freundin im pornokino vorführen

 
06. Februar 2007
freundin im pornokino vorführen

hallo liebe liebhaber und knuddelige knuddelpartner *g*

meine süße fantasiert schon seit längerem davon einer gruppe / menge von menschen vorgeführt zu werden und als vor kurzem der weitere reiz "pornokino" ausgesprochen wurde, löste das in mir den wunsch aus beides zu verbinden und den anlass zum mittel und zweck zu nutzen. wir haben zwar bereits mehrfach darüber ausführlich gesprochen, schlussendlich möchte sie aber von mir vorgeführt und benutzt werden, nicht eine von ihr ausgedachte fantasie nach plan realisieren.

da wir beide aber noch nie in einem pornokino waren, stellen sich nun mehrere möglichkeiten:

1.) wir gehen beide mal aus spass rein und sehen uns das ganze an
2.) ich gehe alleine rein und sehs mir an (und fahre dann mit punkt 3 fort)
3.) wir gehen zusammen hin und ich führ sie gleich beim ersten mal vor

ich möchte sie ehrlich gesagt das erste mal nicht mitnehmen. dabei möchte ich ihr nichts vorenthalten, ich denke vielmehr dass die aufregung noch niemals in einem solchen etablissement gewesen zu sein doch das adrenalin noch mal eine ganze menge mehr ansteigen lässt: der reiz des total unbekannten!

insofern werde ich es mir wohl erstmal alleine anschauen gehen, würde hier aber doch ganz gern die ein oder andere meinung dazu hören:

wer führt seine frau/freundin/partnerin/gespielin denn hin und wieder einer menge von fremden menschen vor? welche gelegenheit nutzt ihr dazu (alltagssituationen wie z.B. schwimmbad, sauna, ...) oder geht ihr gezielt zu entsprechenden events oder lokalitäten? überrascht ihr die frau mit immer wieder anderen, für sie unbekannten situationen und verlangt dabei dass sie immer entsprechend angezogen mitkommt? wäre es übertrieben sie mit halsband, leine, entsprechenden dessous direkt ins kino zu transportieren?

wir entdecken gerade sowohl ihre, als auch meine devote ader. bitte denkt nicht dass wir das unorganisiert, ungeplant und unverantwortungslos angehen. der gedanke ist nur schon seit langem da, die realisation hoffentlich baldiger *g*
 
06. Februar 2007
Ist

bestimmt sehr lustig, schreib aber mal wie es ausgegangen ist.
LG
 
06. Februar 2007

... wir entdecken gerade sowohl ihre, als auch meine devote ader.
Na, das wird ja ein Spaß, wenn man Euch unter eventuellem Popoklatschen (Option unter Punkt 4 vergessen) aus einem fehlgegriffenen „Etablissement“, mit Verweis auf §183a StGB ganz unsentimental wieder entfernt, denn nicht jeder Anwesende - insbesondere Hausrechtsinhaber - findet solche Aktionen besonders originell. - Hmm, zunächst obliegt es Dir, als „Führungskraft“ geeignete Locations, Events zu sondieren, die voraussichtlich eben nicht zu o. a. Rauschschmiss führen können, denn das wird vermutlich weder für Deine Partnerin noch für Dich sonderlich witzig werden.

Warum immer gleich „das volle Programm“ durchziehen?? Such Dir, als Newbie doch erst einmal ein geeignetes Event, eine Party, wo es Probleme solche Art gar nicht geben kann und Du vor allem noch den „Überblick“ behältst. Und für ´ne halbwegs solide „Herzattacke“ kann das auch schon reichen.
 
06. Februar 2007
@ BoldenGoy

schau doch mal in Ludwigsburg beim DocMasters nach. Die bieten gelegentlich Events an, die auf deine Bedürfnisse passen könnten. Ludwigsburg ist ja auch nicht sooooo weit weg von Euch. Doc Masters ist ein Kino. Ggf. findest du auch infos unter Googelsuche "Eroluna"

Vielleicht konnte ich helfen.

LG Ela
 
06. Februar 2007
nimm sie mit

und tut wonach euch ist, wenn ihr dort seid... bei meiner partnerin und mir war genau umgekehrt, wir wollten nur sehen und hinterher war es meine partnerin, die sich gezeigt hat... also einfach überraschen lassen
 
07. Februar 2007
BoldenGoy

...geh doch mal ins doc müller in köln. da gibts paar-abende, die sicherlich - na sagen wir mal - anregungen geben könnten...
findest du auch im internet (google mal!)

SMarte grüsse *fiesgrins*
 
07. Februar 2007
Die Führungskraft

zunächst obliegt es Dir, als „Führungskraft“ geeignete Locations, Events zu sondieren
Eine Führungskraft, die gerade dabei ist, ihre devote Ader zu sondieren... hm tja... öh... ähem...
 
