Welches Material bei Dildos/Vibratoren bevorzugt ihr?

Welches Material bevorzugst du bei deinem Dildo/Vibrator?

Dauerhafte Umfrage
 
Themenersteller
11. Januar 2007
Welches Material bei Dildos/Vibratoren bevorzugt ihr?

Hallo,

mich würde mal interessieren, welches Material ihr Mädels (und Jungs) bei Dildos und Vibratoren bevorzugt. Es gibt ja so viele verschiedene Varianten - von Silikon über Jelly zu Metall und Glas. Welche Art bevorzugt ihr und warum? Und Gegenfrage, warum mögt ihr bestimmte Materialien nicht. Würde mich mal echt interessieren *g*

Ich selbst habe Vibratoren aus Silikon und Jelly. Bevorzuge jedoch den aus Jelly, da mir der aus Silikon so fürchterlich riecht. Jetzt hab ich den bereits seit zwei Jahren zuhause und oft gereinigt und der muffelt immer noch so unappetitlich. Während der aus Jelly beinahe geruchtsneutral ist.

Bin schon auf eure Meinungen gespannt *ggg*
 
11. Januar 2007
Hi,

ich hab auch ein paar in meiner kleinen Sammlung.

Einen aus Jelly, aus Silikon, aus Alu, und diverse andere Helfer.
Wobei ich den aus Jelly bevorzuge.
Er ist beweglich, immer direkt auf Körpertemperatur und mit ihm
geht alles wie von selbst.
Den aus Alu muss ich vorher immer ein paar Sekunden mit der Hand anwärmen, sonst würd ich ja nen Kälteschock bekommen... *zwinker*
Die aus Silikon sind mir etwar zu steif. Da kann man(n) nicht so tolle
Sachen mit anstellen. Und wie Du schon geschrieben hast, sie richen so
stark nach Plastik.

Liebe Grüße, lady_S
 
Themenersteller
11. Januar 2007

So viele klicken den Beitrag an, aber keine stimmt ab oder schreibt etwas hier rein. Macht mich richtig traurig jetzt *snief2*
 
11. Januar 2007

Ich bevorzuge Glas, kein Acrylglas!

*engel2*
 
11. Januar 2007

Ich ahbe welche aus Plastik??? Keine Ahnung was das ist.
Hartplastik nehme ich an.
Dann hatte ich noch einen der Ist aus Sillikon aber der riecht ziemlich stark nach erdbeere... *gr*

Will mir einen neuen zulegen vielleicht aus Jelly oder Glas...
 
11. Januar 2007
bloß kein Jelly

Nachdem die Jelly Produkte im Test schlecht abgeschnitten haben, weil sie Weichmacher und andere Giftstoffe enthalten, bin ich auf Silikon umgestiegen. Die sind zwar teuer, s. funfactory, aber dafür lassen sie sich sogar auskochen.
Also, das billige Zeugs von Orion oder Tante Uhse kommt mir nicht mehr ins Bett. Übrigens war es bei mir genau umgekehrt, der aus Jelly stinkt fürchterlich.
Latex käme auch noch in Frage, da es sich hier um ein Naturprodukt handelt. Leider auch etwas teuerer und sehr pflegebedürftig.

LG
Sehn_sucht (w)
 
11. Januar 2007

hier mal ein Auszug aus der lovetoytest net Seite

Jelly ist ein biegsamer Kunststoff (PVC), der mit einer Mixtur an chemischen Weichmachern versetzt wird. Z.B. wird das Jellymaterial bei Flummies (Springbällen aus Gummi) eingesetzt. Man erkennt ihn besonders an der unebenen Oberfläche, unter der bei manchen Toys auch kleine Luftbläschen zu erkennen sind. Jellytoys sind in besonders peppigen, grellen Farben erhältlich und sehr preiswert in der Herstellung. Auch Duchvorhänge, Luftmatratzen Wasserbälle u.v.m. werden aus Weichkunststoff gefertigt. Er wird gerne und vielseitig eingesetzt und ist in Medizin, Kinderspielzeug und Lebensmittelverpackungen verboten.
Auffällig ist der sehr markante Geruch des Materials. Es empfiehlt sich, die Spielzeuge erst einmal an frischer Luft ausdünsten zu lassen oder paar Tage in Wasser "einzulegen" und so gegen den Geruch anzugehen. Es ist auch angebracht ein Kondom über das Toy zu ziehen, da die chemischen Stoffe durch die Schleimhaut der Sexualorgane aufgenommen werden. Besonders bei Analdildos aus Jelly merkt man es schnell - Sie brennen bei längerer Anwendung. Jelly birgt auch die Gefahr des erhöhten Krebsrisikos, sowie von Zellschädigungen und Erbgutschäden (siehe unser Kunststoff-Test).
 
