie stößt, könnt ihr hier lesen.

Handlung

Pink Prison

Mila (Katja Kean) ist Reporterin und versucht aufgrund einer Wette mit ihrem Verleger Yasia (Anders Nyborg) in das Gefängnis "Pink Prison" einzudringen, um ein Interview mit dem Direktor zu machen. Doch bisher hat es noch niemand geschafft dieses begehrte Interview zu bekommen.

Durch den Luftschacht dringt Mila ein. An den Gefängniszellen vorbei beobachtet sie dabei einige Insassen, wie sie sich allein oder zu zweit (m/m, ohne Details) vergnügen. Ruhig und bedächtigt "robbt" sie weiter, bis ihre Lust sie zurück zum Mann (Michael alias Mark Duran) kehren lässt, der ihr den Generalschlüssel überlasst. Auf ihrem Weg weiter durch das dunkle pinkfarbene Gefängnis begegnet sie einem Gefangenen, der auf einem Tisch gefesselt ist und wie sich herausstellt vom Direktor misshandelt wurde.

Pink Prison

Mila versucht mit verruchten Methoden weitere Details dem Gefangenen zu entlocken. Sie wendet sich dabei seinem besten Stück zu und bemerkt wenig später, dass sie vom "Doktor" beobachtet werden, der ersichtlich durch die Situation erregt wurde. Mila beendet ihr "Verhör" und flüchtet in Richtung Küche. Dabei wird sie von einem Wärter aufgehalten, der sie lange und ausdauernd in einer Stellung von hinten nimmt. Sie entreißt sich von den Handschellen und kann in die Küche fliehen. Dort kommt sie an ein reichhaltiges Büffet, dem sie sich ausgiebig widmet.

Pink Prison

Der Koch (Mr. Marcus) ist ihr dabei behilflich, dass sie auch wirklich alles in vollen Zügen genießt. Von Kopf bis Fuß widmet er sich ihr und lässt hingebungsvoll seinen Mund, seine Zunge und seine Finger spielen. Nutzt alles was essbar ist und sich auf dem Körper gut anfühlt. Das Spiel miteinander ist ausgiebig und lang, endet mit dem Zuckungen ihres Köpers.
Nach diesem Spektakel überreicht der Koch ihr ein Päckchen. Im Waschraum angekommen, lässt sie sich auf den Boden sinken und will zu sich kommen.

Sie macht die Augen auf und sie findet sich in einer ganz anderen kühlen und sinnlichen Atmosphäre mit drei weiß blondierten Männern wieder, die sie sich einzeln nimmt. Kurz darauf öffnet sie ihre Augen und alles schien wie ein Traum. Nach einer kurzen Orientierungspause öffnet sie das Päckchen und erhält damit den Freibrief zum "Chef", wo sie ausgiebig die weibliche Liebe empfängt. Die Direktorin, wie sich im nachhinein herausstellt, macht ihr ihren Diener zum Geschenk und schaut selbst dabei zu. Wenig später hat sie ihr Interview und zieht mit Yasia von dannen.

  • Pink Prison
  • Pink Prison
  • Pink Prison
  • Pink Prison

Fazit zum Film

Eine an sich ganz nette Idee, die mehr oder weniger gut umgesetzt wurde. Die weibliche Darstellerin Katja Kean wirkt nur z.T. authentisch, da sie mit wenig schauspielerischem Talent agiert. Sie ist von der Person her sehr kühl und man hat oft den Eindruck, dass alles etwas zu statisch gespielt wird. Aber auch die Kameraführung trägt hier mit bei, die das Geschehen sehr nüchtern umsetzt.

Hervorstechend ist hier die Szene in der Küche, die sich auch im Nachhinein als Höhepunkt mit einem abgebrochenen Ende herausstellt. Allgemein ist die dargestellte männliche Emotionslosigkeit (bis natürlich einige wenige Ausnahmen) etwas befremdlich, die durch die Musik noch verstärkt wird. Wobei letzteres auch etwas gewöhnungsbedürftig ist und schlecht ausgewählt wurde. Das Gesamtfazit lautet hier sehr mittelmäßig.

  • Pink Prison
  • Pink Prison
  • Pink Prison
  • Pink Prison

Shopping-Tipp

Pink Prison

Die deutsche DVD von "Pink Prison" könnt ihr unter dem Titel "Hinter Gittern gevögelt" in diesen Online-Shops bestellen:

Zum Angebot im ORGAZMIK Shop

Zum Angebot im Open-Erotik Shop

Dein Kommentar im Forum (13 Beiträge)

Weitere Themen

Stutentausch
Für euch angeschaut: Die Reality-Sex-Doku im Stil der bekannten Fernsehsendung "Frauentausch". Zwei Paare tauschen für ein Wochenende ihre Partnerinnen. Dabei geht es natürlich nicht um Hausarbeit....

Xcalibur - The Lords of Sex
Ein Millionen-Film, den ihr Euch unbedingt ansehen solltet. Pierre Woodman legt den ersten Teil seiner Trilogie der Arthur-Legende vor. Ein episches Abenteuer voller Sex und glühender Erotik!

Aquarium Nudes
Dieses virtuelle Aquarium auf DVD ist eine erotische Odyssee in High Definition. Neun exotische Meerjungfrauen verzaubern die Sinne und versetzen in eine Traumwelt.

    • Neu hier? Kein Problem!Kontakte für Sex, Flirts und Dates. Über 1,5 Millionen reale Mitglieder. Über 18 Millionen Foren-Beiträge. Über 4,5 Millionen Fotos und Videos. Spam-Frei und TÜV-geprüft.
      • Kontakte für Sex, Flirts und Dates
      • Über 1,5 Millionen reale Mitglieder
      • Über 18 Millionen Foren-Beiträge
      • Über 4,5 Millionen Fotos und Videos
      • Spam-Frei und TÜV-geprüft
  • Kostenlos ausprobieren!
    • Vorher war Sex für mich nur so ein Gehoppel. Doch jetzt seh ich Sex dank JOYclub anders und es macht einfach nur noch Spaß.
    • Erst kurz da, sofort nette Leute kennengelernt und schon getroffen.
    • TÜV geprüft
Shopping-Tipp
Pink Prison
Die deutsche DVD von "Pink Prison" könnt ihr unter dem Titel "Hinter Gittern gevögelt" in diesen Online-Shops bestellen:
Die Autorin
Pink Prison
Wir bedanken uns bei Esther_28 für diesen Beitrag.