07. Februar 2007

Si, schmunzel, die Quadratur des Kreises setze ich eben gern in Gänsefüßchen.
 
08. Februar 2007
Lieber golden Boy...

bitte tu das nicht...
führe Deine Freundin NICHT dort vor!!!!

Pornokinos sind armseelig ....völler geiler Säcke und stinkig.(habe zwar keine Ahnung...aber denke mir das so!)

Ihr habt dieses "Gebiet" neu für Euch entdeckt....!

Ist es nicht vielleicht reizvoller ....sie auf subtile Weise...in einer ganz "normalen" Umgebung "vorzuführen"!!!

Deine Phantasie ist dabei gefragt....z.b in einem schönen Restaurant...oder im Bus....an der Tankstelle...oder oder oder!

Liebe Grüsse
von einer ebenfalls noch unerfahrenen Dev...
 
08. Februar 2007

Was heißt denn überhaupt vorführen? Und was genau stellt Ihr Euch beide vor?

Das solltest Du bitte erstmal beantworten - ansonsten ist kein qualifizierter Ratschlag möglich. Grundsätzlich würden wir aber allen Anfängern raten, das erste Mal ruhig, gelassen, bedacht und ohne großen Druck anzugehen. Ihr seid noch jung und habt ganz viel Zeit!
 
08. Februar 2007

geht doch einfach mal in so ein pornokino und schaut euch dort um und die leute an. dann seht ihr doch was sache ist. meins wär's ned wirklich unbedingt, vorallem ob der leute die da wohl verkehren. aber für manche ist eben genau das der kick.

vielleicht ist eine swingerparty der bessere anlaufpunkt für den anfang..?
 
08. Februar 2007

ich würde sagen wir sind beide "switch", insofern erklärt sich das doppelpaket devotheit und dominanz doch schon recht gut. wie wechseln uns da immer ab und haben zufällig auch immer gleichzeitig lust auf das entsprechende, so dass wir uns da schon prima ergänzen *g*

zur frage was wir mit vorführen meinen: sie träumt schon lange davon entsprechend angezogen vor eine schar menschen zu treten, sich zu entblösen, alle stelle offenzulegen und zur schau zu stellen. in den letzten monaten kam dann noch der gedanke dazu sich masturbierenden männern hinzugeben (facials, ...). sex ist (erstmal) ausgeschlossen, das reine "zurschaustellen" und für andere als anregung dienen steht dabei im vordergrund!

swingerclubs haben wir bereits besucht, mögen die "ausflüge" dahin auch sehr und geniessen die erotik die dort versprüht wird. aber ein swingerclub bietet nicht die "heruntergekommene" masturbier-atmosphäre wo geile typen zum abspritzen hin kommen. wohlgemerkt muss man aber dazu sagen, dass wir noch nie in einem reinen swingerclub waren - nur in pärchenclubs. ersteres wäre vlt. noch eine option.
die idee in ein pornokino zu gehen entstand nicht zuletzt auch wegen joyclub selbst: etliche threads existieren bereits dazu was wohl in solchen kinos passiert, wie die erfahrungen sind, dass sich auch vieele frauen dort einfach gehen lassen und von zig männern umrunden lassen. das alles bewirkte, dass ein pornokino überhaupt von uns in betracht gezogen wird. ich denke nicht dass der besitzer eines pornokinos ein problem damit hat wenn es in diesem sexuell zugeht *zwinker* ausserdem gehen wir ja nicht in irgendeines, stellen sie an die wand und das wars dann. deswegen schreibe ich ja hier, damit ich eindrücke, vorschläge und anregungen von euch bekomme. vlt. sogar eine ebensolche erfahrung im raum karlsruhe!?
wir werden das auch nicht übers knie brechen (dazu sind wir zu vorsichtig), doch um das ganze ins rollen zu bringen muss man schon irgendwann einen ersten schritt machen... *zwinker*

ihr geschmack liegt sehr auf latex, gummi, bondage. allein durch kneifen ist sie im stande innerhalb von 10 sek. einen orgasmus zu erleben. sie liebt schmerzen und davon nicht zu wenig (und darunter verstehen wir nicht vorsichtiges abbinden der brüste oder fesseln mit leichten schlägen ;-)! ihre devote ader geht schon ins extreme, und sobald sie erregt ist (was wie gesagt sehr schnell geht) und sich ihrer devoten rolle in diesem moment bewusst ist, kann man ihr fast eine geile gleichgültigkeit nachsagen, wodurch sie (fast) alles mit sich machen lässt. das ganze vor ein publikum zu tragen ist dabei der nächste logische schritt. und nein, wir werden nicht 4 stunden und mehr fahren damit wir mal auf eine party gehen oder ein "besonderes" kino finden. es sollte schon in unserer nähe sein.