11. Januar 2007
Flutschig

sollte er sein! Denke mal das ist bei Jelli der Fall! Sillikon ist von der Oberfläche "meistens" glatt aber in verbindung mit Gleitmittel auf Wasserbasis nicht so gut. Habe ein "Natur pur" model (nein kein echter) welcher sich recht gut anfühlt (was für ne Untertreibung) *zwinker* Mich würde noch interessieren was für größen ihr dabei bevorzugt? (dafür habe ich jetzt bestimmt 10 Minuten gebraucht, irgendwie ein seltsameres Gefühl darüber zu schreiben, als nur im stillen Kämmerlein damit zu "spielen") (und ja, ich binm noch nicht lange hier *roll* )
 
11. Januar 2007

Denke das gehöhrt anders rum nachdem ich den Bericht gelesen habe,von wegen brennen usw.
 
Themenersteller
12. Januar 2007

@zitres:
Aus was für ein Material besteht denn diese "natur pur"? Weißt du das? Was kann ich mir denn darunter vorstellen, dass sich das so wie 'ne normale Haut anfühlt? Hab noch nie was von "natur pur" gehört, darum frage ich *ggg*
 
12. Januar 2007
OK, ....

.... dann will ich hier auch mal meine Lieblingsspielzeuge beschreiben.

Ich habe auch mehrere: aus Hart-Plastik, Jelly, Gummi und Silikon

Ich mag keine, die wirklich hart sind, so wie der aus Hart-Plastik. Denn wenn man dann wirklich zum fliegen kommt und ihn eingeführt hat und die Muskeln mit ihrem zuckenden Spiel beginnen, dann tut es eher weh, weil er überhaupt nicht nachgibt. *oops*

Am liebsten hab ich die zwei aus Silikon von funFactory. Wie schon viele geschrieben haben, sind sie zwar nicht gerade billig, aber es lohnt sich. An zweiter Stelle steht dann der aus Jelly. Wobei ich aber auch eher sagen würde, daß der aus Jelly stinkt, als die aus Silikon.

Dann weiterhin frohes spielen an alle *genau*
 
12. Januar 2007

Nicht traurig sein Candy23.

Von Jelly sollte man die finger lassen enthalten Krebserregende Weichmacher (haben einen sehr starken beisenden Geruch).
Besser ist Silikon wenns was weiches sein soll.
Ansonsten Glas, Acryl, Edelstahl oder Alu.

Mein Plug ist aus Gummi, will mich aber jetzt mal nach einem aus Edelstahl oder Alu unsehen.

Liebe Grüsse.
 
12. Januar 2007

Ich habe ja auch eine recht umfangreiche Sammlung Zuhause.
Das liebste Spielzeug meiner Ex war interessanterweise der Freudenspender aus Acrylglas. Wurde mir aber auch von befreundeten Damen wärmstens empfohlen.

Al
 
12. Januar 2007
Glasdildo

Ich habe auch so meine Sammlung. Aber ich höre immer alle von Glasdildos schwärnen.
Sind die wirklich so gut??
Wer hat einen und kann mir mal sagen, ob das stimmt.
So zum "einfach mal Ausprobieren" sind sie ja doch zu teuer!!
Danke!!
 
12. Januar 2007
Finger weg von Jelly

Meine Freundin hatte auch so ein paar Exemplare. Riechen übel und sollen gesundheitlich nicht unbedenklich sein. "Unser" neuer, der VibroPinguin ist aus Silikon. Gesundheitsmässig unbedenklich, kein Plastikgestank und Top in der Wirkung. Leider nicht ganz billig. Das Geld hat sich aber schon dicke bezahlt gemacht... *baeh*

Mehr zu Welches Material bei Dildos/Vibratoren bevorzugt ihr?

  • Latex Anatomic Plug XL Atelier Wilhelm
    Latex Anatomic Plug XL Atelier Wilhelm
    Der sehr große, anatomisch geformte Analplug aus gefühlsechtem Naturlatex verlangt dir…
    Preis: 31,90 EUR
  • SINFIVE Emigi Lovepearl
    SINFIVE Emigi Lovepearl
    emigi Lovepearl ermöglicht eine erregende Stimulation bei gleichzeitig wirkungsvollem…
    Preis: 19,45 EUR
  • LELO IRIS
    LELO IRIS
    LELO IRIS ist ein eleganter Vibrator mit zarten blütenförmigen Rillen, die sich weich…
    Preis: 99,00 EUR