Warum fühle ich mich trotzdem so leer, als Sub?

 
22. Februar 2012
!

Ich erlaub mir auch mal mein Meinung....

egal ob Sub oder Dom, ob SM oder Stino, die Qualität einer Beziehung richtet sich nicht nur nach den Telefonaten oder der Zeit, die man gemeinsam ( am Telefon ) verbringt, sondern aus der Summe der Einzelheiten, die dann nach her das Ganze bilden!

Dazu gehört Berührung wie Schmerz ( im SM ), Hingabe und das erkennen und das alleine lässt sich nicht aus der Ferne darstellen.

Eine SM Beziehung lässt sich genauso gut mit Entfernung führen, wie eine normale Beziehung....wenn denn die Basis da ist! Und die wird genährt von Nähe, Körperlichkeit, Blicken, Berührung, Gerüchen, und der dergleichen...

Mein Tipp: Schafft es, Euch regelmäßig zu sehen und sei es nur einmal um Monat, dann gibt es Vorfreude und etwas woran man sich halten kann und worauf man aufbauen kann....
 
Themenersteller
22. Februar 2012
Fazit..

.. von meinem Gespräch heute Abend mit Ihm,ist das Er sich unter Druck gesetzt fühlt, da Er es ja von Anfang an klar und deutlich gesagt hat, das es in den ersten Wochen keinen Kontakt geben wird.

Und wenn ICH mit dieser Regel nicht zurecht komme, soll ICH das ganze beenden.


Und... ich wollte und will es auch. Aber trotzdem kann ich es nicht !

Ich weiss, jetzt kommen wieder die Kommentare wie naiv, selbst schuld, wie blöd kann man denn sein, usw...

Aber es geht nicht.
 
JOY-Team
22. Februar 2012

Aber es geht nicht.
kannst du das bitte etwas genauer begründen resp. erklären? danke
 
22. Februar 2012

Ich bin schlank, sportlich,Nichtraucher und sehr Willensstark.

es geht!

hör auf zu jammern und lebe.
 
Themenersteller
22. Februar 2012

Ich bekomme diese einfache Wörter "ich will es beenden" einfach nicht über meine Lippen.

Auch kann ich es Ihm nicht schreiben.


Es liegt wirklich nicht daran,das ich es "nötig" hätte und Angst habe keinen anderen zu finden.

Es liegt daran, weil er mir gefühlstechnisch einfach zu viel bedeutet. Obwohl, oder vielleicht auch gerade WEIL wir oder ich nur auf einer Gefühlsebene miteinander kommuniziert habe.
 
JOY-Team
22. Februar 2012

danke für die antwort

es ist dein leben
und wer es hergibt soll es tun
du bist ja erwachsen und angeblich auch willensstark
doch solltest du dann das heulen und jammern einstellen
den DU willst es so
also augen zu und durch und mach bitte den rest und auch das elend das evt. noch folgt mit dir alleine aus
 
23. Februar 2012

Du musst es ja nicht beenden,
Du weißt das Es ohne den Kontakt nicht möglich ist?
Schreib ihm' das du innerhalb der nächsten 24std wissen musst wann er dich besuchen kommt, es muss nicht in den ersten Wochen sein, nur nervale der nächsten 4 dann waren insgesamt 8 Wochen rumm.

Entweder beendet er es, gibt nach, du gibst nach oder er sagt einen termin und wird in spätestens 4 Wochen unzuverlässig.
Zu verlieren hast du nicht viel.

Lg Viola



Edit: darfst du ihn eigentlich zu jeder zeit anrufen?
 
23. Februar 2012
mal klare Worte

Aber es geht nicht.

Dann ist der Leidensdruck noch nicht gross genug. Warte halt noch eine Woche oder warte noch 2 oder 3...

Aber heul' nicht rum, es ist Deine eigene Entscheidung. Es ist Dein eigenes Leben, es ist Deine vergeudete Zeit, die Du diesem Unbekannten widmest. Das ist das tolle, es ist nicht meine....

Und. nimm' mal das "willensstark" aus dem Profil, mir schent das passt nicht...

noxx *hexe*
 
23. Februar 2012
Das:

Fazit..
.. von meinem Gespräch heute Abend mit Ihm,ist das Er sich unter Druck gesetzt fühlt, da Er es ja von Anfang an klar und deutlich gesagt hat, das es in den ersten Wochen keinen Kontakt geben wird.

Und wenn ICH mit dieser Regel nicht zurecht komme, soll ICH das ganze beenden.

kommt mir sehr bekannt vor! Nicht von einem online-Dom, sondern von einem Menschen, mit dem ich Kontakt habe/hatte.

Dieses Abwälzen der entscheidung auf einen anderen....

Du musst dir klarwerden was du willst, das haben ja schon andere hier geschreiben. Denn du bist es tatsächlich, die es in de Hand hat, wer es Wert ist deine Aufmerksamkeit zu bekommen.

LG
die Katze
 
23. Februar 2012
Was ist daran "naiv"...

...Wenn jemand allen Äußeren und vielleicht auch inneren Warnungen zum Trotz sich auf die Erkundung seiner Begierden macht?

Sind auch Extremsportler naiv, z.B. Freeclimber und dergleichen?

Es gibt andere, treffendere Worte dafür, und ich glaube, babs ist schon dabei, ihren Sinn zu finden.

Einem Menschen Hohlheit zu unterstellen, den man gar nicht kennt, ist eher wie ein Blick in den Spiegel...