aber dass dieser thread eine so lebhafte diskussion ausgelöst hat freut mich ungemein! bitte scheut euch nicht ratschläge zu geben oder eigene erfahrungen in bezug auf "vorführen" zu posten. das alles bestätigt uns nur uns weiter in diese spiele fallen lassen zu können und uns in guter gesellschaft zu wissen *g*
 
08. Februar 2007
erdbeermund

geh mal auf suche und gib den erdbeermund bei bruchsal ein, das ist ein grosses pornikino auf dem autohof. ich war nie dort und habe es auch nicht vor, aber wenn es irgendwo eine "heruntergekommene masturbier-atmosphäre" gibt dann hier, das niveau muss ziemlich unterirdisch sein.
vorführen ist dort durchaus möglich, ein user von hier hat mir das mal per clubmail beschrieben. es kommt allerdings nicht allzuoft vor. die männer fahren jedes wochenende hin in der hoffnung dass eine frau oder ein pärchen auftaucht. wenns das dann tatsächlich mal passiert ist es natürlich als ob du verhungernden ein steak vorwirfst...
 
11. Februar 2007
erlebnis

komme grad mit meiner freundin aus dem pornokino, wo sie sich wieder mal unanständig benommen hat... raus aus den klamotten und den masurbierenden männern eine show vom feinsten geliefert... es blieb nicht aus, dass der erste gefragt hat, ob er ihr auf die brüste spritzen darf... konnte mich schließlich auch nicht mehr zurückhalten... wird sicherlich noch ein aufregender abend...
 
12. Februar 2007
Boldenboy

Hallo Boldenboy,

ich führe meine sub regelmäßig vor.

Mein Tipp für Dich.

Geh als erstes alleine hin und schau Dir das Kino genau an ( nicht die Filme) *zwinker* Vorallem Die Toiletten, schau Dir auch die leute an und wie sauber es dort ist. Wenn es Dir gefällt und alles okay ist. Dann macht Euch einfach einen schönen Abend so mit essen gehen usw und als Abschluß geht ihr dann ins Kino.

Wenn es Ihr dort auch gefällt, kann sie ja auf die Toilette gehen und sich umziehen. Manche Kinos haben auch richtige Umkleiden.

Noch ein kleiner Tipp, schau Dir die Männer genau an, und die, die Dir nicht gefallen läßt Du einfach nicht an deine Freundin ran. Laß Deine Freundin ruhig spüren das Du auf Sie aufpaßt und das Dui bestimmst was gemacht wird und was nicht.

Gruß

Andreas

Mehr zu freundin im pornokino vorführen

  • Hochschwanger ins Pärchenkino?

    Wir" sind im 9.Monat schwanger und sind am Überlegen, ob wir mal wieder ein Pärchenkino besuchen sollen.
  • Pornokino Trier

    Jemand Erfahrung mit Sex im Pornokino in Trier/Römerbrücke? Läuft da auch was zwischen Männern und Frauen, habe mal…
  • Pornokino Landkarte

    Ich hab mal angefangen eine Pornokino Landkarte anzulegen. Ich verwende bisher dafür die Infos aus dem Forum und den jeweiligen Webseiten, falls jemand was vermisst, bitte zur Vervollständigung beitragen und mir mitteilen.
  • Sexkino in/um Rostock ?

    Bald werde ich mit meiner süssen zu euch in den Urlaub kommen. Wollte mal fragen ob es in der Nähe von Rostock ein Sexkino gibt? Plane mit meiner süssen einen "netten" Abend. Besten Dank und liebe Grüsse aus der Schweiz Franky
  • PORNOKINOS IN ZÜRICH

    KÖNNT IHR UNS SAGEN WAS FÜR ERFAHRUNGEN HABT IHR MIT DEN PORNOKINOS IN ZÜRICH CITY MACHEN KÖNNEN EMPFEHLT IHR EINEN...
  • Bijoux Indiscrets
    Nippelsticker…
    Bijoux Indiscrets Nippelsticker Flamboyant, schwarz/silber
    Mehr als ein erregender Blickfang!Ein Paar Nippelsticker und ein Venushügel-Sticker im…
    Preis: 21,95 EUR
  • Titty Tassels
    Titty Tassels, schwarz
    Für Ihre ganz private Burlesque-Show!Mit den Titty Tasels vervollständigen Sie Ihren…
    Preis: 9,95 EUR
  • Bijoux Indiscrets
    Nippelsticker Mimi
    Bijoux Indiscrets Nippelsticker Mimi, pink
    Mehr als ein erregender Blickfang!Selbstklebende Nippelsticker mit Strass-Steinen…
    Preis: 10,95 EUR