Ohrfeigen: Der Schlag ins Gesicht PART II

 
01. Juli 2009
Ohrfeigensinfonie

Der kurze Moment der schlagenden Berührung, die Wange passt sich der Handfläche an und der Klang der Ohrfeige schallt lustvoll durch den Raum.
Ihr Kopf neigt sich der nächsten Ohrfeige entgegen.
Es Klatscht! Ich fühle ihre zarten Wangen für einen kurzen Moment und sehe ihren schmerzenden Gesichtsausdruck. Tränen laufen ihr über das Gesicht, doch sie will mehr, sie will die Sinfonie der Ohrfeigen. Es Klatscht, es Klatscht und es Klatscht, links und rechts in den unterschiedlichsten Resonanzen; mal kraftvoll, mal zaghaft; mal schnell im Takt, mal gemäßigt. Ein bezauberndes Wangenrot, fernab von jeder Kosmetik, hebt sich hervor. Ich halte inne, und lege meine Hände in ihr Gesicht. Ihre Wangen sind warm, wohltuend warm und geschmeidiger als je zuvor, doch die Sinfonie der Ohrfeigen ist noch nicht zu ende......
 
02. Juli 2009
Ein

sehr intimer Moment und deswegen auch ein Genuß (manchmal erst im Nachgang*lächel*)
 
02. Juli 2009

Richtig Emelie, denn in dem Moment, in dem ich "austeile" würde es mich verwundern, wenn nicht sogar befremden, in ihren Augen und anhand ihrer Reaktionen Genuss zu erkennen. *zwinker*
 
02. Juli 2009
Manchmal

kann es auch im selbigen Moment ein Genuß sein. Kommt ja immer auf die Härte der Ohrfeige an*denk*
 
02. Juli 2009

Im Innersten mag es für den Empfangenen Genuss sein, sollte es auch sein, zu jedem Zeitpunkt. Aber ich mag es einfach zu überraschen, "sie" nach einem spielerischen Aufbegehren kurz, knapp und ohne Worte auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Das Zusammenzucken, die schreckgeweiteten Augen und ihr plötzliches Bewusstsein für meine Überlegenheit stellen für mich in der Situation den Genuss dar.

Dabei setze ich natürlich voraus dass "sie" diese " Überraschungen" liebt und geniesst. Das ganze ist also, wie so vieles, ein Nehmen und Geben, was glücklich macht.
 
02. Juli 2009
Dem

füge ich nichts mehr hinzu *lächel*
 
02. Juli 2009
Ohrfeigen müssen nicht nur knallen, sondern auch duften

Der Duft der Hände, trägt auch unmittelbar zum Genuss der Ohrfeigen bei.
Und wenn das Gesicht den Geruch der schlagenden Hände annimmt, wirkt es um so inniger und der Genuss steigert sich in fantastische Ebenen der Fantasie.
 
08. Juli 2009
bitte ja

ich hab Sie vor einiger Zeit darum gebeten, ins Gesicht zu schlagen, es wurde abgelehnt Letzte Woche hab ich Ihre Hand genommen und sie auf meine Wange geführt und mit einem "Bitte Ja" und kopfnicken aufgefordert es zu tun. Es waren aber wohl eher meine Augen die es Ihr gesagt haben.

Es war gigantisch, ich liebe es, mit der richtigen Härte, zur richtigen Zeit
 
08. Juli 2009
Das muss.....

Für mich ein absoluter Genuss im richtigen Moment.
Wie eine Sucht, mehr und mehr....
 
30. Juli 2009
@pixie

Wirklich, keine Absicht, aber ich stimme dir auch hier wieder vollkommen zu *g*
Ein probates Mittel, jemand schnell und non-verbal die Rangordnung zu verdeutlichen.

Es muß nicht die schallende Ohrfeige sein, ein erstes Tätscheln, festeres Tätscheln, Klatsch...

Ich kenne nichts, dass das Spiel schneller einläutet.
Von 0 auf Subbie in Sekundenbruchteil.

Und ein intimster Moment!!!

Der Connaisseur
 
30. Juli 2009
miffy36

08. Juli 2009 Link zum BeitragKompliment für Beitrag
Das muss.....
Für mich ein absoluter Genuss im richtigen Moment.
Wie eine Sucht, mehr und mehr....

