SM Club Art of Desire

Das Studio mit alten Kellergewölben, Verließen und Ketten

SM Club Art of Desire, das elitäre Studio für den gewissen Anspruch!
In völliger Diskretion bieten wir ein Studio in einem Gewölbekeller mit exklusiver Ausstattung zur Vermietung an. Diese außergewöhnliche Location richtet sich in erster Linie an Freunde des BDSM, die sich vor allem auch von den Räumlichkeiten inspirieren lassen wollen.

Die Location:
Gäste können in einem abgeschlossenen Vorraum empfangen werden, bevor es in den Hauptraum geht. Dieser ist unterteilt in einem Seitentrakt mit langgezogenem Esstisch, der für leibliche Sinnesfreunden genutzt werden kann oder auch idealerweise zur Fixierung eurer Lustobjekte.
Neben dem feudalen Esstisch steht eine Auswahl ausgesuchter Schlaginstrumente zur Züchtigung ungezogener Objekte, die in diesem Bereich an der Decke oder auf einem handgeschmiedetem Pranger fixiert werden können. Sucht die Herrschaft etwas Ruhe, bieten sich gleich gegenüber ein kleiner Kerker an oder das Gefängnis, ein abgeschlossener Raum mit unverputzten Wänden – ideal zur längeren Einkerkerung einer oder mehrerer Personen!

Das Betreten des Gefängnisses erzeugt bei devoten Personen einen besonderen Schauer der Unterwerfung und bei dem dominanten Part sollten die Phantasien nur so sprudeln.
Auf dem Weg zum Gefängnis passiert man den Spanischen Reiter, höhenverstellbar, massiv aus Edelstahl gefertigt mit Handfesseln im Deckenbereich, um das Objekt der Begierde in exponierter Lage lustvoll reiten zu lassen. Während dessen kann sich die Herrschaft gegenüber in einem bequemen Ledersessel das Schauspiel anschauen. Für die Freunde der elektrisierenden Lust kann der V-Sitz auch als Pol eines Reizstromgeräts genutzt werden.
Direkt gegenüberliegend in einem Erker steht ein massivgefertigtes Bett, das jeder Erschütterung stand hält und diverse Möglichkeiten der Fixierung bietet. Auch kann sich die Herrschaft auf dem Bett ausruhen, während das Lustobjekt daneben auf einem Sklavenstuhl breitbeinig fixiert ist. Wie alle Möbel, ist aus dieser von einem Schmied von Hand gefertigt und optimal auf verschiedene Fixierungsmöglichkeiten abgestimmt.

Neben dem Schlafzimmer befindet sich eine Nische mit Sitzbank und Wagenradtisch. Dieser Bereich dient in erster Linie der Vorführung des Lustobjekts, das auf dem Wagenrad breitbeinig fixiert gedreht und somit jedem Gast präsentiert werden kann.

Im Zentrum des Studios, von dem alle Seitenbereiche erreicht werden können, steht sicherlich für den Liebhaber des BDSM das spannendste Möbelstuck: ein Bondagewagen. Fixiert auf allen Vieren ist das Lustobjekt vielseitig bespielbar und kann in den Räumlichkeiten auf beliebig fortbewegt werden. Zur tollen Lustbefriedigung besteht noch die Möglichkeit eine Fickmaschine und einen Vibrator, die gegen Gebühr verfügbar sind, zu fixieren.
Wie erwähnt, wollen wir mit dieser in Bremen und um zu einzigartigen Location, die BDSM-Liebhaber ansprechen, die Wert legen auf eine hochwertige Ausstattung, 100%ige Diskretion und eine inspirierende Location. Unser Ziel ist es langfristig Stammkunden zu gewinnen, die das Besondere suchen und sich auch mit Ihren Phantasien in die Weiterentwicklung des Studios einbringen möchten.

Weitere Einträge findest du hier:

SM Studio - Verzeichnis

Angestellte
0 Personen
Übernachtung
Ja
Vermietung
Ja
Klassische Erziehung
Ja
Langzeiterziehung
Ja
Rollenspiele
Ja
Bondage
Ja
Fetisch (Latex, Leder, Nylon…)
Ja
Käfig / Verlies
Ja
Klinikspiele
Ja

SM Club Art of Desire

auf Anfrage
28865 Lilienthal

Tel.: 04298-279 88 63
Mobil: 01525-388 56 84
E-Mail: 
Website: www.art-of-desire.de/partner.html

in der City

Karte anzeigen

Stammgäste

Öffnungszeiten

MoDiMiDoFrSaSo
17:00-
23:00
17:00-
23:00
17:00-
23:00
17:00-
23:00
14:00-
22:00
...nur mit Termin oder als Event buchbar.

Hinweis: Inhalte basieren auf Angaben des Betreibers ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.