Babs: Nimm deine Sinne und deine Willensstärke zusammen. Und entscheide selbst. So oder so. Und dann steh dazu. Kein Jammern, denn niemand als du selbst hast dich dorthin gebracht, wo du bist.

Wenn du abwartest, wird jemand anders die Entscheidung für dich treffen. Willst du das?
 
Themenersteller
23. Februar 2012

@ Amhran_Trivia

nein ich WILL nicht das jemand anderes die Entscheidung für mich trifft.

Und Du hast sehr gut erkannt, das ich gerade dabei bin, meinen Sinn zu erkennen.

Es schmerzt, aber da werde ich drüber stehen.

Ich merke das ich nicht abhängig von Ihm bin, sondern einfach nur von dem Gefühl geführt zu werden.

Ich konnte mich bisher 31 Jahre selbst führen, werde meine Willenstärke wieder vom Boden aufheben und mein Leben wieder weiter leben.

Zwar nicht mehr so wie bisher, dafür aber jetzt mit dem Wissen was ich will.


Danke Dir/Euch!

babs
 
23. Februar 2012

Ich merke das ich nicht abhängig von Ihm bin, sondern einfach nur von dem Gefühl geführt zu werden.

Ich konnte mich bisher 31 Jahre selbst führen, werde meine Willenstärke wieder vom Boden aufheben und mein Leben wieder weiter leben.

... mhm ... einerseits finde ich gut, was du schreibst.
andererseits frage ich mich - auch weil es eine frage ist, mit der ich mich grade intensiv beschäftige - warum das bedürfnis geführt zu werden (vielleicht auch eher als "auch mal geführt zu werden") nicht ernstnehmen und leben.

es ist schön zu wissen, ich kann alleine - ich bin stark.

es ist aber genauso schön vertrauen zu können und jemand anderen stark sein zu lassen - vorallem, wenn der dies verantwortungsvoll geniessen kann.
 
23. Februar 2012

Genau, melvoie, gut ausgedrückt.

Diese selbstbewusste Unterwerfung ist das, was zumindest gewisse Männer (oder allgemeiner: Doms, männlich oder weiblich) kickt. Ich finde eine solche Unterwerfung königlich geil *zwinker*

Und babs: das klingt doch nun schon viel "voller", als dein Eingangsposting, oder?

MorningSun
 
Themenersteller
23. Februar 2012

@melvoie

das ich mein Leben jetzt erst mal wieder "alleine" führen will, hat nichts damit zu tun das ich nicht geführt werden will.

Ich hab mein Ziel und vor allem mein Weg aus den Augen verloren.Ich muss und werde mich jetzt neu orientieren.

Und dass das jetzt vielleicht doch schneller und einfacher für mich geht, hab ich dem ein oder anderen HIER zu verdanken.

Ich hab einfach jemanden gebraucht der mich rüttelt und mir den Kopf gerade biegt.

Im privaten Umfeld ist das schwierig bei mir,da ich mich niemanden anvertraut habe.

Werde aber auch den lieb gemeinten Hinweisen einen Stammtisch zu besuchen, gerne folgen. *g*

babs
 
23. Februar 2012

Was ist daran "naiv"...
...Wenn jemand allen Äußeren und vielleicht auch inneren Warnungen zum Trotz sich auf die Erkundung seiner Begierden macht?

Nichts, solange man das real tut und sich nicht in der Virtualität verliert. Virtuelle Extremsportler habe ich zumindest noch nie gesehen...

noxx *hexe*

Mehr zu Warum fühle ich mich trotzdem so leer, als Sub?

  • Wie kann eine Sub ihren Dom "ärgern"

    Ich finde, es gibt hier sehr viele und schöne Beispiele, welche "Strafen und Spielmethoden ein Dom an seiner Sub ausüben kann, und ich finde viele Doms geben sich da oft viel mühe "ihre" Subs zu bespielen.
  • wie findet sub den richtigen dom?

    Ja, ich bin ganz neu hier in der gruppe und fühle mich auch schon wirklich sehr wohl.
  • DOM/SUB Wunschkonstellation

    Wir haben uns heute die Frage gestellt, was für Euch den Idealzustand in einer BDSM-Beziehung darstellt.
  • kann erfahrene Sub einen unerfahrenen Dom anlernen

    Mich bewegt derzeit ganz aktuell ein Problem. Kann eine erfahrene Sub einen noch völlig unerfahrenen Dom anlernen?
  • Guter Dom / Gute Sub

    Wenn ich mich so durch die Foren lese oder aber im Gespräch mit Anderen komme, also das Thema BDSM auf den Tisch kommt, Erzählungen und Erfahrungen austausche kommt man immer wieder an den Punkt was ein guter Dom nicht machen würde oder was ein gute Sub…
  • Nippeltassels
    Nippeltassels, Hollywood gold
    Das macht die Männer an? eine richtige, frivole Stripshow, bei der du zuletzt? oben herum?
    Preis: 9,95 EUR
  • Titty Tassels ColorMe
    Titty Tassels ColorMe, Herz pink
    Das i-Tüpfelchen für Ihre private Stripshow!Mit lilafarbenen Pailletten besetzte Herzen…
    Preis: 7,95 EUR
  • Titty Tassels
    Titty Tassels, schwarz
    Für Ihre ganz private Burlesque-Show!Mit den Titty Tasels vervollständigen Sie Ihren…
    Preis: 9,95 EUR