Schön, dass es Frauen wie dich gibt !
 
30. Juli 2009

Ich liebe Ohrfeigen ... weniger den Moment der Demütigung, vielmehr die Überraschung, die Erkenntnis, daß er mich in diesem Moment in der Hand hat.

Im Vorfeld des letzten Treffens hatte ich ihm erzählt, daß ich etwas Probleme mit einem Zahn habe ... und er fragte, welche Seite das sei - und hat dann nur die andere Wange "beansprucht" *lach*

Jaja .. nett ...


Doch, Ohrfeigen sind während des Spiels prima. *g*
 
30. Juli 2009

ich hätte nicht geglaubt, dass es soviele gibt, die eine ohrfeige mögen... hm *grübel*

für mich wäre das erniedrigung PUR und ein absolutes no go. das wäre nicht mehr ich *nono*
 
30. Juli 2009
Durch Ohrfeigen lernte ich...

...Blasen.

Ja, richtig gelesen.
Ich war echt nicht gut auf dem Gebiet und bekam Ohrfeigen während einer SM-Party, weil mein Herr unzufrieden mit meinem Dienst war.
Damals war mir das in der öffentlichen Situation ein Stück weit peinlich, weil es andere gesehen hatten...
Das hat sich aber so in mir verfestigt: er bestraft auf diese Weise, wenn ich diese Aufgabe mit zu wenig Hingabe ausführe - es ist wie ein ständig andauernder Kick für mich. Immer diese Gefahr, dass er gleich böse guckt und zulangt. Einfach himmlisch, bin dann in einer anderen Welt. Genieße meine Unterwerfung und seine Lust.

Ihn so zu verwöhnen, ist durch den Druck, den er mir mit den Ohrfeigen macht, mein liebstes Hobby geworden.

Und: Ohrfeigen in der Öffentlichkeit sind mir schon lange nicht mehr
peinlich. Schade nur, dass man es uneingeweihten Dritten einfach nicht zumuten kann...
 
31. Juli 2009
Durch Ohrfeigen lernte ich... ...Blasen.

a, richtig gelesen.
Ich war echt nicht gut auf dem Gebiet und bekam Ohrfeigen während einer SM-Party, weil mein Herr unzufrieden mit meinem Dienst war.
Damals war mir das in der öffentlichen Situation ein Stück weit peinlich, weil es andere gesehen hatten...
Das hat sich aber so in mir verfestigt: er bestraft auf diese Weise, wenn ich diese Aufgabe mit zu wenig Hingabe ausführe - es ist wie ein ständig andauernder Kick für mich. Immer diese Gefahr, dass er gleich böse guckt und zulangt. Einfach himmlisch, bin dann in einer anderen Welt. Genieße meine Unterwerfung und seine Lust.

Ihn so zu verwöhnen, ist durch den Druck, den er mir mit den Ohrfeigen macht, mein liebstes Hobby geworden.

Und: Ohrfeigen in der Öffentlichkeit sind mir schon lange nicht mehr
peinlich. Schade nur, dass man es uneingeweihten Dritten einfach nicht zumuten kann...

Eine wirklich interessante Erfahrung die du beschreibst. Eine gut platzierte Ohrfeige im richtigen Moment ist anscheinend auch sehr stimmulierend wenn es ums lernen geht.

Ich stimme dir auch zu wenn du schreibst, dass eine Ohrfeige in der Öffentlichkeit dritten nicht zumuten kann und sollte.

Mehr zu Ohrfeigen: Der Schlag ins Gesicht PART II

  • Taillen-Corsage aus Spitze schwarz
    Taillen-Corsage aus Spitze schwarz
    Taillen-Corsage aus Spitze schwarz
    Preis: 31,90 EUR
  • Amynetti Minikleid mit Cut Outs pink
    Amynetti Minikleid mit Cut Outs pink
    Sexy Partykleid in knalligem pink. Cut Outs seitlich und mittig lassen tief blicken.
    Preis: 21,90 EUR
  • LivCo Corsetti - Khryseis Bodystocking
    LivCo Corsetti - Khryseis Bodystocking
    LivCo Corsetti - Khryseis Bodystocking
    Preis: 19,90 EUR